Vegane Linsentaler mit Spinat-Tomaten-Dip

Zu wenige Bewertungen

„Die Linsentaler können auch anstatt im Backofen in der Pfanne in etwas Öl angebraten werden und schmecken auch kalt am nächsten Tag hervorragend. Ich mag die Taler am liebsten mit dem Dip und einem gemischten Salat!“

Aufwand

Einfach 👌
40
Min.
Zubereitung
25
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
250 rote Linsen
rote Zwiebel
Karotten
1 TL Sambal Oelek
2 EL Sojasauce
1 EL Flohsamenschale
2 EL Semmelbrösel
5 EL Olivenöl
2 TL Salz
250 g Spinat
300 g Tomaten
2 Zehen Knoblauch
500 g Sojajoghurt
¼ TL Pfeffer
½ TL edelsüßes Paprikapulver
¼ TL Chilipulver

Utensilien

  • 2 Töpfe
  • Reibe
  • Schneidebrett
  • Messer
  • Schüssel (gross)
  • Backofen
  • Backblech
  • Backpapier
  • Schüssel
  • Schritt 1/3

    • 250 rote Linsen
    • rote Zwiebel
    • Karotten
    • 1 TL Sambal Oelek
    • 2 EL Sojasauce
    • 1 EL Flohsamenschale
    • 2 EL Semmelbrösel
    • 2 EL Olivenöl
    • 1 TL Salz
    • Topf
    • Reibe
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Schüssel (gross)

    Backofen auf 200°C vorheizen. Rote Linsen nach Packungsanweisung kochen. Rote Zwiebel in feine Würfel schneiden und Möhren raspeln. Gekochte rote Linsen zusammen mit der roten Zwiebeln, den geraspelten Möhren, Sambal Oelek, Sojasauce, Flohsamenschalen, Semmelbrösel, Olivenöl und Salz in eine große Schüssel geben und zu einer etwas klebrigen Masse vermengen.

  • Schritt 2/3

    • 1 EL Olivenöl
    • Backofen
    • Backblech
    • Backpapier

    Ein Backblech mit Backpapier auslegen und mit etwas Olivenöl einstreichen, damit die Taler weniger kleben. Die Linsenmasse zu kleinen Talern formen, auf das Backpapier geben und für ca. 40 Min. backen. Nach der Hälfte der Zeit wenden.

  • Schritt 3/3

    • 250 g Spinat
    • 300 g Tomaten
    • 2 Zehen Knoblauch
    • 500 g Sojajoghurt
    • 2 EL Olivenöl
    • 1 TL Salz
    • ¼ TL Pfeffer
    • ½ TL edelsüßes Paprikapulver
    • ¼ TL Chilipulver
    • Topf
    • Schüssel

    In der Zwischenzeit für den Dip den Spinat kurz blanchieren. Tomaten und Spinat klein schneiden, Knoblauch schälen und fein hacken. Ungesüßten Sojajoghurt in eine kleine Schüssel geben und mit Spinat, Tomaten, Knoblauch und Olivenöl vermengen. Anschließend mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Chilipulver abschmecken und mit den Linsentalern servieren. Guten Appetit!