Vegane, regionale, scharfe Tomaten-Gemüsesoße mit Kartoffeln

Zu wenige Bewertungen

„Das Gericht macht satt, die Wohnung riecht sehr lecker, ohne Tierleid und es schmeckt sehr lecker :-) .“

Aufwand

Einfach 👌

Zutaten

Portionen:-2+
600 g Kartoffeln
3 Zehen Knoblauch
rote Zwiebeln
Tofu
Chili
Karotten
½ Brokkoli
200 ml Rotwein
Tomaten
800 g ganze geschälte Tomaten aus der Dose
20 g Petersilie
1 TL Oregano
1 Prise gemahlene Muskatnuss
Salz
Pfeffer
Basilikum (zum Garnieren)

Utensilien

  • 2 Schneidebretter
  • 2 Messer
  • Topf
  • Pfanne
  • Schritt 1/5

    • 600 g Kartoffeln
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Topf

    Kartoffeln in 4 gleich große Teile schneiden und im Topf kochen.

  • Schritt 2/5

    • 3 Zehen Knoblauch
    • rote Zwiebeln
    • Tofu
    • Chili
    • Karotten
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Pfanne

    Knoblauch, Zwiebeln, Tofu, Chili nach Geschmack und Möhren klein schneiden und in Olivenöl in einer Pfanne anbraten.

  • Schritt 3/5

    • ½ Brokkoli
    • 200 ml Rotwein

    Klein geschnittenen Brokkoli dazugeben und mit Rotwein ablöschen. 8 Min. köcheln lassen.

  • Schritt 4/5

    • Tomaten
    • 800 g ganze geschälte Tomaten aus der Dose
    • 20 g Petersilie
    • 1 TL Oregano
    • 1 Prise gemahlene Muskatnuss
    • Salz
    • Pfeffer

    Frische Tomaten und Tomaten aus der Dose in die Pfanne geben. 1 Bund Petersilie, 1 TL Oregano, ein Hauch Muskatnuss dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Schritt 5/5

    • Basilikum (zum Garnieren)

    Mit Basilikum garnieren.