Süßes Sojahähnchen

Süßes Sojahähnchen

20 Bewertungen
akbar whillock

akbar whillock

Community Mitglied

Aufwand

Mittel 👍

Zubereitung

40 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
2⅔
Hähnchenbrustfilets
4 Zehen
Knoblauch
Zwiebel
TL
geriebene Muskatnuss
Paprika
1⅓
Karotten
100 g
Prinzessbohnen
1⅓ EL
Sesam
80 ml
süße Sojasauce
2 EL
Teriyakisauce
1⅓ EL
Sojasauce
2 EL
Sesamöl
160 ml
Wasser
10 g
Koriander
1⅓
Chilis (falls vorhanden)
Speisestärke (falls vorhanden)
Salz
Pfeffer
Pflanzenöl zum Braten
Reis zum Servieren

Utensilien

Schneidebrett, Schüssel, Messer, Kochlöffel, Wok, Teller

Küchentipp Videos

grune-krauter-richtig-hacken

Grüne Kräuter richtig hacken

knoblauch-vorbereiten

Knoblauch vorbereiten

paprika-richtig-schneiden

Paprika richtig schneiden

julienne-schneiden

Julienne schneiden

richtig-abloschen-de

Richtig ablöschen

aromatischen-reis-kochen

Aromatischen Reis kochen

Nährwerte pro Portion

kcal676
Fett23 g
Eiweiß55 g
Kohlenhydr.59 g
  • Schritte 1/6

    Hähnchenbrustfilets in Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Knoblauch und Zwiebel fein hacken und zum Hähnchen geben. Wer gern scharf isst, schneidet die Chilis klein und gibt sie hinzu. Mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen und ca. 5 – 10 Min. marinieren.
    • 2⅔ Hähnchenbrustfilets
    • 4 Zehen Knoblauch
    • Zwiebel
    • 1⅓ Chilis
    • TL geriebene Muskatnuss
    • Salz
    • Pfeffer
    • Schneidebrett
    • Schüssel
    • Messer

    Hähnchenbrustfilets in Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Knoblauch und Zwiebel fein hacken und zum Hähnchen geben. Wer gern scharf isst, schneidet die Chilis klein und gibt sie hinzu. Mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen und ca. 5 – 10 Min. marinieren.

  • Schritte 2/6

    Paprika und Karotten in feine Streifen schneiden. Prinzessbohnen in ca. 4 cm große Stücke schneiden.
    • Paprika
    • 1⅓ Karotten
    • 100 g Prinzessbohnen

    Paprika und Karotten in feine Streifen schneiden. Prinzessbohnen in ca. 4 cm große Stücke schneiden.

  • Schritte 3/6

    Sesam in einem Wok ohne Öl goldbraun rösten, dann beiseitestellen. Etwas Pflanzenöl im Wok erhitzen, dann Hähnchenbrustfilets bei mittlerer Hitze ca. 4 Min. anbraten. Mit der süßen Sojasauce, Teriyakisauce, Sojasauce und Sesamöl ablöschen. Das gebratene Hähnchen auf einen Teller geben und beiseitestellen.
    • 1⅓ EL Sesam
    • 80 ml süße Sojasauce
    • 2 EL Teriyakisauce
    • 1⅓ EL Sojasauce
    • 2 EL Sesamöl
    • Pflanzenöl zum Braten
    • Kochlöffel
    • Wok
    • Teller

    Sesam in einem Wok ohne Öl goldbraun rösten, dann beiseitestellen. Etwas Pflanzenöl im Wok erhitzen, dann Hähnchenbrustfilets bei mittlerer Hitze ca. 4 Min. anbraten. Mit der süßen Sojasauce, Teriyakisauce, Sojasauce und Sesamöl ablöschen. Das gebratene Hähnchen auf einen Teller geben und beiseitestellen.

  • Schritte 4/6

    Wasser in den Work geben und aufkochen lassen. Gemüse hinzufügen und bei starker Hitze ca. 3 Min. kochen. Dann das Hähnchen zurück in die Pfanne geben und nochmal ca. 5 Min. köcheln. Nach Bedarf mit Speisesärke andicken.
    • 160 ml Wasser
    • Speisestärke

    Wasser in den Work geben und aufkochen lassen. Gemüse hinzufügen und bei starker Hitze ca. 3 Min. kochen. Dann das Hähnchen zurück in die Pfanne geben und nochmal ca. 5 Min. köcheln. Nach Bedarf mit Speisesärke andicken.

  • Schritte 5/6

    Koriander klein hacken. Wenn das Hähnchenfleisch fertig ist, den Koriander und gerösteten Sesam hinzufügen. Mit Reis servieren. Guten Appetit!
    • 10 g Koriander
    • Reis zum Servieren
    • Schneidebrett
    • Messer

    Koriander klein hacken. Wenn das Hähnchenfleisch fertig ist, den Koriander und gerösteten Sesam hinzufügen. Mit Reis servieren. Guten Appetit!

  • Schritte 6/6

    Du möchtest dein Rezept mit unserer hungrigen Community teilen? Jede Woche wählen wir die besten Rezepte zum Nachkochen, Fotografieren und Veröffentlichen. Schick dein Rezept einfach an community@kitchenstories.de!

    Du möchtest dein Rezept mit unserer hungrigen Community teilen? Jede Woche wählen wir die besten Rezepte zum Nachkochen, Fotografieren und Veröffentlichen. Schick dein Rezept einfach an community@kitchenstories.de!

  • Guten Appetit!

    Süßes Sojahähnchen

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!