Süßkartoffelstampf mit Fenchel, Spinat und Feta

Süßkartoffelstampf mit Fenchel, Spinat und Feta

1 Bewertungen

„Schnelles vegetarisches Gericht!“

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
600 g
Süßkartoffeln
1 Knolle
Fenchel
3 Zweige
Thymian
75 g
Babyspinat
100 g
Fetakäse
Olivenöl (zum Anbraten)
Salz
Pfeffer

Utensilien

Kartoffelstampfer

  • Schritte 1/4

    • 600 g Süßkartoffeln

    Süßkartoffeln schälen und in kleinen Stücken in Salzwasser für 15 Minuten kochen.

  • Schritte 2/4

    Parallel den Fenchel in feine Streifen schneiden und ebenfalls für 15 Minuten auf niedriger Hitze mit Thymian in etwas Olivenöl anbraten.
    • 1 Knolle Fenchel
    • 3 Zweige Thymian
    • Olivenöl (zum Anbraten)

    Parallel den Fenchel in feine Streifen schneiden und ebenfalls für 15 Minuten auf niedriger Hitze mit Thymian in etwas Olivenöl anbraten.

  • Schritte 3/4

    • Salz
    • Pfeffer
    • Kartoffelstampfer

    Nachdem die Süßkartoffeln durch gegart sind, das Wasser abgießen, mit einem Püreestampfer fein stampfen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Anschließend auf einem Teller anrichten.

  • Schritte 4/4

    Nun den gewaschenen Babyspinat unter die garen, warmen Fenchelstreifen geben und sofort auf dem Süßkartoffelstampf anrichten. Anschließend noch Feta darüber krümeln. Fertig!
    • 75 g Babyspinat
    • 100 g Fetakäse

    Nun den gewaschenen Babyspinat unter die garen, warmen Fenchelstreifen geben und sofort auf dem Süßkartoffelstampf anrichten. Anschließend noch Feta darüber krümeln. Fertig!

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!