Ananas-Garnelen-Spieße mit Honig-Knoblauch-Glasur

Ananas-Garnelen-Spieße mit Honig-Knoblauch-Glasur

13 Bewertungen
Sandra Schumann

Sandra Schumann

Kontributor

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
30
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
24
Garnelen (geschält und entdarmt)
1
Ananas
2 Zehen
Knoblauch
50 g
Butter
4 EL
Honig
3 EL
Sojasauce
½ TL
Cayennepfeffer
Öl zum Braten
Salz
Petersilie zum Servieren

Utensilien

Schneidebrett, Kochlöffel, Topf, Messer, Schüssel, Holz-, oder Metallspieße, Grillpfanne

Küchentipp Videos

hausgemachtes-gewurzsalz

Hausgemachtes Gewürzsalz

ananas-geschickt-schneiden

Ananas geschickt schneiden

garnelen-vorbereiten

Garnelen vorbereiten

Nährwerte pro Portion

kcal598
Eiweiß18 g
Fett24 g
Kohlenhydr.76 g
  • Schritte 1/3

    Knoblauch schälen, fein hacken und in einen kleinen Topf geben. Butter, Honig, Sojasauce und Cayennepfeffer hinzufügen und unter Rühren ca. 3 Min. köcheln lassen. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.
    • 2 Zehen Knoblauch
    • 50 g Butter
    • 4 EL Honig
    • 3 EL Sojasauce
    • ½ TL Cayennepfeffer
    • Schneidebrett
    • Kochlöffel
    • Topf
    • Messer

    Knoblauch schälen, fein hacken und in einen kleinen Topf geben. Butter, Honig, Sojasauce und Cayennepfeffer hinzufügen und unter Rühren ca. 3 Min. köcheln lassen. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

  • Schritte 2/3

    Ananas schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zusammen mit den Garnelen in eine Schüssel geben und mit Honig-Knoblauch-Marinade übergießen. Gut vermengen, bis alles bedeckt ist und ca. 30 min. in den Kühlschrank stellen.
    • 1 Ananas
    • 24 Garnelen
    • Schüssel

    Ananas schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zusammen mit den Garnelen in eine Schüssel geben und mit Honig-Knoblauch-Marinade übergießen. Gut vermengen, bis alles bedeckt ist und ca. 30 min. in den Kühlschrank stellen.

  • Schritte 3/3

    Marinierte Ananas und Garnelen aus dem Kühlschrank nehmen und abwechselnd auf Spieße stecken. Etwas Öl in einer Grillpfanne erhitzen und die Spieße von beiden Seiten ca. 2 - 3 Min. anbraten, bis die Garnelen durch sind. Aus der Pfanne nehmen, mit Salz abschmecken und mit gehackter Petersilie garnieren. Guten Appetit!
    • Öl zum Braten
    • Salz
    • Petersilie zum Servieren
    • Holz-, oder Metallspieße
    • Grillpfanne

    Marinierte Ananas und Garnelen aus dem Kühlschrank nehmen und abwechselnd auf Spieße stecken. Etwas Öl in einer Grillpfanne erhitzen und die Spieße von beiden Seiten ca. 2 - 3 Min. anbraten, bis die Garnelen durch sind. Aus der Pfanne nehmen, mit Salz abschmecken und mit gehackter Petersilie garnieren. Guten Appetit!

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!