Mini Blaubeer-Pies mit 3 Zutaten

9 Bewertungen
Devan

Devan

Redakteurin

Aufwand

Einfach 👌
10
Min.
Zubereitung
10
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-6+
1 Blatt Blätterteig
75 g Blaubeeren
4 EL Puderzucker
2 EL Wasser

Küchentipp Videos

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Ausstecher
  • Backofen
  • Backblech
  • Backpinsel
  • Schüssel
  • Schneebesen

Nährwerte pro Portion

kcal.
191
Eiweiß
3 g
Fett
11 g
Kohlenhydr.
23 g
  • Schritt 1/2

    Backofen auf 210°C vorheizen. Aufgetauten Blätterteig auf die Arbeitsfläche legen. Mit einem runden Ausstecher Kreise ausstechen. Frische Blaubeeren jeweils in das Zentrum der Kreise geben und den Teig in der Mitte zusammenfalten und vorsichtig über die Blaubeeren legen. Die Ränder mit einer Gabel fest drücken und die Oberfläche ein- zweimal einstechen, sodass der heiße Dampf beim Backen entweichen kann. Die Mini-Pies auf ein Backblech legen und im Backofen ca. 10 Min. goldbraun backen.
    • 1 Blatt Blätterteig
    • 75 g Blaubeeren
    • Schneidebrett
    • Ausstecher
    • Backofen
    • Backblech

    Backofen auf 210°C vorheizen. Aufgetauten Blätterteig auf die Arbeitsfläche legen. Mit einem runden Ausstecher Kreise ausstechen. Frische Blaubeeren jeweils in das Zentrum der Kreise geben und den Teig in der Mitte zusammenfalten und vorsichtig über die Blaubeeren legen. Die Ränder mit einer Gabel fest drücken und die Oberfläche ein- zweimal einstechen, sodass der heiße Dampf beim Backen entweichen kann. Die Mini-Pies auf ein Backblech legen und im Backofen ca. 10 Min. goldbraun backen.

  • Schritt 2/2

    Für einen leichten Zuckerguss Puderzucker und Wasser verquirlen. Den Zuckerguss vorsichtig auf die warmen Pies streichen und sofort servieren. Guten Appetit!
    • 4 EL Puderzucker
    • 2 EL Wasser
    • Backpinsel
    • Schüssel
    • Schneebesen

    Für einen leichten Zuckerguss Puderzucker und Wasser verquirlen. Den Zuckerguss vorsichtig auf die warmen Pies streichen und sofort servieren. Guten Appetit!