Steak mit grünem Spargel in Estragon-Sahne-Soße

24 Bewertungen

Steven Edworthy

Operations bei Kitchen Stories

Aufwand

Einfach 👌
25
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
30
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
450 g Entrecôte
250 g grüner Spargel
15 g Estragon
Schalotte
1 Zehe Knoblauch
200 g Tomaten
75 ml Weisswein
200 ml Schlagsahne
30 g ungesalzene Butter
½ TL Zitronensaft
Salz
Pfeffer
Pflanzenöl (zum Anbraten)
grobes Meersalz (zum Servieren)
Estragon (zum Servieren)

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • gusseiserne Pfanne

Nährwerte pro Portion

kcal
867
Eiweiß
57 g
Fett
61 g
Kohlenhydr.
22 g
  • Schritt 1/6

    • 450 g Entrecôte
    • 250 g grüner Spargel
    • Schalotte
    • 1 Zehe Knoblauch
    • 15 g Estragon
    • Salz
    • Pfeffer
    • Messer
    • Schneidebrett

    Das Steak ca. 30 Min. vor dem Kochen aus dem Kühlschrank nehmen und großzügig mit Salz und Pfeffer würzen. Nun die Enden vom Spargel kappen und die Schalotte und den Knoblauch fein würfeln. Die Estragonblätter pflücken und fein hacken.

  • Schritt 2/6

    • Pflanzenöl (zum Anbraten)
    • gusseiserne Pfanne

    Etwas Öl in einer gusseisernen Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Das Steak von jeder Seite ca. 2 - 3 Min. anbraten, oder bis es gut gebräunt ist. Anschließend herausnehmen und zugedeckt ruhen lassen.

  • Schritt 3/6

    • 200 g Tomaten
    • Salz
    • Pfeffer

    Den grünen Spargel und Tomaten in die Pfanne geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und für ca. 2 - 3 Min. anbraten. Herausnehmen und ebenfalls abgedeckt beiseitestellen.

  • Schritt 4/6

    • Pflanzenöl (zum Anbraten)
    • 75 ml Weisswein

    Etwas mehr Öl hinzugeben und die Temperatur leicht reduzieren. Die Schalotte und den Knoblauch dazugeben und für ca. 1 Min. braten. Jetzt mit Weißwein ablöschen und köcheln lassen, bis die Flüssigkeit weitesgehend verdampft ist.

  • Schritt 5/6

    • 200 ml Schlagsahne
    • 30 g ungesalzene Butter
    • ½ TL Zitronensaft
    • Salz
    • Pfeffer

    Die Sahne hinzufügen und für ca. 2 Min. weiter köcheln lassen, oder bis sie leicht eingedickt ist. Anschließend die Butter gut unterrühren. Die Pfanne vom Herd nehmen und Estragon, Zitronensaft und den Sud des Steaks einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Schritt 6/6

    • grobes Meersalz (zum Servieren)
    • Estragon (zum Servieren)

    Den Spargel und Tomaten zurück in die Pfanne geben, das Steak darauf legen und mit der Soße beträufeln. Mit groben Meersalz würzen und mit Estragonblättern garnieren. Guten Appetit!