Ananas-Garnelen-Spieße mit Honig-Knoblauch-Glasur

12 Bewertungen

Sandra

Kontributor

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
30
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
24 Garnelen (geschält und entdarmt)
Ananas
2 Zehen Knoblauch
50 g Butter
4 EL Honig
3 EL Sojasauce
½ TL Cayennepfeffer
Öl zum Braten
Salz
Petersilie zum Servieren

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Kochlöffel
  • Topf
  • Messer
  • Schüssel
  • Holz-, oder Metallspieße
  • Grillpfanne

Nährwerte pro Portion

kcal.
598
Eiweiß
18 g
Fett
24 g
Kohlenhydr.
76 g
  • Schritt 1/3

    Knoblauch schälen, fein hacken und in einen kleinen Topf geben. Butter, Honig, Sojasauce und Cayennepfeffer hinzufügen und unter Rühren ca. 3 Min. köcheln lassen. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.
    • 2 Zehen Knoblauch
    • 50 g Butter
    • 4 EL Honig
    • 3 EL Sojasauce
    • ½ TL Cayennepfeffer
    • Schneidebrett
    • Kochlöffel
    • Topf
    • Messer

    Knoblauch schälen, fein hacken und in einen kleinen Topf geben. Butter, Honig, Sojasauce und Cayennepfeffer hinzufügen und unter Rühren ca. 3 Min. köcheln lassen. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

  • Schritt 2/3

    Ananas schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zusammen mit den Garnelen in eine Schüssel geben und mit Honig-Knoblauch-Marinade übergießen. Gut vermengen, bis alles bedeckt ist und ca. 30 min. in den Kühlschrank stellen.
    • Ananas
    • 24 Garnelen
    • Schüssel

    Ananas schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zusammen mit den Garnelen in eine Schüssel geben und mit Honig-Knoblauch-Marinade übergießen. Gut vermengen, bis alles bedeckt ist und ca. 30 min. in den Kühlschrank stellen.

  • Schritt 3/3

    Marinierte Ananas und Garnelen aus dem Kühlschrank nehmen und abwechselnd auf Spieße stecken. Etwas Öl in einer Grillpfanne erhitzen und die Spieße von beiden Seiten ca. 2 - 3 Min. anbraten, bis die Garnelen durch sind. Aus der Pfanne nehmen, mit Salz abschmecken und mit gehackter Petersilie garnieren. Guten Appetit!
    • Öl zum Braten
    • Salz
    • Petersilie zum Servieren
    • Holz-, oder Metallspieße
    • Grillpfanne

    Marinierte Ananas und Garnelen aus dem Kühlschrank nehmen und abwechselnd auf Spieße stecken. Etwas Öl in einer Grillpfanne erhitzen und die Spieße von beiden Seiten ca. 2 - 3 Min. anbraten, bis die Garnelen durch sind. Aus der Pfanne nehmen, mit Salz abschmecken und mit gehackter Petersilie garnieren. Guten Appetit!