Alb-Leisa-Salat mit geräucherter Forelle

Alb-Leisa-Salat mit geräucherter Forelle

0 Bewertungen
issgut

issgut

Community Mitglied

issgut-magazin.de/

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

30 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
2
geräucherte Forellenfilets
50 g
Alb-Leisa
1 EL
Senf
EL
Kräuteressig
½ EL
Traubenkernöl
1 EL
getrockneter Majoran
½ EL
getrocknetes Bohnenkraut
½ Prise
Meersalz
½ Prise
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Utensilien

mittelgroßer Topf, Salatschüssel

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

  • Schritte 1/4

    • 50 g Alb-Leisa
    • mittelgroßer Topf

    Die Linsen im Wasserbad 30 Minuten kochen.

  • Schritte 2/4

    • 1 EL Senf
    • EL Kräuteressig
    • ½ EL Traubenkernöl
    • 1 EL getrockneter Majoran
    • ½ EL getrocknetes Bohnenkraut
    • ½ Prise Meersalz
    • ½ Prise frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    • Salatschüssel

    Aus Senf, Essig, Öl, Kräutern und Gewürzen das Dressing mischen.

  • Schritte 3/4

    Nach dem Abkühlen der Linsen Dressing unterheben.

  • Schritte 4/4

    • 2 geräucherte Forellenfilets

    Alb-Leisa-Salat und geräucherte Forelle auf 4 Tellern hübsch anrichten. Guten Appetit.

  • Guten Appetit!

    Alb-Leisa-Salat mit geräucherter Forelle

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!