Vegane Kokosriegel

Zu wenige Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
30
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-8+
100 g Kokosraspel
300 g Haferflocken
50 ml Kokosdrink
3 EL Kokosöl
2 EL Kokosmus
2 EL Dattelsirup
30 g Kokoschips
60 g Zartbitter-Schokoladentropfen
1 Prise Salz
  • Schritt 1/8

    • 3 EL Kokosöl
    • 2 EL Kokosmus
    • 2 EL Dattelsirup

    3 EL Kokosöl und 2 EL Kokosmus in einem Topf langsam zum Schmelzen bringen. Wenn alles flüssig ist, 2 EL Dattelsirup oder Agavendicksaft hinzugeben und vom Herd nehmen.

  • Schritt 2/8

    • 300 g Haferflocken

    300g Haferflocken in einer Küchenmaschine oder Smoothie Maker zu Hafermehl zerkleinern. Ein paar größere Stücke dürfen hier gerne bleiben.

  • Schritt 3/8

    • 100 g Kokosraspel

    Hafermehl zusammen mit den 100 g Kokosflocken in eine Schüssel geben und vermischen.

  • Schritt 4/8

    Die flüssige Mischung aus Kokosöl, -mus und Agavendicksaft zu den festen Zutaten geben und gut vermischen.

  • Schritt 5/8

    • 50 ml Kokosdrink
    • 1 Prise Salz
    • 60 g Zartbitter-Schokoladentropfen
    • 30 g Kokoschips

    Zum Schluss 50 ml Kokosdrink, 1 Prise Salz, 30 g Kokoschips und 60 g Zartbitterschokoladen Drops untermischen

  • Schritt 6/8

    Masse in Müslibackformen geben oder auf einem Blech ca. 2 cm ausbreiten.

  • Schritt 7/8

    Bei 150 Grad Ober-und Unterhitze für ca. 25-30 goldbraun backen. Am besten mit Alufolie bedecken, sodass sie Kokosflocken nicht anbrennen.

  • Schritt 8/8

    Nach dem Backen gut abkühlen lassen und anschließend vorsichtig aus der Form drücken bzw. in Stücke schneiden auf dem Blech.

Mehr Köstlichkeiten für dich