Veganes Risotto mit sonnengetrockneten Tomaten

2 Bewertungen

Aufwand

Mittel 👍
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
Zwiebel
2 Zehen Knoblauch
2 TL Oregano
passierte Tomaten
2 EL getrocknete Tomaten
175 g Risottoreis
750 ml Gemüsebrühe
2 EL Kokosmilch
1 EL Hefeflocken
  • Schritt 1/4

    • Zwiebel
    • 2 Zehen Knoblauch
    • 2 TL Oregano

    Einen großen Topf bei mittlerer Hitze mit etwas Öl aufsetzen, die Zwiebel und nach ein paar Minuten den Knoblauch dazugeben. Etwa eine Minute kochen lassen, bis es duftet, dann den Oregano hinzugeben und eine weitere Minute kochen.

  • Schritt 2/4

    • passierte Tomaten
    • 2 EL getrocknete Tomaten

    Die passierten Tomaten und die Hälfte der getrockneten Tomaten hinzugeben (den Rest zum Servieren aufheben). Ich empfehle, die sonnengetrockneten Tomaten fein zu hacken. Außerdem kannst du etwas von dem Öl aus dem Tomatenglas hinzugeben.

  • Schritt 3/4

    • 175 g Risottoreis
    • 750 ml Gemüsebrühe

    Die Hitze etwas reduzieren und den Reis hinzugeben. etwa eine Minute rösten und dabei umrühren, damit er nicht am Boden des Topfes kleben bleibt. Anschließend nach und nach die Gemüsebrühe hinzugeben, eine Kelle nach der anderen. Dabei umrühren, damit der Reis die Flüssigkeit aufnehmen kann. Dies dauert etwa 20 Min.

  • Schritt 4/4

    • 2 EL Kokosmilch
    • 1 EL Hefeflocken

    Sobald der Reis durchgekocht ist, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kokosmilch und die Nährhefe hinzugeben und umrühren, damit sich alles verbindet.

Mehr Köstlichkeiten für dich