Apfelkuchen mit 5 Zutaten

3 Bewertungen

Caro

Community Mitglied

HabeKeineWebseite.de

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
60
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-8+
1 kg Apfel
175 g Mehl
275 g Zucker
Eier
2 TL Backpulver

Utensilien

  • Auflaufform oder normales Backblech
  • Messer
  • Schüssel
  • Sieb
  • Handrührgerät mit Rührbesen
  • Ofen
  • Schritt 1/3

    • 1 kg Apfel
    • Auflaufform oder normales Backblech
    • Messer

    Zuerst schneidet man die Äpfel in dünne Scheiben (ca. 0,5-1 cm dick) und verteilt sie gleichmäßig in eine eingebettete (vorzugsweise) Auflaufform. Man kann die Äpfel auch noch mit Zimmt bestreuen damit sie besser schmecken. 😉

  • Schritt 2/3

    • 175 g Mehl
    • 275 g Zucker
    • Eier
    • 2 TL Backpulver
    • Schüssel
    • Sieb
    • Handrührgerät mit Rührbesen

    Nun ist der Teig dran... Zu erst werden die Eier mit dem Zucker schaumig geschlagen und anschließend wird das Mehl und das Backpulver dem ganzen hinzugefügt, wobei ich empfehlen würde beides im Vorhinein zu sieben.

  • Schritt 3/3

    • Ofen

    Und zu guter letzt wird dieser Teig nun über die Äpfel verteilt. Das ganze wird nun für 60 Minuten in den Ofen bei 180 Grad und Ober-/Unterhitze geschoben. Guten Appetit 😋

Mehr Köstlichkeiten für dich