Asiatische Gemüsepfanne mit Ingwer-Limetten-Soße

Asiatische Gemüsepfanne mit Ingwer-Limetten-Soße

37 Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
1
Zwiebeln
1
Karotten
100 g
Champignons
50 g
Zuckerschoten
¼
Brokkoli
¼
Blumenkohl
½
Paprika (rot)
¼
Chinakohl
1
Frühlingszwiebeln
3 EL
Sojasauce
1
Limetten
g
Ingwer
1 EL
Sesamöl
1 EL
Rapsöl
50 g
Bambussprossen
Salz
Pfeffer
Koriander zum Garnieren
Reis zum Servieren

Utensilien

Schneidebrett, Messer, Zitruspresse (optional), kleine Schüssel, Holzlöffel, Pfanne mit keramischer Beschichtung

Küchentipp Videos

eine-pfanne-mit-keramischer-beschichtung-richtig-verwenden

Eine Pfanne mit keramischer Beschichtung richtig verwenden

brokkoli-geschickt-schneiden

Brokkoli geschickt schneiden

pilze-richtig-putzen

Pilze richtig putzen

zwiebel-geschickt-schneiden

Zwiebel geschickt schneiden

fruhlingszwiebeln-richtig-schneiden

Frühlingszwiebeln richtig schneiden

ingwer-schalen

Ingwer schälen

Nährwerte pro Portion

kcal260
Eiweiß6 g
Fett18 g
Kohlenhydr.11 g
  • Schritte 1/4

    Zwiebeln schälen und grob schneiden. Karotten halbieren und in Scheiben schneiden. Stiele von den Champignons entfernen. Champignons putzen, halbieren und vierteln. Enden der Zuckerschoten abschneiden und halbieren. Brokkoli und Blumenkohl in Röschen schneiden. Paprika entstrunken, Kerngehäuse entfernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Chinakohl grob schneiden und Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.
    • 1 Zwiebeln
    • 1 Karotten
    • 100 g Champignons
    • 50 g Zuckerschoten
    • ¼ Brokkoli
    • ¼ Blumenkohl
    • ½ Paprika (rot)
    • ¼ Chinakohl
    • 1 Frühlingszwiebeln
    • Schneidebrett
    • Messer

    Zwiebeln schälen und grob schneiden. Karotten halbieren und in Scheiben schneiden. Stiele von den Champignons entfernen. Champignons putzen, halbieren und vierteln. Enden der Zuckerschoten abschneiden und halbieren. Brokkoli und Blumenkohl in Röschen schneiden. Paprika entstrunken, Kerngehäuse entfernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Chinakohl grob schneiden und Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.

  • Schritte 2/4

    Sojasauce in eine kleine Schüssel geben. Limetten aufschneiden und Limettensaft in die Schüssel pressen. Ingwer fein hacken und zusammen mit dem Sesamöl in die Schüssel geben. Gut verrühren und beiseitestellen.
    • 3 EL Sojasauce
    • 1 Limetten
    • g Ingwer
    • 1 EL Sesamöl
    • Zitruspresse (optional)
    • kleine Schüssel

    Sojasauce in eine kleine Schüssel geben. Limetten aufschneiden und Limettensaft in die Schüssel pressen. Ingwer fein hacken und zusammen mit dem Sesamöl in die Schüssel geben. Gut verrühren und beiseitestellen.

  • Schritte 3/4

    Rapsöl in einer Pfanne mit keramischer Beschichtung langsam auf mittlerer Stufe erhitzen, dann die Zwiebeln, Karotten, Paprika, Blumenkohl, Brokkoli und Pilze zugeben. Unter gelegentlichem Rühren ca. 4 – 5 Min. anbraten.
    • 1 EL Rapsöl
    • Holzlöffel
    • Pfanne mit keramischer Beschichtung

    Rapsöl in einer Pfanne mit keramischer Beschichtung langsam auf mittlerer Stufe erhitzen, dann die Zwiebeln, Karotten, Paprika, Blumenkohl, Brokkoli und Pilze zugeben. Unter gelegentlichem Rühren ca. 4 – 5 Min. anbraten.

  • Schritte 4/4

    Bambus und Chinakohl in die Pfanne geben. Ingwer-Limetten-Soße zugeben, gut verrühren und das Gemüse weitere 7 – 10 Min. braten. Zuckerschoten hinzufügen und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zuletzt Frühlingszwiebeln zugeben. Gemüsepfanne vom Herd nehmen und mit Koriander garnieren. Mit Reis genießen!
    • 50 g Bambussprossen
    • Salz
    • Pfeffer
    • Koriander zum Garnieren
    • Reis zum Servieren

    Bambus und Chinakohl in die Pfanne geben. Ingwer-Limetten-Soße zugeben, gut verrühren und das Gemüse weitere 7 – 10 Min. braten. Zuckerschoten hinzufügen und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zuletzt Frühlingszwiebeln zugeben. Gemüsepfanne vom Herd nehmen und mit Koriander garnieren. Mit Reis genießen!

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!