Spekulatius-Mascarpone-Dessert

Spekulatius-Mascarpone-Dessert

2 Bewertungen

„An Weihnachten haben meine Familie und ich eine klare Aufteilung, jeder ist für ein Gericht zuständig. Ich suche mir meistens den Nachtisch aus und liebe es, meine Liebsten mit neuen Leckereien und süßen Verführungen zu überraschen. Meistens kreiere ich dafür ein eigenes Rezept, so wie auch in diesem Jahr. Dieses Jahr bin ich etwas früher dran als sonst, weil ich euch gerne diese Rezeptidee für eure Festtage mitgeben möchte.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

20 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
266⅔ g
Joghurt
166⅔ g
Mascarpone
33⅓ g
Puderzucker
6⅔
Spekulatius
133⅓ g
Kirschen
Honig & Spekulatius von beeneo
  • Schritte 1/4

    Zuerst verrührt du den Joghurt mit der Mascarpone und dem Puderzucker zu einer homogenen Masse.

  • Schritte 2/4

    Lege dir Dessert-Schälchen oder Gläser bereit, denn jetzt beginnt die Schichtarbeit! Zuerst füllst du etwas con der Creme in die Gläser, anschließend Kirschen und streust Spekulatiuskekse darüber. Im nächsten Schritt träufelst du darüber etwas Honig & Spekulatius.

  • Schritte 3/4

    Nun geht das ganze von vorne los, bis die Gläschen voll sind.

  • Schritte 4/4

    Lass das Dessert ruhig etwas ziehen und stelle sie in den Kühlschrank.

  • Guten Appetit!

    Spekulatius-Mascarpone-Dessert

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!