Vegetarische Buddha Bowl

Vegetarische Buddha Bowl

0 Bewertungen

„Eine vegetarische Kreation aus vielen Bowl-Impressionen. “

Aufwand

Mittel 👍

Zubereitung

30 Min.

Backzeit

8 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
Hokkaidokürbis
Bohnen
Erbse
Blattspinat
200 g
Tofu
3⅓
Champignons
266⅔ g
Quinoa (Dose)
Packung
Ananas in Stücken
166⅔ g
Alpro Natur o. Joghurt
66⅔ g
Schmand
Limette
Avocado
3⅓ EL
Olivenöl
TL
Currypulver
TL
Garam Masala
TL
Zucker o. Honig
Packung
ungesüßte Kokos-Chips

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

  • Schritte 1/9

    • 166⅔ g Alpro Natur o. Joghurt
    • 66⅔ g Schmand
    • Limette
    • Avocado
    • 3⅓ EL Olivenöl
    • TL Currypulver
    • TL Garam Masala
    • TL Zucker o. Honig

    Das Fruchtfleisch der Acocadohälfte mit einem Löffel entnehmen und zusammen mit dem Joghurt, Schmand, den Gewürzen, dem Limettensaft, Zucker und Öl in einem Mixer zu einem Dressing pürieren. Nach Belieben mit Sesam oder anderen Saaten verfeinern.

  • Schritte 2/9

    • Hokkaidokürbis

    Den Hokkaidokürbis in Würfel schneiden und in einem Topf mit Salzwasser ca. 12 Minuten garen. (Tipp: Kommt der Kürbis vor dem Schneiden für ca. 15 Minuten bei 200 Grad in den Ofen, lässt er sich butterweich schneiden)

  • Schritte 3/9

    • 200 g Tofu
    • 3⅓ Champignons

    Den Tofu würfeln und in einer Glasschale mit Salz, Pfeffer und Currypulver marinieren. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden.

  • Schritte 4/9

    • Bohnen
    • Erbse
    • Blattspinat

    Die Bohnen, Erbsen und den Spinat ca. 5-7 Minuten in Salzwasser garen.

  • Schritte 5/9

    • 266⅔ g Quinoa (Dose)

    Den Quinoa mit kaltem Wasser im Sieb übergießen, dann mit einer Tasse Wasser noch für ca. 5 Minuten aufkochen. Mit etwas Fett den Tofu gemeinsam mit den Champignons kurz kräftig anbraten.

  • Schritte 6/9

    • Packung Ananas in Stücken

    Die Ananasstücke in einem Sieb abtropfen lassen.

  • Schritte 7/9

    Das Gemüse abgießen.

  • Schritte 8/9

    • Packung ungesüßte Kokos-Chips

    Das Gemüse, den Quinoa und den Tofu-Champignon-Mix zu einer Bowl anrichten. Die Ananas Stücke dazwischen verteilen. Mit einigen Kokoschips bestreuen. (Wer mag kann noch etwas Chia darüberstreuen und mit Salatkernen für einen extra Biss sorgen.)

  • Schritte 9/9

    Das Dressing über die Bowl träufeln und genießen!

  • Guten Appetit!

    Vegetarische Buddha Bowl

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!