Vegane Mini-Wellingtons mit Roter Bete

Vegane Mini-Wellingtons mit Roter Bete

2 Bewertungen
Hanna Reder

Hanna Reder

Test Kitchen Managerin und Köchin bei Kitchen Stories

instagram.com/wasissthanna

„Klassisch wird das Wellington mit Rind gemacht. Hier aber habe ich eine vegane Mini-Version kreiert, die dem Original in nichts nachsteht. Klein und bunt und als vegetarische Haupt-, Vorspeise oder als Beilage passen sie auf jeden festlichen Tisch. Natürlich kannst du auch vorgegarte Rote Bete nehmen, nur schmeckt es natürlich besser mit der frischen. Dazu passt ein grüner Salat und eine schöne Bratensoße (natürlich auch vegan).“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

40 Min.

Backzeit

70 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
100 g
gemischte Beten
1
Veganer Blätterteig
Schalotten
Zehe
Knoblauch
66⅔ g
braune Champignons
EL
Margarine
33⅓ g
Haselnüsse
5 g
Thymian
Salz
Pfeffer

Utensilien

Backofen, Auflaufform, 2 Backbleche, Messer, Schneidebrett, Pfanne, Kochlöffel, Zerkleinerer, Backpapier, Backpinsel

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

Küchentipp Videos

knoblauch-vorbereiten

Knoblauch vorbereiten

pilze-richtig-putzen

Pilze richtig putzen

rote-bete-zubereiten

Rote Bete zubereiten

Nährwerte pro Portion

kcal254
Fett22 g
Eiweiß6 g
Kohlenhydr.19 g
  • Schritte 1/4

    Den Ofen auf 180°C vorheizen. Die Beten waschen und in eine mit Salz gefüllte Auflaufform geben (der Boden der Auflaufform sollte mit dem Salz bedeckt sein). Für ca. 40 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen, den Ofen anlassen, die Beeten abkühlen lassen und anschließend mit einem kleinen Messer die Schale entfernen.
    • 100 g gemischte Beten
    • Salz
    • Backofen
    • Auflaufform
    • Backblech
    • Messer
    • Schneidebrett

    Den Ofen auf 180°C vorheizen. Die Beten waschen und in eine mit Salz gefüllte Auflaufform geben (der Boden der Auflaufform sollte mit dem Salz bedeckt sein). Für ca. 40 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen, den Ofen anlassen, die Beeten abkühlen lassen und anschließend mit einem kleinen Messer die Schale entfernen.

  • Schritte 2/4

    In der Zwischenzeit Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Champignons ebenfalls in sehr feine Würfel schneiden. In einer Pfanne Margarine schmelzen und die Champignons zusammen mit Schalotten und Knoblauch für ca. 10 Min. anschwitzen.
    • Schalotten
    • Zehe Knoblauch
    • 66⅔ g braune Champignons
    • EL Margarine
    • Pfanne
    • Kochlöffel

    In der Zwischenzeit Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Champignons ebenfalls in sehr feine Würfel schneiden. In einer Pfanne Margarine schmelzen und die Champignons zusammen mit Schalotten und Knoblauch für ca. 10 Min. anschwitzen.

  • Schritte 3/4

    Die Haselnüsse auf ein Blech geben und bei 180°C für ca. 10 Min im Backofen rösten. Haselnüsse in einer Küchenmaschine fein mahlen und mit der Champignon-Mischung und den Thymianblättern vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    • 33⅓ g Haselnüsse
    • 5 g Thymian
    • Salz
    • Pfeffer
    • Zerkleinerer

    Die Haselnüsse auf ein Blech geben und bei 180°C für ca. 10 Min im Backofen rösten. Haselnüsse in einer Küchenmaschine fein mahlen und mit der Champignon-Mischung und den Thymianblättern vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Schritte 4/4

    Jetzt den Blätterteig ausrollen und gleich große Kreise ausstechen oder ausschneiden. Je 1 EL Pilzmasse in die Mitte geben und eine Bete daraufsetzen. Nun den Blätterteig um die Bete falten und verschließen. Mit der verschlossenen Seite nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Die restliche Margarine schmelzen und die Wellingtons damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C für ca. 30 Min. goldbraun backen. Guten Appetit!
    • 1 Veganer Blätterteig
    • EL Margarine
    • Backblech
    • Backpapier
    • Backpinsel

    Jetzt den Blätterteig ausrollen und gleich große Kreise ausstechen oder ausschneiden. Je 1 EL Pilzmasse in die Mitte geben und eine Bete daraufsetzen. Nun den Blätterteig um die Bete falten und verschließen. Mit der verschlossenen Seite nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Die restliche Margarine schmelzen und die Wellingtons damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C für ca. 30 Min. goldbraun backen. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Vegane Mini-Wellingtons mit Roter Bete

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!