Tteokbokki mit Reis und Misosuppe

Tteokbokki mit Reis und Misosuppe

5 Bewertungen

„Ein beliebtes Streetfood Essen aus den Straßen Koreas, gerne wird Tteokbokki auch mit Fishcake gegessen. Wir haben es öfter als Abendessen auf dem Speiseplan um uns an die koreanische Schärfe zu gewöhnen, welche es wirklich in sich hat. #weeknightdinner“

Aufwand

Mittel 👍

Zubereitung

40 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
500 g
Reiskuchen
600 ml
Wasser
4
Frühlingszwiebeln
1
Zwiebel
1 EL
brauner Zucker
1 EL
Koreanische Chilipaste
1 EL
Sojasauce
1 TL
Chiliflocken
3
Eier
1
Chili
1 EL
weißer Sesam
1 Beutel
Reis
500 ml
Misosuppe mit Tofu

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

  • Schritte 1/8

    Eier hart Kochen und auskühlen lassen
    • 3 Eier

    Eier hart Kochen und auskühlen lassen

  • Schritte 2/8

    Zucker, Sojasoße, Chilipaste und Chiliflocken vermengen
    • 1 EL brauner Zucker
    • 1 EL Koreanische Chilipaste
    • 1 EL Sojasauce
    • 1 TL Chiliflocken

    Zucker, Sojasoße, Chilipaste und Chiliflocken vermengen

  • Schritte 3/8

    Wasser in einem Wok erhitzen und den Chili-Zucker-Mix hinzufügen, gemeinsam aufkochen und 1-2 Minuten simmern lassen.
    • 600 ml Wasser

    Wasser in einem Wok erhitzen und den Chili-Zucker-Mix hinzufügen, gemeinsam aufkochen und 1-2 Minuten simmern lassen.

  • Schritte 4/8

    Reiskuchen hinzufügen und aufkochen
    • 500 g Reiskuchen

    Reiskuchen hinzufügen und aufkochen

  • Schritte 5/8

    Frühlingszwiebeln und normale Zwiebel in Stifte schneiden
    • 4 Frühlingszwiebeln
    • 1 Zwiebel

    Frühlingszwiebeln und normale Zwiebel in Stifte schneiden

  • Schritte 6/8

    Zwiebeln in den Wok geben und ca. 5 Minuten köcheln lassen

    Zwiebeln in den Wok geben und ca. 5 Minuten köcheln lassen

  • Schritte 7/8

    Eier hinzufügen und mit etwas Maistärke eindicken lassen

    Eier hinzufügen und mit etwas Maistärke eindicken lassen

  • Schritte 8/8

    Mit Misosuppe und Reis servieren und mit Frühlingszwiebel, Sesam und Chili garnieren! 맛있게 드세요!

    Mit Misosuppe und Reis servieren und mit Frühlingszwiebel, Sesam und Chili garnieren! 맛있게 드세요!

  • Guten Appetit!

    Tteokbokki mit Reis und Misosuppe

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!