Team

Team

Redakteure bei Kitchen Stories

In diesem Artikel haben wir häufig gestellte Fragen zusammengestellt und beantworten sie im unteren Teil der Seite ausführlich.

Technische Fragen im Überblick


1. Wie kann ich Rezepte bei Kitchen Stories hochladen?
2. Ich finde den “Erstellen”-Button nicht.
3. Warum kann ich kein Rezept veröffentlichen?
4. Warum kann ich Rezepte der Community nicht liken oder kommentieren?
5. Was muss ich beim Hochladen von Rezepten beachten?
6. Welche Vorgaben gibt es für das Aufnehmen oder den Upload von Fotos?
7. Welche Vorgaben gibt es für das Aufnehmen oder den Upload von Videos?
8. Warum kann ich keine Videos hochladen?
9. Ich finde eine bestimmte Zutat oder ein Utensil nicht in der vorgeschlagenen Liste.
10. Wie kann ich Fotos oder Videos hochladen?
11. Wie bearbeite ich ein Rezept?
12. Kann ich Rezepte direkt beim Kochen hochladen?
13. Wo finde ich meine eigenen Rezepte?
14. Sind alle meine Rezepte öffentlich oder kann ich sie auch privat stellen?
15. Wie viele Rezepte kann ich hochladen?
16. Wie lange dauert die Prüfung von Rezepten?
17. Wie sehe ich, ob mein Rezept veröffentlicht wurde?
18. Warum sehe ich mein Rezept nicht in der App?
19. Warum wurde mein Rezept nicht veröffentlicht?
20. Kann ich veröffentlichte Rezepte im Nachhinein noch verändern?
21. Kann ich ein veröffentlichtes Rezept wieder offline stellen?
22. Kann ich mein Rezept per E-Mail oder in sozialen Netzwerken teilen?
23. Wie lange bleiben meine Rezepte und Bilder gespeichert?
24. Verwendet Kitchen Stories meine Rezepte oder Bilder auf anderen Plattformen?
25. Wie wird mein Rezept auf Kitchen Stories angezeigt?
26. Warum wird mein Rezept nicht in anderen Sprachen angezeigt?

Fragen zum Profil im Überblick

27. Warum sollte ich ein Profil erstellen?
28. Wie kann ich meine Profileinstellungen ändern?
29. Wie erstelle ich ein Kochbuch?
30. Wie speichere ich ein Rezept in einem Kochbuch?
31. Wie bearbeite oder lösche ich ein Kochbuch?
32. Kann ich meine Kochbücher veröffentlichen?

Kitchen Stories

Technische Fragen

1. Wie kann ich Rezepte bei Kitchen Stories hochladen?
Rezepte kannst du direkt in unserer App erstellen, bearbeiten und hochladen. Um mit einem Rezept zu beginnen, klickst du einfach auf “Erstellen” auf der unteren Menüleiste.

2. Ich finde den “Erstellen”-Button nicht.
Stelle sicher, dass du die aktuellste Version der Kitchen-Stories-App heruntergeladen hast. Bei älteren Versionen ist die Funktion nicht verfügbar.

3. Warum kann ich kein Rezept veröffentlichen?
Das Hochladen von Rezepten geht aktuell nur über die App und nicht über die Web-Version von Kitchen Stories. Außerdem musst du dich für das Hochladen eines Rezepts bei uns registrieren.

4. Warum kann ich Rezepte der Community nicht liken oder kommentieren?
Für diese Funktionen musst du dich registrieren.

5. Was muss ich beim Hochladen von Rezepten beachten?Bitte lade nur Rezepte hoch, die du dir selbst ausgedacht hast. Sollte das Rezept von einer anderen Person oder Webseite stammen, darfst du es nicht hochladen. Rezepte, die von anderen inspiriert wurden, sollten als solche auch gekennzeichnet werden, z.B. über die Chef’s Note.

6. Welche Vorgaben gibt es für das Aufnehmen oder den Upload von Fotos?
Du darfst nur eigene Fotos hochladen. Bilder, die aus dem Internet kopiert oder aus einem Kochbuch abfotografiert wurden, dürfen nicht verwendet werden. In der App werden deine Fotos im Hochformat angezeigt, im Web erscheinen sie im Querformat. Daher solltest du deine Fotos so aufnehmen, dass sie in beiden Ansichten gut sichtbar sind, also nicht zu nah fotografiert oder im Quadratformat. Aktuell kannst du den Bildausschnitt deines Fotos bestimmen, eine Bildbearbeitung mit Filtern ist (noch) nicht möglich.

7. Welche Vorgaben gibt es für das Aufnehmen oder den Upload von Videos?
Genau wie bei Fotos gilt das Urheberrecht auch für Videos – lade keine fremden Inhalte hoch, sondern nur Videos, die du selbst gedreht hast. Ein Video darf maximal 20 Sekunden lang sein und wird im quadratischen Format hochgeladen. Du kannst den Bildausschnitt bei Videos aus deiner Handybibliothek selbst festlegen. Wenn dein Video länger als 20 Sekunden ist, siehst du eine Fehlermeldung. Gehe in deine Foto-App und kürze das Video auf maximal 20 Sekunden. Anschließend kannst du das neue Video für deinen Step auswählen und hochladen.

8. Warum kann ich keine Videos hochladen?Leider funktioniert die Videofunktion aktuell nur auf iOs und noch nicht über Android. Wir arbeiten daran!

9. Ich finde eine bestimmte Zutat oder ein Utensil nicht in der vorgeschlagenen Liste.
In unseren vorgegeben Listen haben wir die häufigsten Zutaten und Utensilien gesammelt, damit es noch einfacher geht, sie auszuwählen. Sollte doch etwas fehlen, kannst du das Utensil oder die Zutat einfach in die Zeile schreiben und auf “Weiter” klicken.

10. Wie kann ich Fotos oder Videos hochladen?
Fotos und Videos kannst du entweder direkt während des Kochens beim Erstellen deines Rezepts machen oder aus der Bibliothek deines Handys ziehen.

11. Wie bearbeite ich ein Rezept?
Sobald du ein Rezept erstellt hast, werden diese nach wenigen Sekunden automatisch als Entwurf gespeichert. Rezeptentwürfe kannst du so oft bearbeiten, wie du möchtest. Gehe dafür in dein Profil und klicke auf das gewünschte Rezept zum Bearbeiten – es ist dort deutlich als Entwurf markiert. Sobald du dein Rezept eingereicht hast, ist das Bearbeiten jedoch nicht mehr möglich.

12. Kann ich Rezepte direkt beim Kochen hochladen? Ja, du kannst bereits beim Kochen damit beginnen, ein Rezept zu erstellen. Nimm Fotos oder Videos direkt mit der integrierten Funktion auf. Falls du noch nicht alle Informationen während des Kochens eingeben kannst oder möchtest, wird dein Rezept als Entwurf gespeichert, sodass du es später weiter bearbeiten und fertig schreiben kannst.

13. Wo finde ich meine eigenen Rezepte?
Deine eigenen Rezepte findest du gesammelt in deinem Profil. Dort stehen alle Entwürfe, veröffentlichten Rezepte oder solche, die gerade noch vom Kitchen-Stories-Team geprüft werden.

14. Sind alle meine Rezepte öffentlich oder kann ich sie auch privat stellen?
Sobald deine Rezepte veröffentlicht sind, kann sie jeder einsehen, liken und kommentieren. Rezepte, die nur als Entwurf gespeichert sind, kannst nur du sehen. Beachte jedoch, dass du immer nur 3 Rezept-Entwürfe parallel in deinem Profil speichern kannst.

15. Wie viele Rezepte kann ich hochladen?
Es gibt kein Maximum an Rezepten, du kannst so viele, wie du möchtest, hochladen. Allerdings kannst du immer nur parallel an 3 Rezept-Entwürfen arbeiten.

16. Wie lange dauert die Prüfung von Rezepten?
Der Prozess dauert einige Tage. Falls gerade viele Rezepte bei uns eintreffen, kann es in Ausnahmefällen auch länger dauern.

17. Wie sehe ich, ob mein Rezept veröffentlicht wurde?
In deinem Profil siehst du alle deine Rezepte: von Entwürfen bis zu den veröffentlichten. Für jedes Rezept ist der aktuelle Stand angegeben: “Entwurf”, “Wird geprüft” oder “Änderung nötig”. Steht dort keiner dieser Hinweise, ist das Rezept veröffentlicht.

18. Warum sehe ich mein Rezept nicht in der App?
Wenn du uns dein Rezept schickst, dauert es noch einige Tage, bis unser Team dein Rezept nocheinmal gegenliest und bestätigt. Den Status deiner Rezepte findest du in deinem Profil.

19. Warum wurde mein Rezept nicht veröffentlicht? Wenn das Kitchen-Stories-Team beim Prüfen deines Rezepts Fehler bemerkt oder Bilder und Videos gegen rechtliche Vorschriften verstoßen, wird es nicht veröffentlicht. Dein Rezept erhält dann den Status “Änderung nötig”, den du in der Rezeptübersicht in deinem Profil sehen kannst. Anschließend kannst du das Rezept erneut bearbeiten und diese Fehler verbessern. Du kannst ein Rezept maximal dreimal nachbearbeiten und an das Team zum Prüfen schicken.

20. Kann ich veröffentlichte Rezepte im Nachhinein noch verändern?
Nein, sobald ein Rezept veröffentlicht ist, kannst du es nicht mehr editieren.

21. Kann ich ein veröffentlichtes Rezept wieder offline stellen?
Rezepte, die bereits veröffentlicht sind, kannst du nicht selbst automatisch löschen oder wieder offline stellen. Solltest du dies wünschen, melde dich bitte per Mail an hello@kitchenstories.de.

22. Kann ich mein Rezept per E-Mail oder in sozialen Netzwerken teilen?
Ja, mit dem Button “Teilen” kannst du jedes Rezept per Nachricht, Mail oder über soziale Netzwerke teilen.

23. Wie lange bleiben meine Rezepte, Bilder oder Videos gespeichert?
Solange du keinen Einspruch erhebst und deine Rezepte gelöscht werden sollen, bleiben sie zeitlich unbegrenzt online.

24. Verwendet Kitchen Stories meine Rezepte, Bilder oder Videos auf anderen Plattformen?
Die Rechte an deinem Rezept, Bildern und Videos liegen bei dir. Wir wollen aber natürlich gern auch auf unseren sozialen Plattformen auf besonders gute Rezepte verweisen. Sollte auch eins deiner Rezepte dabei sein, werden wir uns bei dir per Mail melden und um deine Erlaubnis dafür bitten.

25. Wie wird mein Rezept auf Kitchen Stories angezeigt?
In einem Modul im Front Feed zeigen wir eine Auswahl an hochgeladenen Community-Rezepten. Zusätzlich berücksichtigen wir auch alle hochgeladenen Rezepte beim Erstellen und Artikeln oder thematischen Front-Feed-Modulen. Wenn wir dein Rezept auch in anderen Sprachen anzeigen wollen, erhältst du vorab eine Mail, in der wir dich um Erlaubnis dafür bitten.

26. Warum wird mein Rezept nicht in anderen Sprachen angezeigt?Aktuell werden deine Rezepte nicht automatisch in anderen Sprachen übersetzt. Wenn du eine eigene Übersetzung schreiben möchtest, kannst du über die Spracheinstellungen auf eine andere Sprache wechseln und dort das Rezept erneut eingeben. Die Spracheinstellungen findest du, wenn du in deinem Profil auf das Rad-Symbol klickst und so zu den Einstellungen gelangst. Unter dem Punkt “Sprachen” kannst du nun die gewünschte Auswahl anklicken.

Fragen zum Profil

27. Warum sollte ich ein Profil erstellen?Wenn du dich bei Kitchen Stories registrierst, kannst du zahlreiche Funktionen nutzen, z.B. das Hochladen von Rezepten, das Erstellen von Kochbüchern, als auch das Kommentieren und Liken von Artikeln und anderen Rezepten.

28. Wie kann ich meine Profileinstellungen ändern?
Klicke auf “Profil” in der unteren Menüleiste. Dort findest du einen Button mit “Profil bearbeiten”, wo du dein Profilbild, deinen Namen und auch dein Passwort ändern kannst.

29. Wie erstelle ich ein Kochbuch?
Klicke in deinem Profil auf den Bereich “Kochbücher”. Dort kannst du ganz einfach ein neues Kochbuch erstellen. Du kannst jedoch auch von jedem einzelnen Rezept aus auf “Speichern” klicken und kommst so ebenfalls in das Kochbuch-Menü, wo du neue Kochbücher anlegen kannst.

30. Wie speichere ich ein Rezept in einem Kochbuch?
Klicke auf “Speichern” bei einem Rezept und öffne so die Kochbuch-Ansicht. Wähle ein bereits erstelltes Kochbuch aus oder erstelle ein neues.

31. Wie bearbeite oder lösche ich ein Kochbuch?
Klicke auf eines deiner Kochbücher. Dort findest du ein Feld mit “Bearbeiten”, wo du den Titel ändern, Rezepte und Artikel verwalten und aus dem Kochbuch löschen kannst, als auch das gesamte Kochbuch löschen kannst.

32. Kann ich meine Kochbücher veröffentlichen?
Nein, aktuell sind alle Kochbücher privat und können nicht öffentlich geteilt werden.

Mehr Köstlichkeiten für dich