Unsere Hagebuttenmarmelade

Unsere Hagebuttenmarmelade

1 Bewertungen
LeaLecker

LeaLecker

Community Mitglied

„Dieses Rezept passt gut in die goldene Herbstzeit und die viele Arbeit lohnt sich am Ende. Viel Spaß beim Nachkochen. :)“

Aufwand

Schwer 💪
300
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
1439
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
kg
Hagebutten
kg
Zucker
50 ml
Apfelsaft
16⅔ ml
Zitronensaft

Utensilien

Messer, 2 Töpfe, Messbecher, feinmaschiges Sieb, Schüssel, Marmeladegläser, Kelle

  • Schritte 1/8

    Hagebutten sammeln
    • kg Hagebutten

    Hagebutten sammeln

  • Schritte 2/8

    Früchte waschen und von den Stielen befreien
    • Messer

    Früchte waschen und von den Stielen befreien

  • Schritte 3/8

    Früchte in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und 1,5 Stunden kochen lassen, bis die Früchte weich sind
    • Topf
    • Messbecher

    Früchte in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und 1,5 Stunden kochen lassen, bis die Früchte weich sind

  • Schritte 4/8

    Früchte mit Kochwasser durch ein Sieb drücken, bis ein Fruchtmus entsteht. Sollte die Masse zu fest sein kann sie mit Apfelsaft aufgelockert werden.
    • feinmaschiges Sieb
    • Schüssel

    Früchte mit Kochwasser durch ein Sieb drücken, bis ein Fruchtmus entsteht. Sollte die Masse zu fest sein kann sie mit Apfelsaft aufgelockert werden.

  • Schritte 5/8

    Fruchtmus mit Zucker, Apfelsaft und Zitronensaft mischen und über Nacht abgedeckt ruhen lassen.
    • kg Zucker
    • 50 ml Apfelsaft
    • 16⅔ ml Zitronensaft
    • Topf

    Fruchtmus mit Zucker, Apfelsaft und Zitronensaft mischen und über Nacht abgedeckt ruhen lassen.

  • Schritte 6/8

    Fruchtmus aufkochen lassen. Sollte die Masse sehr fest sein, kann noch weiterer Apfelsaft hinzugefügt werden.

    Fruchtmus aufkochen lassen. Sollte die Masse sehr fest sein, kann noch weiterer Apfelsaft hinzugefügt werden.

  • Schritte 7/8

    Hagebuttenmarmelade im heißen Zustand in Gläser füllen, verschließen und auf dem Kopf gestellt auskühlen lassen
    • Marmeladegläser
    • Kelle

    Hagebuttenmarmelade im heißen Zustand in Gläser füllen, verschließen und auf dem Kopf gestellt auskühlen lassen

  • Schritte 8/8

    Hagebuttenmarmelade zu Joghurt, aufs Brot oder zu Wildgerichten genießen.

    Hagebuttenmarmelade zu Joghurt, aufs Brot oder zu Wildgerichten genießen.

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!