Die besten pflanzlichen Rezepte für VeganuaryJetzt entdecken! >>
Wan-Tan-Suppe

Wan-Tan-Suppe

7 Bewertungen
Will

Will

Community Mitglied

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

20 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

60 Min.

Zutaten

2Portionen
150 g
Garnelen
10 g
Ingwer
1
Ei
250 g
Schweinehackfleisch
1 TL
Shaoxing Wein
1 TL
Zucker
450 g
Dumpling-Teigblätter
500 ml
Hühnerbrühe
Salz
Pfeffer
Wakame Algen zum Servieren

Utensilien

Schneidebrett, feine Reibe, kleine Schüssel, große Schüssel, Messer, 2 große Töpfe

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

Küchentipp Videos

hausgemachte-dumpling-teigblatter

Hausgemachte Dumpling-Teigblätter ausrollen

garnelen-vorbereiten

Garnelen vorbereiten

ingwer-schalen

Ingwer schälen

Nährwerte pro Portion

kcal926
Fett21 g
Eiweiß50 g
Kohlenhydr.122 g
  • Schritte 1/ 6

    Garnelen klein schneiden, Ingwer reiben und das Ei in einer kleinen Schüssel aufschlagen. Schweinehackfleisch und Garnelen in einer großen Schüssel vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Shaoxing Wein, Zucker, geriebenen Ingwer und geschlagenes Ei dazugeben. Mit Stäbchen oder einem Löffel vermengen und die Füllung ca. 60 Min. ruhen lassen.
    • 150 g Garnelen
    • 10 g Ingwer
    • 1 Ei
    • 250 g Schweinehackfleisch
    • 1 TL Shaoxing Wein
    • 1 TL Zucker
    • Salz
    • Pfeffer
    • Schneidebrett
    • feine Reibe
    • kleine Schüssel
    • große Schüssel
    • Messer

    Garnelen klein schneiden, Ingwer reiben und das Ei in einer kleinen Schüssel aufschlagen. Schweinehackfleisch und Garnelen in einer großen Schüssel vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Shaoxing Wein, Zucker, geriebenen Ingwer und geschlagenes Ei dazugeben. Mit Stäbchen oder einem Löffel vermengen und die Füllung ca. 60 Min. ruhen lassen.

  • Schritte 2/ 6

    Ein Teigblatt auf deine trockene Hand legen und 1 TL der Füllung in die Mitte geben. Die linke, rechte und untere Seite des Teigblatts mit etwas Wasser anfeuchten.
    • 450 g Dumpling-Teigblätter

    Ein Teigblatt auf deine trockene Hand legen und 1 TL der Füllung in die Mitte geben. Die linke, rechte und untere Seite des Teigblatts mit etwas Wasser anfeuchten.

  • Schritte 3/ 6

    Die untere Seite über die Füllung nach oben legen, aber dabei mind. 1 cm Abstand zum oberen Rand lassen.

    Die untere Seite über die Füllung nach oben legen, aber dabei mind. 1 cm Abstand zum oberen Rand lassen.

  • Schritte 4/ 6

    Die zwei unteren Ecken übereinanderlegen.

    Die zwei unteren Ecken übereinanderlegen.

  • Schritte 5/ 6

    Mit etwas Wasser eine der Ecken anfeuchten und die beiden Ecken zuammendrücken, um sie zu verschließen. Mit den restlichen Teigblättern wiederholen, bis die Füllung aufgebraucht ist.

    Mit etwas Wasser eine der Ecken anfeuchten und die beiden Ecken zuammendrücken, um sie zu verschließen. Mit den restlichen Teigblättern wiederholen, bis die Füllung aufgebraucht ist.

  • Schritte 6/ 6

    Gesalzenes Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Die Wan-Tans ca. 6 Min. köcheln lassen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. In einem weiteren Topf Hühnerbrühe über mittlerer Hitze köcheln lassen, bis sie heiß ist. Die Wan-Tans in eine Schüssel geben und mit heißer Hühnerbrühe übergießen. Mit Wakama Algen bestreuen und servieren. Guten Appetit!
    • 500 ml Hühnerbrühe
    • Wakame Algen zum Servieren
    • 2 große Töpfe

    Gesalzenes Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Die Wan-Tans ca. 6 Min. köcheln lassen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. In einem weiteren Topf Hühnerbrühe über mittlerer Hitze köcheln lassen, bis sie heiß ist. Die Wan-Tans in eine Schüssel geben und mit heißer Hühnerbrühe übergießen. Mit Wakama Algen bestreuen und servieren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Wan-Tan-Suppe

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Loading...