Apfel Bällchen

Apfel Bällchen

1 Bewertungen
Tanita

Tanita

Community Mitglied

Aufwand

Einfach 👌
15
Min.
Zubereitung
25
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
¾
mittelgroße Äpfel
25 ml
Speiseöl
50 g
Magerquark
30 g
Zucker
¼ TL
Vanillezucker oder -aroma
75 g
Mehl
g
Backpulver
Zimtzucker (zum Bestäuben)
Rosine
  • Schritte 1/4

    Äpfel schälen und in gleich große Stücke/ Würfel schneiden. Den Ofen vorheizen auf 180°C Umluft
    • ¾ mittelgroße Äpfel

    Äpfel schälen und in gleich große Stücke/ Würfel schneiden. Den Ofen vorheizen auf 180°C Umluft

  • Schritte 2/4

    • 25 ml Speiseöl
    • 50 g Magerquark
    • 30 g Zucker
    • ¼ TL Vanillezucker oder -aroma

    Quark, Öl, Zucker und Vanillezucker oder -aroma verrühren

  • Schritte 3/4

    Das Mehl und Backpulver mischen. Die Quarkmischung unterrühren und die Äpfel nach und nach zugeben. Die ganze Masse zu einem Ballen kneten
    • 75 g Mehl
    • g Backpulver

    Das Mehl und Backpulver mischen. Die Quarkmischung unterrühren und die Äpfel nach und nach zugeben. Die ganze Masse zu einem Ballen kneten

  • Schritte 4/4

    Den Teig in 8 gleich große Stücke trennen und daraus 8 Bällchen formen. Wer möchte kann auch noch Rosinen einfügen. Die Bällchen auf einem Backblech verteilen und für 25min bei 180°C backen. Abkühlen lassen und mit Zimtzucker bestäuben.

    Den Teig in 8 gleich große Stücke trennen und daraus 8 Bällchen formen. Wer möchte kann auch noch Rosinen einfügen. Die Bällchen auf einem Backblech verteilen und für 25min bei 180°C backen. Abkühlen lassen und mit Zimtzucker bestäuben.

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!