Vietnamesische Pho Suppe vegetarisch

Vietnamesische Pho Suppe vegetarisch

1 Bewertungen
Joerg Lohmann

Joerg Lohmann

Community Mitglied

„In Vietnam meist als Frühstück gereicht, macht sie uns in Europa eher glücklich, wenn uns nach etwas Heißem und Herzhaften mit frischen Zutaten ist. Grundlage ist immer eine mit Geduld und Zeit selbstgekochte würzige Brühe. Erst beim Servieren kommen portionsweise lauter leckere Sachen zum beißen hinein, wie zum Beispiel allerlei Sprossen, Reisnudeln, Kräuter, Frühlingszwiebeln. Klassisch mit Rindfleisch, kommt hier dagegen eine vollkommen vegetarische Variante von mir.“

Aufwand

Mittel 👍
120
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
l
Wasser
125 g
Reisnudeln
125 g
vegetarisches Hackfleisch
Schalotten
30 g
Ingwer
1
Kardamomkapseln
½ TL
Koriandersamen
½ TL
Fenchelsamen
½
Zimtstange
½
Sternanis
EL
Sojasauce
1 TL
Salz
½ TL
Zucker
1 TL
Chiliflocken
2
Frühlingszwiebeln
20 g
Sprossen
2 Zweige
Koriander
Zweige
Minze
½
Limette

Utensilien

2 Töpfe, 2 Schneidebretter, Küchenmesser, 2 Pfannen, Pfannenwender, Schüssel, 2 Gabeln, Kochmesser, Sieb, Schaumkelle

  • Schritte 1/6

    Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Schalotten und 2/3 der Menge des Ingwer (Rest wird später gebraucht) von ihrer Schale befreien, halbieren und in groben Stücken in einer Pfanne rösten, bis sie angebräunt sind. Dann in den Topf geben und für 1 Stunde bei kleiner bis mittlerer Hitze köcheln lassen.
    • l Wasser
    • Schalotten
    • 30 g Ingwer
    • Topf
    • Schneidebrett
    • Küchenmesser

    Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Schalotten und 2/3 der Menge des Ingwer (Rest wird später gebraucht) von ihrer Schale befreien, halbieren und in groben Stücken in einer Pfanne rösten, bis sie angebräunt sind. Dann in den Topf geben und für 1 Stunde bei kleiner bis mittlerer Hitze köcheln lassen.

  • Schritte 2/6

    Dann Kardamom, Koriandersamen, Zimtstange, Sternanis und Fenchelsamen in der Pfanne anrösten und zur Brühe in den Topf hinzugeben. Sojasauce, Salz und Zucker dazugeben und alles zusammen weiter 30 Min köcheln lassen.
    • 1 Kardamomkapseln
    • ½ TL Koriandersamen
    • ½ TL Fenchelsamen
    • ½ Zimtstange
    • ½ Sternanis
    • EL Sojasauce
    • 1 TL Salz
    • ½ TL Zucker
    • Pfanne

    Dann Kardamom, Koriandersamen, Zimtstange, Sternanis und Fenchelsamen in der Pfanne anrösten und zur Brühe in den Topf hinzugeben. Sojasauce, Salz und Zucker dazugeben und alles zusammen weiter 30 Min köcheln lassen.

  • Schritte 3/6

    Währenddessen den restlichen Ingwer schälen, fein hacken und mit dem dem vegetarischen Hack vermengt in der Pfanne anbraten. In einer Schüssel beiseite stellen.
    • 125 g vegetarisches Hackfleisch
    • Pfanne
    • Pfannenwender
    • Schüssel

    Währenddessen den restlichen Ingwer schälen, fein hacken und mit dem dem vegetarischen Hack vermengt in der Pfanne anbraten. In einer Schüssel beiseite stellen.

  • Schritte 4/6

    In einem mittelgroßen Topf Wasser für die Nudeln zum Kochen bringen. Dann die Hitze abdrehen und die Reisnudeln im heißen Wasser 5 Minuten ziehen lassen, dabei mit zwei Gabeln vorsichtig auseinanderzupfen. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Die Nudeln aus dem Wasser nehmen, in einem Sieb kurz abspülen und beiseite stellen.
    • 125 g Reisnudeln
    • 2 Frühlingszwiebeln
    • Topf
    • 2 Gabeln
    • Schneidebrett
    • Kochmesser
    • Sieb

    In einem mittelgroßen Topf Wasser für die Nudeln zum Kochen bringen. Dann die Hitze abdrehen und die Reisnudeln im heißen Wasser 5 Minuten ziehen lassen, dabei mit zwei Gabeln vorsichtig auseinanderzupfen. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Die Nudeln aus dem Wasser nehmen, in einem Sieb kurz abspülen und beiseite stellen.

  • Schritte 5/6

    Ingwer und Schalotten, Kardamomkapseln, Koriandersamen, Zimtstange, Sternanis und Fenchelsamen mit einer Schaumkelle aus der Brühe entnehmen. Die Brühe nocheinmal kurz aufkochen.
    • Schaumkelle

    Ingwer und Schalotten, Kardamomkapseln, Koriandersamen, Zimtstange, Sternanis und Fenchelsamen mit einer Schaumkelle aus der Brühe entnehmen. Die Brühe nocheinmal kurz aufkochen.

  • Schritte 6/6

    Gekochte Reisnudeln und vegetarisches Hack portionsweise in Servierschüsseln füllen und jeweils mit der heißen Brühe aufgießen. Mit Sojasprossen, Frühlingszwiebeln, frischen Koriander- und Minzeblättern und Chili bestreuen. Beim Servieren Limettenscheiben zum tropfenweise auspressen und Sojasauce zur Ergänzung nach Geschmack reichen. Nun genießen.
    • 1 TL Chiliflocken
    • 20 g Sprossen
    • 2 Zweige Koriander
    • Zweige Minze
    • ½ Limette

    Gekochte Reisnudeln und vegetarisches Hack portionsweise in Servierschüsseln füllen und jeweils mit der heißen Brühe aufgießen. Mit Sojasprossen, Frühlingszwiebeln, frischen Koriander- und Minzeblättern und Chili bestreuen. Beim Servieren Limettenscheiben zum tropfenweise auspressen und Sojasauce zur Ergänzung nach Geschmack reichen. Nun genießen.

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!