Veganes Kohlrabi-Schnitzel

1 Bewertungen

Patricia

Community Mitglied

Aufwand

Einfach 👌
25
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
1 Knolle Kohlrabi
4 EL Mehl
8 EL Wasser
10 EL Panko Paniermehl
Öl
4 Scheiben Zitronen
200 g Süßkartoffeln
100 ml Sojasahne
Paprikapulver
Salz&Pfeffer
  • Schritt 1/5

    • 1 Knolle Kohlrabi

    Kohlrabi schälen, in Scheiben schneiden und etwa 5 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren. Anschließend abschütten und Kohlrabi abkühlen lassen.

  • Schritt 2/5

    • 4 EL Mehl
    • 8 EL Wasser
    • 10 EL Panko Paniermehl
    • Paprikapulver
    • Salz&Pfeffer

    Mehl und Wasser glatt verrühren und in einen tiefen Teller geben. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Paniermehl in einen zweiten tiefen Teller geben. Kohlrabischeiben zuerst in der Mehlmischung, anschließend in Paniermehl wenden.

  • Schritt 3/5

    • Öl
    • 4 Scheiben Zitronen

    In einer Pfanne etwa 1 fingerbreit Öl erhitzen und die panierten Kohlrabischeiben darin goldbraun ausbacken. Überschüssiges Fett auf einem Küchentuch abtropfen. Mit Zitronenscheiben servieren.

  • Schritt 4/5

    • 200 g Süßkartoffeln
    • 100 ml Sojasahne

    In der Zwischenzeit Süßkartoffel schälen, in grobe Stücke schneiden und in kochendem Salzwasser etwa 10-15 Minuten weich kochen. Anschließend abgießen und die Kartoffelstücke zurück in den Topf geben. Mithilfe eines Stampfers die Stücke kleinstampfen und mit Sojasahne cremig rühren.

  • Schritt 5/5

    Alles zusammen servieren und schmecken lassen!

Mehr Köstlichkeiten für dich