Apfelmuffins mit Zimtstreuseln

2 Bewertungen

Janina

Community Mitglied

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
15
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Stücke:-12+
250 g Mehl
200 g Zucker
120 g Butter
190 g Gewürfelte Äpfel
Eier
1 Packung Vanillezucker
1 TL Backpulver
½ TL Backnatron
80 g brauner Zucker
1 TL Zimt

Utensilien

  • Schüssel
  • Handrührgerät mit Rührbesen
  • Muffinform
  • Muffinförmchen
  • Schritt 1/4

    • 250 g Mehl
    • 200 g Zucker
    • 120 g Butter
    • 190 g Gewürfelte Äpfel
    • Eier
    • 1 Packung Vanillezucker
    • 1 TL Backpulver
    • ½ TL Backnatron
    • Schüssel
    • Handrührgerät mit Rührbesen

    Den Zucker mit den Eiern, dem Zucker, der Butter und Vanillezucker schaumig schlagen. Danach das Mehl, Backpulver und Natron zugeben . Anschließend die zuvor geschälten und klein geschnittenen Äpfel unterheben.

  • Schritt 2/4

    • Muffinform
    • Muffinförmchen

    Den Ofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen. Das Muffinblech mit den Papierförmchen vorbereiten. Den Teig in gleich großen Portionen in den Förmchen verteilen.

  • Schritt 3/4

    • 80 g brauner Zucker
    • 1 TL Zimt

    Den braunen Zucker mit ca. 2 EL Butter und dem Zimt zu Streuseln verarbeiten. Diese gleichmäßig auf den Muffins verteilen.

  • Schritt 4/4

    Die Muffins auf der mittleren Schiene für ca. 12-15 Minuten backen.

Mehr Köstlichkeiten für dich