Süßkartoffel mit Mushy Peas

Süßkartoffel mit Mushy Peas

0 Bewertungen
Kenneth Hasenfuss

Kenneth Hasenfuss

Community Mitglied

„Einfaches und variables Rezept mit wenig auszuführenden Kochschritten. Die Kräuter können variiert werden, der Feta auch weggelassen oder ersetzt werden. Die Mushy Peas orientieren sich an seinem Original aus Großbritannien.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

20 Min.

Backzeit

60 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
2
Süßkartoffeln
280 g
Erbsen
10 Zweige
Minze
10 Zweige
Petersilie
100 g
Fetakäse
1 TL
Olivenöl
1
Zwiebel
1 Zehe
Knoblauch
1 EL
Weißweinessig
  • Schritte 1/4

    • 2 Süßkartoffeln

    Die Süßkartoffeln mit einer Gabel einstechen, in Alufolie wickeln und für eine Stunde bei 250 Grad backen.

  • Schritte 2/4

    • 280 g Erbsen
    • 10 Zweige Minze
    • 1 TL Olivenöl
    • 1 Zwiebel
    • 1 Zehe Knoblauch

    Zwiebel und Knoblauch fein hacken und im Olivenöl bei niedriger Temperatur in einer Pfanne anbraten. Die Erbsen aus der Dose abtropfen und mit der Minze in die Pfanne geben. Tiefkühlerbsen können direkt in die Pfanne gegeben werden. Salzen und Pfeffern.

  • Schritte 3/4

    • 1 EL Weißweinessig

    Mit Weißweinessig ablöschen und anschließend mit einer Gabel, einem Kartoffelstampfer, Pürierstab zerdrücken.

  • Schritte 4/4

    Die Süßkartoffel aus dem Ofen holen, salzen und pfeffern, mit zerbröseltem Feta und Petersilie bestreuen. Die Erbsen mit zu dem Gericht geben und genießen.
    • 10 Zweige Petersilie
    • 100 g Fetakäse

    Die Süßkartoffel aus dem Ofen holen, salzen und pfeffern, mit zerbröseltem Feta und Petersilie bestreuen. Die Erbsen mit zu dem Gericht geben und genießen.

  • Guten Appetit!

    Süßkartoffel mit Mushy Peas

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!