Veganer Kichererbsen Protein-Burger

Zu wenige Bewertungen

Raphael Sachs

Community Mitglied

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-1+
100 g Kichererbsen aus der Dose
50 g Haferflocken
½ rote Zwiebel
1 EL Tomatenmark
½ TL Harissa Gewürzpaste
½ TL Ras el Hanout
3 Blätter Koriander
1 TL Salz
½ TL Pfeffer
½ Tomate
3 Blätter Salat
Vollkornbrötchen
2 EL ungesüßter Sojajoghurt
¼ Mango
1 TL Zitronenabrieb
1 TL Zitronensaft
1 TL Öl

Utensilien

  • Mixer
  • Pfanne
  • Schritt 1/4

    • 100 g Kichererbsen aus der Dose
    • 50 g Haferflocken
    • ½ rote Zwiebel
    • 1 EL Tomatenmark
    • ½ TL Harissa Gewürzpaste
    • ½ TL Ras el Hanout
    • 3 Blätter Koriander
    • 1 TL Salz
    • ½ TL Pfeffer
    • 1 TL Zitronenabrieb
    • 1 TL Zitronensaft
    • Mixer

    Für den Burger Zwiebel fein hacken. Kichererbsen, Haferflocken, Tomatenpaste, Harissa, Zitronenabrieb und -saft, Ras el Hanout (alternativ Cumin, Pfeffer, Zimt, Paprikapulver), Salz und Pfeffer in einem Mixer zerkleinern. Gehackte Zwiebel der Masse beimengen.

  • Schritt 2/4

    • 1 TL Öl
    • Pfanne

    Burgermasse zu Patties formen und mit etwas Öl in einer Pfanne beidseitig anbraten.

  • Schritt 3/4

    • 2 EL ungesüßter Sojajoghurt
    • ¼ Mango

    Für die Sauce Mango in kleine Würfel schneiden und mit Sojajoghurt (oder jeder anderen Art von Joghurt) vermengen. Nach Belieben salzen.

  • Schritt 4/4

    • ½ Tomate
    • 3 Blätter Salat
    • Vollkornbrötchen

    Vollkornbrötchen mit Sauce, Patties, Tomatenscheiben und Salat belegen.

Mehr Köstlichkeiten für dich