vegane Brownies - gesunder Schoko-Genuss ohne Zucker

vegane Brownies - gesunder Schoko-Genuss ohne Zucker

0 Bewertungen
Amalia Stief

Amalia Stief

Community Mitglied

„Als gesündere Alternative für den sonst so zuckerhaltigen Brownie. Man schmeckt da fast keinen Unterschied. :D Also warum nicht ausprobieren ;)“

Aufwand

Einfach 👌
10
Min.
Zubereitung
20
Min.
Backzeit
30
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
33⅓ g
entsteinte Datteln
16⅔ g
Wasser
33⅓ g
Äpfel
16⅔ g
gemahlene Mandeln
8⅓ g
Kokosöl (oder Butter für nicht vegan + weniger Kokos)
8⅓ g
vegane Milchalternativen
16⅔ g
Dinkelvollkornmehl
8⅓ g
Backkakao (stark entölt)
TL
Backpulver
8⅓ g
Nussmus
4⅛ g
Kokosöl
4⅛ g
Sirup
EL
Kakaopulver
  • Schritte 1/5

    • 33⅓ g entsteinte Datteln
    • 16⅔ g Wasser

    Die Datteln in kleine Stücke schneiden und für etwa 20-30 Minuten im Wasser einweichen. Zwischendrin immer wieder mit einer Gabel zerdrücken oder am Ende pürieren.

  • Schritte 2/5

    • 33⅓ g Äpfel
    • 8⅓ g Kokosöl (oder Butter für nicht vegan + weniger Kokos)

    Apfel waschen, schälen und Kerngehäuse entfernen. Danach Äpfel fein reibe. Zusammen mit dem Dattelmus aus Schritt 1 und dem Kokosöl gründlich vermischen. Eventuell auch Pürierer oder Küchenmaschine verwenden.

  • Schritte 3/5

    • 16⅔ g gemahlene Mandeln
    • 8⅓ g vegane Milchalternativen
    • 16⅔ g Dinkelvollkornmehl
    • 8⅓ g Backkakao (stark entölt)
    • TL Backpulver

    Nun das Mehl mit den gemahlenen Nüssen, dem Kakao und dem Backpulver zur Dattelmischung geben. Alles gut verrühren. Falls der Teig zu fest ist, nach Belieben die Milch(-alternative) hinzufügen.

  • Schritte 4/5

    Den Teig in eine Form geben (eingefettet oder mit Backpapier). Die Brownies im vorgeheizten Backofen etwa 20-25 Minuten (~175°C) backen lassen.

  • Schritte 5/5

    Während die Brownies backen die Schokoladenglasur vorbereiten: Nussmus, Kokosöl, Sirup und Kakao gut miteinander verrühren. Wenn die Brownies fertig gebacken sind, die Glasur darüber streichen. Brownies in Stücke schneiden. Anschließend am Besten in den Kühlschrank stellen, damit die Glasur fest wird.
    • 8⅓ g Nussmus
    • 4⅛ g Kokosöl
    • 4⅛ g Sirup
    • EL Kakaopulver

    Während die Brownies backen die Schokoladenglasur vorbereiten: Nussmus, Kokosöl, Sirup und Kakao gut miteinander verrühren. Wenn die Brownies fertig gebacken sind, die Glasur darüber streichen. Brownies in Stücke schneiden. Anschließend am Besten in den Kühlschrank stellen, damit die Glasur fest wird.

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!