Tofu süß-sauer

42 Bewertungen

Xueci Cheng

Food Redakteurin bei Kitchen Stories

instagram.com/scharf.xueci/

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
400 g Schnittfester Tofu
1 EL Speisestärke
Paprika
Zwiebel
1 TL Ingwer
2 Zehen Knoblauch
Frühlingszwiebel
2 EL helle Sojasauce
2 EL Tomatenmark
1 EL Zucker
1½ EL Reisessig
250 ml Gemüsebrühe
Sesamöl (zum Anbraten)
weißer Sesam (zum Garnieren)
Reis (gekocht, zum Servieren)
Salz
Pfeffer

Utensilien

  • Küchenpapier
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Schüssel (groß)
  • Pfanne
  • Kochlöffel
  • Schüssel (klein)

Küchentipp Videos

Nährwerte pro Portion

kcal
665
Eiweiß
37 g
Fett
32 g
Kohlenhydr.
64 g
  • Schritt 1/3

    Überschüssige Flüssigkeit vom Tofu mit einem Küchenpapier abtupfen. Tofu in Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Dann die Speisestärke hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und alles gut durchmischen. Nun Paprika zerkleinern und Zwiebel in Scheiben schneiden. Knoblauch und Ingwer hacken. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden.
    • 400 g Schnittfester Tofu
    • 1 EL Speisestärke
    • Paprika
    • Zwiebel
    • 1 TL Ingwer
    • 2 Zehen Knoblauch
    • Frühlingszwiebel
    • Salz
    • Pfeffer
    • Küchenpapier
    • Messer
    • Schneidebrett
    • Schüssel (groß)

    Überschüssige Flüssigkeit vom Tofu mit einem Küchenpapier abtupfen. Tofu in Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Dann die Speisestärke hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und alles gut durchmischen. Nun Paprika zerkleinern und Zwiebel in Scheiben schneiden. Knoblauch und Ingwer hacken. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden.

  • Schritt 2/3

    Sesamöl bei mittlerer Stufe in einer Pfanne erhitzen. Den Tofu hinzugeben und ohne zu rühren braten, bis die Unterseite goldbraun ist. Dann umdrehen und weiterbraten, bis alle Seiten goldbraun sind. Aus der Pfanne nehmen und auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben. In einer Schüssel helle Sojasauce, Tomatenmark, Zucker, Reisessig und Gemüsebrühe verquirlen.
    • Sesamöl (zum Anbraten)
    • 2 EL helle Sojasauce
    • 2 EL Tomatenmark
    • 1 EL Zucker
    • 1½ EL Reisessig
    • 250 ml Gemüsebrühe
    • Pfanne
    • Kochlöffel
    • Schüssel (klein)

    Sesamöl bei mittlerer Stufe in einer Pfanne erhitzen. Den Tofu hinzugeben und ohne zu rühren braten, bis die Unterseite goldbraun ist. Dann umdrehen und weiterbraten, bis alle Seiten goldbraun sind. Aus der Pfanne nehmen und auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben. In einer Schüssel helle Sojasauce, Tomatenmark, Zucker, Reisessig und Gemüsebrühe verquirlen.

  • Schritt 3/3

    In dieselbe Pfanne nochmal etwas Sesamöl geben. Knoblauch und Ingwer hinzufügen und kurz anschwitzen. Zwiebel und Paprika zugeben und ca. 1 Min. unter Rühren braten. Nun mit der süß-sauren Soße ablöschen. Tofu zurück in die Pfanne geben und unterrühren. Zum Kochen bringen und für ca. 3 - 5 Min. köcheln lassen, bis die Soße eindickt. Mit Sesam und Frühlingszwiebeln garnieren und mit Reis servieren. Guten Appetit!
    • weißer Sesam (zum Garnieren)
    • Reis (gekocht, zum Servieren)

    In dieselbe Pfanne nochmal etwas Sesamöl geben. Knoblauch und Ingwer hinzufügen und kurz anschwitzen. Zwiebel und Paprika zugeben und ca. 1 Min. unter Rühren braten. Nun mit der süß-sauren Soße ablöschen. Tofu zurück in die Pfanne geben und unterrühren. Zum Kochen bringen und für ca. 3 - 5 Min. köcheln lassen, bis die Soße eindickt. Mit Sesam und Frühlingszwiebeln garnieren und mit Reis servieren. Guten Appetit!

Mehr Köstlichkeiten für dich