Winter-Minestrone mit Grünkohl und Kürbis

11 Bewertungen
Johanna

Johanna

Test Kitchen Managerin und Köchin

„Diese Suppe steckt voller winterlichem, saisonalen Gemüse: Kürbis, Grünkohl und Sellerie stecken voller wichtiger Nährstoffe, machen satt und wappnen dich für die kalte Jahreszeit.“

Aufwand

Einfach 👌
45
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
250 g Grünkohl
200 g Butternusskürbisse
Karotten
2 Stangen Staudenselleries
Zwiebeln
2 Zehen Knoblauch
2 Zweige Rosmarin
8 Zweige Thymian
10 Salbeiblätter
1 EL Olivenöl
2 EL Tomatenmark
200 ml Weißwein
1½ l Gemüsebrühe
500 g stückige Tomaten aus der Dose
Lorbeerblatt
240 g weiße Bohnen aus der Dose
300 Penne
Salz
Pfeffer
Olivenöl (zum Servieren)

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Topf (groß)

Nährwerte pro Portion

kcal.
329
Eiweiß
12 g
Fett
13 g
Kohlenhydr.
32 g
  • Schritt 1/4

    Butternusskürbis schälen und entkernen. Kürbis, Karotten und Staudensellerie in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Grünkohl waschen und klein schneiden. Kräuterblätter zupfen und fein hacken.
    • 200 g Butternusskürbisse
    • Karotten
    • 2 Stangen Staudenselleries
    • Zwiebeln
    • 2 Zehen Knoblauch
    • 250 g Grünkohl
    • 2 Zweige Rosmarin
    • 8 Zweige Thymian
    • 10 Salbeiblätter
    • Schneidebrett
    • Messer

    Butternusskürbis schälen und entkernen. Kürbis, Karotten und Staudensellerie in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Grünkohl waschen und klein schneiden. Kräuterblätter zupfen und fein hacken.

  • Schritt 2/4

    Olivenöl in einem großen Topf über mittlerer Hitze erwärmen. Zwiebeln, Karotten, Butternusskürbis und Staudensellerie ca. 5 Min. anbraten. Knoblauch dazugeben und weitere ca. 1 - 2 Min. anbraten. Tomatenmark und gehackte Kräuter dazugeben und zusammen ca. 3 Min. braten.
    • 1 EL Olivenöl
    • 2 EL Tomatenmark
    • Topf (groß)

    Olivenöl in einem großen Topf über mittlerer Hitze erwärmen. Zwiebeln, Karotten, Butternusskürbis und Staudensellerie ca. 5 Min. anbraten. Knoblauch dazugeben und weitere ca. 1 - 2 Min. anbraten. Tomatenmark und gehackte Kräuter dazugeben und zusammen ca. 3 Min. braten.

  • Schritt 3/4

    Mit Weißwein ablöschen. Gemüsebrühe, stückige Tomaten und Lorbeerblatt dazugeben und ca. 15 Min. köcheln lassen.
    • 200 ml Weißwein
    • 1½ l Gemüsebrühe
    • 500 g stückige Tomaten aus der Dose
    • Lorbeerblatt

    Mit Weißwein ablöschen. Gemüsebrühe, stückige Tomaten und Lorbeerblatt dazugeben und ca. 15 Min. köcheln lassen.

  • Schritt 4/4

    Grünkohl, weiße Bohnen aus der Dose und Ditalini in den Topf geben und köcheln lassen, bis die Nudeln al dente sind. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lorbeerblatt entfernen und Minestrone vor dem Servieren mit Olivenöl beträufeln. Guten Appetit!
    • 240 g weiße Bohnen aus der Dose
    • 300 Penne
    • Salz
    • Pfeffer
    • Olivenöl (zum Servieren)

    Grünkohl, weiße Bohnen aus der Dose und Ditalini in den Topf geben und köcheln lassen, bis die Nudeln al dente sind. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lorbeerblatt entfernen und Minestrone vor dem Servieren mit Olivenöl beträufeln. Guten Appetit!