Ziegenkäse-Thymianhonig-Salat mit Kürbiskern-Pesto

Zu wenige Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
150 g Hokkaidokürbisse
1 TL Zucker
3 EL Essig
Salz
Pfeffer
50 g Ziegengouda
1 Zehe Knoblauch
14 g Estragon
14 g Kerbel
14 g Bärlauch
14 g Basilikum
14 g Dill
100 g KLUTH Kürbiskerne
50 ml Olivenöl
5 EL Traubenkernöl
40 g Mangold
40 g Löwenzahnblätter
40 g Rucola
200 g Erdbeeren
Ziegenkäse Medaillons
4 Zweige Thymian
3 EL Honig
5 EL Himbeeressig
60 g entsteinte schwarze Oliven aus dem Glas

Utensilien

  • Sparschäler
  • Messer
  • Stabmixer
  • Backpapier
  • 4 Teller

Nährwerte pro Portion

kcal
695
Eiweiß
25 g
Fett
57 g
Kohlenhydr.
21 g
  • Schritt 1/5

    • 150 g Hokkaidokürbisse
    • 1 TL Zucker
    • 3 EL Essig
    • Salz
    • Sparschäler

    Hokkaidokürbis abspülen und mit einem Sparschäler in feine Streifen schneiden, bzw. hobeln. Zucker und 3 EL Essig verrühren, bis der Zucker gelöst ist. Kürbisstreifen und etwas Salz unter die Marinade mischen und ziehen lassen.

  • Schritt 2/5

    • 50 g Ziegengouda
    • 1 Zehe Knoblauch
    • 14 g Estragon
    • 14 g Kerbel
    • 14 g Bärlauch
    • 14 g Basilikum
    • 14 g Dill
    • 50 g KLUTH Kürbiskerne
    • 50 ml Olivenöl
    • Messer
    • Stabmixer

    Gouda fein reiben. Knoblauch schälen und hacken. Kräuter waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Mit Knoblauch, 50 g Kürbiskernen, Olivenöl und etwas Ziegengouda fein pürieren. Rest Gouda unterrühren (falls das Pesto zu fest ist, etwas Wasser zugeben). Pesto mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Schritt 3/5

    • 40 g Mangold
    • 40 g Löwenzahnblätter
    • 40 g Rucola
    • 200 g Erdbeeren

    Salatblätter waschen, trocken schleudern. Erdbeeren waschen, putzen und halbieren.

  • Schritt 4/5

    • 4 Zweige Thymian
    • 3 EL Honig
    • Ziegenkäse Medaillons
    • Backpapier

    Grillfunktion oder Oberhitze des Backofens vorheizen. Ziegenkäse-Medaillons auf mit Backpapier belegtem Backblech verteilen. Thymian waschen, trocken schütteln, abzupfen, hacken und mit dem Honig verrühren. Über den Ziegenkäse träufeln. Den Ziegenkäse im heißen Backofen 2-3 Minuten gratinieren.

  • Schritt 5/5

    • 5 EL Himbeeressig
    • 5 EL Traubenkernöl
    • Salz
    • 60 g entsteinte schwarze Oliven aus dem Glas
    • 4 Teller

    Inzwischen Himbeeressig und Kernöl verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Jeweils etwas Pesto auf Tellern verteilen. Salat, Erdbeeren, die marinierten Kürbisstreifen und Oliven darauf verteilen. Das Dressing überträufeln. Den gratinierten Ziegenkäse dazu anrichten und mit restlichen Kürbiskernen bestreut servieren.