Zucchini-Cremesuppe

Zucchini-Cremesuppe

72 Bewertungen
Enikö G.

Enikö G.

Kontributor

„Ob im Sommer oder Winter – eine cremige Suppe passt einfach immer! Zur heimischen Zucchini gesellen sich in diesem Gericht noch etwas Limette, Curry und Kokosmilch. So lecker!“

Aufwand

Einfach 👌
50
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
300 g
Zucchinis
150 ml
Kokosmilch
Kartoffeln
Zehen
Knoblauch
5 g
Ingwer
½
Zwiebel
5 Stangen
Petersilie
1 Stangen
Minze
2 EL
Pflanzenöl
1 TL
Currypulver
¼ TL
gemahlener Kreuzkümmel
300 ml
Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
Limettensaft
Currypulver
ungesüßte Kokos-Chips (zum Servieren)
Chiliflocken (zum Servieren)
Minze (zum Servieren)

Utensilien

Sparschäler, Messer, Schneidebrett, Stieltopf, Kochlöffel, Stabmixer

Küchentipp Videos

frische-krauter-haltbar-machen

Frische Kräuter haltbar machen

grune-krauter-richtig-hacken

Grüne Kräuter richtig hacken

knoblauch-vorbereiten

Knoblauch vorbereiten

gemusebruhe-selbst-herstellen

Hausgemachter Gemüsefond

zwiebel-geschickt-schneiden

Zwiebel geschickt schneiden

zucchini-vorbereiten

Zucchini vorbereiten

Nährwerte pro Portion

kcal658
Eiweiß31 g
Fett36 g
Kohlenhydr.51 g
  • Schritte 1/3

    Kartoffeln schälen und würfeln. Knoblauch, Ingwer, Zwiebel, Petersilie und Minze fein hacken. Zucchini klein schneiden.
    • Kartoffeln
    • Zehen Knoblauch
    • 5 g Ingwer
    • ½ Zwiebel
    • 5 Stangen Petersilie
    • 1 Stangen Minze
    • 300 g Zucchinis
    • Sparschäler
    • Messer
    • Schneidebrett

    Kartoffeln schälen und würfeln. Knoblauch, Ingwer, Zwiebel, Petersilie und Minze fein hacken. Zucchini klein schneiden.

  • Schritte 2/3

    Öl in einem Topf über mittlerer Hitze erwärmen. Knoblauch, Ingwer und Zwiebeln anschwitzen, bis sie goldbraun sind. Zucchini und Kartoffeln dazugeben und mit Currypulver, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer würzen. Die Mischung kurz köcheln lassen und anschließend mit Gemüsebrühe aufgießen. Ca. 25 Min. köcheln lassen, oder bis die Kartoffeln und Zucchini weich sind.
    • 2 EL Pflanzenöl
    • 1 TL Currypulver
    • ¼ TL gemahlener Kreuzkümmel
    • 300 ml Gemüsebrühe
    • Salz
    • Pfeffer
    • Stieltopf
    • Kochlöffel

    Öl in einem Topf über mittlerer Hitze erwärmen. Knoblauch, Ingwer und Zwiebeln anschwitzen, bis sie goldbraun sind. Zucchini und Kartoffeln dazugeben und mit Currypulver, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer würzen. Die Mischung kurz köcheln lassen und anschließend mit Gemüsebrühe aufgießen. Ca. 25 Min. köcheln lassen, oder bis die Kartoffeln und Zucchini weich sind.

  • Schritte 3/3

    Sobald das Gemüse weich ist, den Topf vom Herd nehmen und Kokosmilch, gehackte Petersilie und Minze dazugeben. Die Suppe cremig pürieren und mit Salz, Pfeffer, Limettensaft und Currypulver abschmecken. Kurz vor dem Servieren mit Kokos-Chips, Chiliflocken und frischer Minze bestreuen. Guten Appetit!
    • 150 ml Kokosmilch
    • Salz
    • Pfeffer
    • Limettensaft
    • Currypulver
    • ungesüßte Kokos-Chips (zum Servieren)
    • Chiliflocken (zum Servieren)
    • Minze (zum Servieren)
    • Stabmixer

    Sobald das Gemüse weich ist, den Topf vom Herd nehmen und Kokosmilch, gehackte Petersilie und Minze dazugeben. Die Suppe cremig pürieren und mit Salz, Pfeffer, Limettensaft und Currypulver abschmecken. Kurz vor dem Servieren mit Kokos-Chips, Chiliflocken und frischer Minze bestreuen. Guten Appetit!

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!