Spargelcremesuppe

1 Bewertungen

Kleiner Vorgeschmack

Community Mitglied

Aufwand

Einfach 👌
40
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
500 g weißer Spargel
1 Knolle Zwiebel
1 Zehe Knoblauch
1 EL Gemüsebrühe-Pulver
500 ml Schlagsahne
150 g Crème fraîche
50 g Butter
25 g Zucker
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
Petersilie
  • Schritt 1/7

    • 500 g weißer Spargel

    Zuerst wird der Spargel geschält und die Enden abgeschnitten. Ein paar Stiele zur Seite legen, da diese später als kleine Stücke in die Suppe kommen. Den restlichen Spargel jeweils in vier Stücke schneiden und in einen Topf geben.

  • Schritt 2/7

    • 1 Knolle Zwiebel
    • 1 Zehe Knoblauch

    Die Zwiebel "grob" zerkleinern und mit dem gepressten Knoblauch in den Topf geben. Den Topf soweit mit Wasser befüllen, dass der Spargel bedeckt ist.

  • Schritt 3/7

    • 1 EL Gemüsebrühe-Pulver

    Danach das Gemüsebrühe-Pulver dazugeben und für ca. 20min. einköcheln lassen.

  • Schritt 4/7

    • 500 ml Schlagsahne

    Dann die Schlagsahne hinzugeben und alles komplett mit einem Pürierstab pürieren.

  • Schritt 5/7

    • 150 g Crème fraîche
    • 50 g Butter
    • 25 g Zucker

    Anschließend die Crème fraîche, Butter und den Zucker unterrühren.

  • Schritt 6/7

    • Salz
    • Pfeffer
    • Muskatnuss

    Abschließend alles zusammen mit den kleinen Spargelstückchen nochmal für ca. 10min. köcheln lassen. Währenddessen mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

  • Schritt 7/7

    • Petersilie

    Zum Schluss die Suppe anrichten und wer möchte kann die Teller noch mit Petersilie garnieren.

Mehr Köstlichkeiten für dich