Winterlicher Rohkostteller paniertes Kotlett Bioschwein

Winterlicher Rohkostteller paniertes Kotlett Bioschwein

0 Bewertungen
Garfield1001

Garfield1001

Community Mitglied

„Rohkostsalate aus winterlichen Gemüsesorten esse ich sehr gerne. Dazu ein feines paniertes Kotlette und schon hat man ein feines low-carb Essen. Das ganze ist zwar relativ viel Schnipselei, aber es lohnt sich, besonders wenn man etwas mehr macht und dadurch ne gute Rohkostbeilage auch zu anderen Fleischgerichten vorrätig hat. Selbstverständlich kommen hier auch Vegetarier und Veganer auf ihre Kosten, dann halt den Speck im Weißkraut weglassen.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

90 Min.

Backzeit

5 Min.

Ruhezeit

180 Min.

Zutaten

2Portionen
Rotkohlsalat
Rotkohl 1/4 Kopf
Apfel 1/4
1 EL
Rapsöl
1 EL
Zitronensaft
3 EL
Walnusskerne
Honig 1/2 TL
Fenchelsalat
Fenchel 1/2 Knolle
1
Orange klein
Apfel 1/2
Meerrettich 1Messerspitze
1 Prise
Estragon
1 TL
Walnusskerne
Weißkrautsalat
Weißkraut 1/2 Kopf
50 g
Speckwürfel
Zwiebel 1/2
125 ml
Gemüsebrühe
3 EL
Rapsöl
3 EL
Apfelessig
1 TL
Senf mittelscharf
2 Prisen
Kümmel
Karottensalat
5
Karotten mittlere
2 EL
Rosinen
Salz und Pfeffer nach Bedarf
1 EL
Zitronensaft
Honig 1/2 TL
Kohlrabisalat
2
Kohlrabi klein
saure Sahne 1/2 TL
Zironensaft nach Bedarf
Apfel 1/2
4
Schweinekottlettes
125 g
Mehl
2
Eier
200 g
Semmelbrösel
Salz und Pfeffer nach Bedarf
125 ml
Bratöl (Rapsöl)
Zitronen
  • Schritte 1/21

    Im Winter gibts bei mir manchmal statt einen Salat einen leckeren Rohkostteller aus Wintergemüse. Das ist gesund und schmeckt. Es gibt im einzelnen einen geraspelten Karottensalat mit Rosinen, Rotkohlsalat mit Apfel und Walnüssen, einen klassischen Weißkrautsalat mit Speckwürfel u. Kümmel, einen Kohlrabisalat und einen feinen Fenchelrohkostsalat mit Apfel/Orange - alles einzeln fein zu bereitet. And last but not least ein fein paniertes Kotlette vom Bioschwein.😋 😋😋

    Im Winter gibts bei mir manchmal statt einen Salat einen leckeren Rohkostteller aus Wintergemüse. Das ist gesund und schmeckt. Es gibt im einzelnen einen geraspelten Karottensalat mit Rosinen, Rotkohlsalat mit Apfel und Walnüssen, einen klassischen Weißkrautsalat mit Speckwürfel u. Kümmel, einen Kohlrabisalat und einen feinen Fenchelrohkostsalat mit Apfel/Orange - alles einzeln fein zu bereitet. And last but not least ein fein paniertes Kotlette vom Bioschwein.😋 😋😋

  • Schritte 2/21

    Halt…der Kohlrabi will auch mit auf‘s Bild 😁

    Halt…der Kohlrabi will auch mit auf‘s Bild 😁

  • Schritte 3/21

    Beim Weißkraut und dem Rotkohl den Strunk rausschneiden.

    Beim Weißkraut und dem Rotkohl den Strunk rausschneiden.

  • Schritte 4/21

    Weiß- und Rotkohl in Streifen schneiden.

    Weiß- und Rotkohl in Streifen schneiden.

  • Schritte 5/21

    Den viertel Rotkohl mit einer Schneidemaschine oder Messer fein schneiden. Mit ca. 2Prisen Salz versehen, gut vermengen und 1/2 h ziehen lassen. Danach das Rapsöl, und den Zitronensaft vermengen und über den Rotkohl geben. Ein Viertel Apfel schälen und stifteln, die Walnüsse knacken und mittelgroß schneiden (ersatzweise 50g Fertigwalnüsse zum backen). Alles gut vermengen, evtl abschmecken , wenn zu sauer ganz wenig Honig dazu und bis zum servieren ziehen lassen.

    Den viertel Rotkohl mit einer Schneidemaschine oder Messer fein schneiden. Mit ca. 2Prisen Salz versehen, gut vermengen und 1/2 h ziehen lassen. Danach das Rapsöl, und den Zitronensaft vermengen und über den Rotkohl geben. Ein Viertel Apfel schälen und stifteln, die Walnüsse knacken und mittelgroß schneiden (ersatzweise 50g Fertigwalnüsse zum backen). Alles gut vermengen, evtl abschmecken , wenn zu sauer ganz wenig Honig dazu und bis zum servieren ziehen lassen.

  • Schritte 6/21

    Karotten schälen und mit einer Küchenhobel mittelfein raspeln.

    Karotten schälen und mit einer Küchenhobel mittelfein raspeln.

  • Schritte 7/21

    Etwas Zironensaft  einer viertel Zitrone und 1/2 TL Honig zugeben. Rosinen beifügen. Alles unterheben und zum durchziehen in den Kühlschrank geben.

    Etwas Zironensaft einer viertel Zitrone und 1/2 TL Honig zugeben. Rosinen beifügen. Alles unterheben und zum durchziehen in den Kühlschrank geben.

  • Schritte 8/21

    In einer Pfanne die 1/2 gewürfelte Zwiebel andünsten, Speckwürfel dazugeben und rösten, den Senf, Kümmel und Gemüsebrühe zugeben und einige Minuten köcheln. Diese Brühe heiß über den Weißkohl geben…..

    In einer Pfanne die 1/2 gewürfelte Zwiebel andünsten, Speckwürfel dazugeben und rösten, den Senf, Kümmel und Gemüsebrühe zugeben und einige Minuten köcheln. Diese Brühe heiß über den Weißkohl geben…..

  • Schritte 9/21

    …gut durchmengen und ca. 2-3h durchziehen lassen. Manche machen Weißkrautsalat indem sie das gehobelte Kraut kurz blanchieren oder nach dem salzen mit einer Flasche mürbe stoßen. Wir machen nichts dergleichen weil wir ihn knackig wollen. Mit wenig Rapsöl und Apfelessig abschmecken.

    …gut durchmengen und ca. 2-3h durchziehen lassen. Manche machen Weißkrautsalat indem sie das gehobelte Kraut kurz blanchieren oder nach dem salzen mit einer Flasche mürbe stoßen. Wir machen nichts dergleichen weil wir ihn knackig wollen. Mit wenig Rapsöl und Apfelessig abschmecken.

  • Schritte 10/21

    Den Kohlrabi (rechts) und den Fenchel (links) mit der groben Raspelgröße raspeln.

    Den Kohlrabi (rechts) und den Fenchel (links) mit der groben Raspelgröße raspeln.

  • Schritte 11/21

    Zum Fenchel fein gewürfelte Apfelstückchen und Orangenstückchen beifügen.

    Zum Fenchel fein gewürfelte Apfelstückchen und Orangenstückchen beifügen.

  • Schritte 12/21

    Eine Spitze Meerrettich, saure Sahne und eine kleine Prise Estragon hinzufügen.

    Eine Spitze Meerrettich, saure Sahne und eine kleine Prise Estragon hinzufügen.

  • Schritte 13/21

    Zum Kohlrabi kleine Apfelstückchen schneiden. Mit wenig Sauerrahm anmachen. Schaut optisch wie der Fenchelsalat aus, schmeckt aber ganz anders. Man könnte den Kohlrabi nur salzen und pfeffern, da er ja sowieso viel Eigengeschmack hat.

    Zum Kohlrabi kleine Apfelstückchen schneiden. Mit wenig Sauerrahm anmachen. Schaut optisch wie der Fenchelsalat aus, schmeckt aber ganz anders. Man könnte den Kohlrabi nur salzen und pfeffern, da er ja sowieso viel Eigengeschmack hat.

  • Schritte 14/21

    Alle Rohkostsalate lasse ich ca. 3h im Kühlschrank ziehen. Nicht vergessen ca. ne 1/2 h vor dem Essen rausnehmen, damit sie nicht so kalt sind. Evtl. falls notwendig mit wenig Salz und Pfeffer abschmecken. Eigentlich lässt sich die Rohkostsalatplatte „unendlich“ erweitern z.B. um RoteBeete, Winterradi, Mairübchen, und, und, und….

    Alle Rohkostsalate lasse ich ca. 3h im Kühlschrank ziehen. Nicht vergessen ca. ne 1/2 h vor dem Essen rausnehmen, damit sie nicht so kalt sind. Evtl. falls notwendig mit wenig Salz und Pfeffer abschmecken. Eigentlich lässt sich die Rohkostsalatplatte „unendlich“ erweitern z.B. um RoteBeete, Winterradi, Mairübchen, und, und, und….

  • Schritte 15/21

    Die Kotletten vom Bioschwein etwas mit nem Fleischklopfer klopfen, und beidseitig mit frisch gemahltem Salz und Pfeffer würzen. Da es kleine Kottletts sind bekommt jeder zwei. Die isst sogar meine Frau, die sehr wenig Fleisch isst auf „einen Sitz“ auf weil sie so gut sind.😋😌

    Die Kotletten vom Bioschwein etwas mit nem Fleischklopfer klopfen, und beidseitig mit frisch gemahltem Salz und Pfeffer würzen. Da es kleine Kottletts sind bekommt jeder zwei. Die isst sogar meine Frau, die sehr wenig Fleisch isst auf „einen Sitz“ auf weil sie so gut sind.😋😌

  • Schritte 16/21

    Die Koteletten gut einmehlen, zwei Eier in einem tiefen Teller verklöppeln, auf einem flachen Teller mit Semmelbröseln gut den Boden bedecken. Danach das gemehlte Kotelette erst in dem verquirlten Ei beidseitig tunken und dann durch die Semmelbrösel ziehen. Fertigpanade mag ich nicht, einfach ne klassische Panade mit Mehl, Ei und Semmelbrösel schmeckt uns am besten. Panade nach Möglichkeit nicht andrücken.

    Die Koteletten gut einmehlen, zwei Eier in einem tiefen Teller verklöppeln, auf einem flachen Teller mit Semmelbröseln gut den Boden bedecken. Danach das gemehlte Kotelette erst in dem verquirlten Ei beidseitig tunken und dann durch die Semmelbrösel ziehen. Fertigpanade mag ich nicht, einfach ne klassische Panade mit Mehl, Ei und Semmelbrösel schmeckt uns am besten. Panade nach Möglichkeit nicht andrücken.

  • Schritte 17/21

    Danach die vier Kotelette in ausreichend neutralem Rapsöl schwimmend gut heiß rausbraten bis sie goldgelb und knusprig sind.

    Danach die vier Kotelette in ausreichend neutralem Rapsöl schwimmend gut heiß rausbraten bis sie goldgelb und knusprig sind.

  • Schritte 18/21

    Die panierten Kotelett auf Küchenpapierrolle abtropfen, mit Zitrone beträufeln und 5 Minute zum ruhen in den Backofen bei 120 ° C Umluft.

    Die panierten Kotelett auf Küchenpapierrolle abtropfen, mit Zitrone beträufeln und 5 Minute zum ruhen in den Backofen bei 120 ° C Umluft.

  • Schritte 19/21

    Ein Kotellettte auf die Mitte eines Tellers legen und den Rohkostsalat rings rum anrichten.

    Ein Kotellettte auf die Mitte eines Tellers legen und den Rohkostsalat rings rum anrichten.

  • Schritte 20/21

    Jetzt a Helles oder a Glasel Roten dazu einschenken und Euch allen an guten Appetit.

    Jetzt a Helles oder a Glasel Roten dazu einschenken und Euch allen an guten Appetit.

  • Schritte 21/21

    lecker und xund 😁😋🤤 de chose… Rohkostsalate müssen bei mir geschmacklich klar den einzelnen Rohkostgeschmack herauskehren, sollen deshalb nicht überwürzt werden ….und knackig sollen sie sein….wenn ma’s selber scho nimmer ist 🥳😆

    lecker und xund 😁😋🤤 de chose… Rohkostsalate müssen bei mir geschmacklich klar den einzelnen Rohkostgeschmack herauskehren, sollen deshalb nicht überwürzt werden ….und knackig sollen sie sein….wenn ma’s selber scho nimmer ist 🥳😆

  • Guten Appetit!

    Winterlicher Rohkostteller paniertes Kotlett Bioschwein

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!