Mit Plus mehr Rezepte finden, die zu dir und deinen Zutaten passen!
Jetzt entdecken
Zimtbagels mit Beerenfrischkäse

Zimtbagels mit Beerenfrischkäse

1 Bewertungen
App öffnen
„Als ich in meiner Jugend ein Jahr in den USA verbrachte, waren Rosinen-Bagels mit Erdbeerfrischkäse mein morgendliches Highlight. Dieses Rezept ist ein Tribut an diese schöne Erinnerung und von Cynthia Barcomis Buch “Let's Bake” inspiriert.“
Aufwand
Mittel 👍
Zubereitung
40 Min.
Backzeit
20 Min.
Ruhezeit
60 Min.

Zutaten

2Portionen
EL
gemahlener Zimt
20 g
gemischte Beeren (tiefgefroren)
50 g
Frischkäse
68¾ ml
Wasser (warm)
¼ EL
Agavendicksaft
TL
Vanilleextrakt
TL
Limettensaft
125 g
Mehl
g
Trockenbackhefe
g
Zucker
12½ g
Rosinen
½ EL
Hartweizengrieß
Salz
ungesalzene Butter (zum Servieren)

Utensilien

Topf (klein), Gummispatel, 2 Schüsseln (groß), Handrührgerät mit Knethaken, Geschirrtuch, Backblech, Backofen, Topf (groß), Backpapier, Schaumkelle

Shorts

Neu

Inspiration zum Kochen finden

Alle anzeigen
5-Zutaten Mac & Cheese
5-Zutaten Mac & Cheese
Pasta al Limone (Italienische Zitronenpasta)
Pasta al Limone (Italienische Zitronenpasta)
Hühnernudelsuppe
Hühnernudelsuppe

Küchentipp Videos

Alle anzeigen
hausgemachte-bagels

Hausgemachte Bagels

why-kneading-is-so-important-de

Darum ist Kneten so wichtig

Nährwerte pro Portion

kcal372
Fett9 g
Eiweiß10 g
Kohlenhydr.62 g
  • Schritte 1/ 4

    • 20 g gemischte Beeren (tiefgefroren)
    • 15 ml Wasser
    • ¼ EL Agavendicksaft
    • TL Vanilleextrakt
    • TL Limettensaft
    • 50 g Frischkäse
    • Topf (klein)
    • Gummispatel
    • Schüssel (groß)

    Gemischte Beeren in einem kleinen Topf mit einem Teil des Wassers langsam erwärmen. Agavendicksaft, Vanilleextrakt und Limettensaft zugeben. Unter ständigem Rühren ca. 3 – 4 Min. köcheln lassen. Den Beerensirup leicht abkühlen lassen und anschließend mit dem Frischkäse verrühren.

  • Schritte 2/ 4

    • 125 g Mehl
    • g Trockenbackhefe
    • g Zucker
    • 53¾ ml Wasser
    • EL gemahlener Zimt
    • 12½ g Rosinen
    • Salz
    • Schüssel (groß)
    • Handrührgerät mit Knethaken
    • Geschirrtuch

    In einer großen Schüssel Mehl mit Trockenbackhefe, der Hälfte des Zuckers und Salz vermengen. Wasser zugeben und den Teig mit einem Handrührgerät ca. 4 Min. kneten, der Teig sollte noch etwas trocken und unelastisch sein. Zimt, Rosinen, einem Teil des Zuckers und einige Spritzer Wasser zugeben und auf einer unbemehlten Arbeitsfläche mit den Händen verkneten. Zu einer Kugel formen, in die Schüssel geben und mit einem Geschirrtuch bedeckt ca. 45 Min. an einem warmen Ort gehen lassen.

  • Schritte 3/ 4

    • Backblech

    Den Teig in Portionen von etwa 100 g teilen. Jedes Teigstück auf einer unbemehlten Arbeitsfläche ausrollen, zu Röllchen formen und die jeweiligen Enden miteinander verbinden. Der Teig sollte etwas klebrig sein. Ist er das nicht, befeuchte deine Hände leicht, bevor du die Teigstücke rollst. Die Bagels auf ein Backblech geben und mit einem Geschirrtuch bedeckt ca. 15 Min. gehen lassen.

  • Schritte 4/ 4

    • 5 g Zucker
    • ½ EL Hartweizengrieß
    • Wasser
    • ungesalzene Butter (zum Servieren)
    • Backofen
    • Topf (groß)
    • Backpapier
    • Schaumkelle

    Backofen auf 215°C vorheizen. Einen großen Topf mit Wasser und einem Teil des Zuckers zum Kochen bringen. Das Backblech mit Backpapier auslegen und mit Hartweizengrieß bestreuen. Die Bagels nach und nach in das kochende Wasser geben und für ca. 2 Min. gar ziehen lassen. Mit einer Schaumkelle aus dem Topf nehmen und auf das Backblech geben. Anschließend ca. 15 – 20 Min. goldbraun backen. Mit Beerenfrischkäse und Butter servieren und genießen.

  • Zimtbagels mit Beerenfrischkäse

Mehr Köstlichkeiten für dich

Kommentare (undefined)
oder
Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!