Veganes Curry

Veganes Curry

4 Bewertungen
Hajan

Hajan

Community Mitglied

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
2 Zehen
Knoblauch
g
Ingwer
½
Serrano Chili
½ TL
gemahlener Kreuzkümmel
½ TL
gemahlene Kurkuma
½ TL
gemahlener Koriander
1 TL
Currypulver
1 TL
Garam Masala
½ TL
Chilli Pulver
200 ml
Gemüsebrühe
200 ml
passierte Tomaten
200 g
rote Linsen
200 g
Kokosmilch
¾ EL
Mandelbutter
Zweige
Petersilie
2 Spritzer
Zitronen
½ Prise
Salz
½ Prise
Pfeffer

Utensilien

Pfanne

  • Schritte 1/6

    Chili, Knoblauch und Ingwer klein schneiden und mit Kokos Öl anbraten lassen.
    • 2 Zehen Knoblauch
    • g Ingwer
    • ½ Serrano Chili
    • Pfanne

    Chili, Knoblauch und Ingwer klein schneiden und mit Kokos Öl anbraten lassen.

  • Schritte 2/6

    Gewürze mischen und dazu geben. Auf niedriger Temperatur anbraten lassen, um einen intensiveren Geschmack zu erzielen.
    • ½ TL gemahlener Kreuzkümmel
    • ½ TL gemahlene Kurkuma
    • ½ TL gemahlener Koriander
    • 1 TL Currypulver
    • 1 TL Garam Masala
    • ½ TL Chilli Pulver

    Gewürze mischen und dazu geben. Auf niedriger Temperatur anbraten lassen, um einen intensiveren Geschmack zu erzielen.

  • Schritte 3/6

    Gemüsebrühe dazu geben und umrühren.
    • 200 ml Gemüsebrühe

    Gemüsebrühe dazu geben und umrühren.

  • Schritte 4/6

    Linsen (entweder aus der Dose, oder eine Nacht vorher harte Linsen einweichen lassen) mit passierten Tomaten hinzufügen. Diese für 20 Minuten mit Deckel zu köcheln lassen
    • 200 ml passierte Tomaten
    • 200 g rote Linsen

    Linsen (entweder aus der Dose, oder eine Nacht vorher harte Linsen einweichen lassen) mit passierten Tomaten hinzufügen. Diese für 20 Minuten mit Deckel zu köcheln lassen

  • Schritte 5/6

    Kokosmilch und Mandelbutter dazugeben und gut mischen. Die Mandelbutter gibt dem Curry eine ganz besondere Note. Anschließend salzen und pfeffern.
    • 200 g Kokosmilch
    • ¾ EL Mandelbutter
    • ½ Prise Salz
    • ½ Prise Pfeffer

    Kokosmilch und Mandelbutter dazugeben und gut mischen. Die Mandelbutter gibt dem Curry eine ganz besondere Note. Anschließend salzen und pfeffern.

  • Schritte 6/6

    Curry mit einer Spritze Zitrone und Petersilie garnieren. Dazu Reis kochen.
    • Zweige Petersilie
    • 2 Spritzer Zitronen

    Curry mit einer Spritze Zitrone und Petersilie garnieren. Dazu Reis kochen.

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!