Tortilla-Suppe mit Hähnchen

4 Bewertungen

Undine Renner

Kontributorin bei Kitchen Stories

Aufwand

Einfach 👌
50
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
Tortillas
Zwiebel
2 Zehen Knoblauch
eingelegte Jalapeños
Limette
Hähnchenbrustfilet
1 TL gemahlener Kreuzkümmel
400 ml stückige Tomaten aus der Dose
1 l Hühnerbrühe
250 g schwarze Bohnen aus der Dose
150 g Mais aus der Dose
Salz
Pfeffer
Pflanzenöl (zum Anbraten)
saure Sahne (zum Servieren)
Koriander (zum Servieren)

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Topf
  • Zange
  • Pfanne
  • Küchenpapier
  • feinmaschiges Sieb
  • Schöpfkelle

Nährwerte pro Portion

kcal.
332
Eiweiß
23 g
Fett
9 g
Kohlenhydr.
44 g
  • Schritt 1/4

    Zwiebel in feine Würfel schneiden und Knoblauch hacken. Jalapeños ebenfalls fein hacken. Limette in Spalten schneiden. Die Tortillas übereinanderlegen, eng aufrollen, und in dünne Streifen schneiden. Die Streifen nach Wunsch eingerollt lassen und beiseitelegen.
    • Zwiebel
    • 2 Zehen Knoblauch
    • eingelegte Jalapeños
    • Limette
    • Tortillas
    • Schneidebrett
    • Messer

    Zwiebel in feine Würfel schneiden und Knoblauch hacken. Jalapeños ebenfalls fein hacken. Limette in Spalten schneiden. Die Tortillas übereinanderlegen, eng aufrollen, und in dünne Streifen schneiden. Die Streifen nach Wunsch eingerollt lassen und beiseitelegen.

  • Schritt 2/4

    Pflanzenöl in einem Topf über mittlerer bis hoher Hitze erwärmen. Hähnchenbrustfilet dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und von jeder Seite ca. 5 Min. anbraten, bis es goldbraun ist. Hähnchen aus dem Topf nehmen. Zwiebel und Knoblauch in den Topf geben und ca. 4 Min. anschwitzen, bis sie weich werden. Kreuzkümmel, stückige Tomaten und Hühnerbrühe dazugeben und aufkochen lassen. Das Hähnchen zurück in den Topf geben und alles gemeinsam ca. 20 Min. kochen, oder bis das Hähnchen gar ist.
    • Hähnchenbrustfilet
    • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
    • 400 ml stückige Tomaten aus der Dose
    • 1 l Hühnerbrühe
    • Pflanzenöl (zum Anbraten)
    • Salz
    • Pfeffer
    • Topf
    • Zange

    Pflanzenöl in einem Topf über mittlerer bis hoher Hitze erwärmen. Hähnchenbrustfilet dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und von jeder Seite ca. 5 Min. anbraten, bis es goldbraun ist. Hähnchen aus dem Topf nehmen. Zwiebel und Knoblauch in den Topf geben und ca. 4 Min. anschwitzen, bis sie weich werden. Kreuzkümmel, stückige Tomaten und Hühnerbrühe dazugeben und aufkochen lassen. Das Hähnchen zurück in den Topf geben und alles gemeinsam ca. 20 Min. kochen, oder bis das Hähnchen gar ist.

  • Schritt 3/4

    Während die Suppe kocht, etwas  Pflanzenöl in einer Pfanne über mittlerer Hitze erwärmen. Die Tortillastreifen portionsweise anbraten, bis sie goldbraun und knusprig sind. Anschließend auf Papiertüchern abtropfen lassen und salzen.
    • Salz
    • Pflanzenöl (zum Anbraten)
    • Pfanne
    • Küchenpapier

    Während die Suppe kocht, etwas Pflanzenöl in einer Pfanne über mittlerer Hitze erwärmen. Die Tortillastreifen portionsweise anbraten, bis sie goldbraun und knusprig sind. Anschließend auf Papiertüchern abtropfen lassen und salzen.

  • Schritt 4/4

    Das Hähnchen aus dem Topf nehmen und mit zwei Gabeln in kleine Stücke reißen. Bohnen und Mais aus der Dose abgießen und zusammen mit dem zerkleinerten Hähnchen und Jalapeños wieder in den Topf geben. Ca. 8 Min. köcheln lassen und die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. In Schüsseln füllen und mit knusprigen Tortillas, einem Klecks saurer Sahne, Koriander und Limettenspalten servieren. Guten Appetit!
    • 250 g schwarze Bohnen aus der Dose
    • 150 g Mais aus der Dose
    • Salz
    • Pfeffer
    • saure Sahne (zum Servieren)
    • Koriander (zum Servieren)
    • feinmaschiges Sieb
    • Schöpfkelle

    Das Hähnchen aus dem Topf nehmen und mit zwei Gabeln in kleine Stücke reißen. Bohnen und Mais aus der Dose abgießen und zusammen mit dem zerkleinerten Hähnchen und Jalapeños wieder in den Topf geben. Ca. 8 Min. köcheln lassen und die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. In Schüsseln füllen und mit knusprigen Tortillas, einem Klecks saurer Sahne, Koriander und Limettenspalten servieren. Guten Appetit!