Thailändischer Glasnudelsalat mit Zucchini und Mango

1 Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
5
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
10 g Koriander (1/2 Bund)
4 EL Sesamöl
2 EL Sojasauce
1 EL Reisessig
1 EL Reissirup
Saft und Schale einer Bio-Limette
60 g KLUTH Sonnenblumenkerne
30 g KLUTH Sesamsaat
Zucchini
Karotten
200 g Spitzkohl
1 Zehe Knoblauch
1 Knolle Ingwer (15 g)
rote Chilischote
40 g KLUTH Mangostreifen
150 g Glasnudeln

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Schüssel
  • Reibe
  • Topf
  • Sieb
  • Schritt 1/3

    • 10 g Koriander (1/2 Bund)
    • 4 EL Sesamöl
    • 2 EL Sojasauce
    • 1 EL Reisessig
    • 1 EL Reissirup
    • Saft und Schale einer Bio-Limette
    • 60 g KLUTH Sonnenblumenkerne
    • 30 g KLUTH Sesamsaat
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Schüssel

    Für das Dressing Koriander waschen, trocken schütteln und hacken. Koriander mit Öl, Sojasauce, Essig, Sirup, Limettensaft und -schale verrühren. Dressing mit Sonnenblumenkernen und Sesamsaat vermengen.

  • Schritt 2/3

    • Zucchini
    • Karotten
    • 200 g Spitzkohl
    • 1 Zehe Knoblauch
    • 1 Knolle Ingwer (15 g)
    • rote Chilischote
    • 40 g KLUTH Mangostreifen
    • Reibe

    Zucchini putzen und waschen. Zucchini zunächst längs in Scheiben, dann quer in Streifen schneiden. Möhren putzen, schälen und grob raspeln. Spitzkohl in feine Streifen schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Chili waschen und in feine Ringe schneiden. Mangostreifen klein schneiden. Alles mit dem Dressing vermengen und 5 Minuten ziehen lassen.

  • Schritt 3/3

    • 150 g Glasnudeln
    • Topf
    • Sieb

    Inzwischen Glasnudeln in kochendem Wasser 1–2 Minuten garen. Nudeln in einem Sieb abgießen, mit kaltem Wasser spülen und abtropfen lassen. Glasnudeln zum Gemüse geben, vermengen und auf 4 Teller verteilen.