Spanferkelrollbraten v Grill, 2 Knödelarten, Krautsalat

Spanferkelrollbraten v Grill, 2 Knödelarten, Krautsalat

0 Bewertungen
Garfield1001

Garfield1001

Community Mitglied

„Sommerzeit ist Grillzeit. Mit der lieben Nachbarschaft tun wir uns ab und zu zusammen für was besonders feines vom Grill. Diesmal hatten wir uns für nen üppigen, knusprigen Spanferkelrollbraten entschieden, denn unser Grillmeister Sebastian kann Rollbraten jeder Art super. Dazu gibts ne deftige Dunkelbiersauce, Semmelknödel(n) und Kartoffelknödel und dazu einfachen aber leckeren bay. Spitzkrautsalat mit Speck. Alles in allem keine leichte Kost aber leee..ckeer, allein schon die Spanferkelkruste.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

260 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

210 Min.

Zutaten

2Portionen
600 g
Spannferkelrollbraten
Semmelknödelteig aus 12 Semmeln
200 g
Knödelteig halb/halb
Scheiben
Weißbrotwürfel
½
Eier
Salz und Pfeffer nach Bedarf
20 ml
Gemüsebrühe für Krautsalat
533⅓ ml
Gemüsebrühe Rindsbrühe Bockbier 1:1:1
Petersilienwurzel
33⅓ ml
Milch
¼
Spitzkohl mittelgroß
20 g
geräucherter Bauchspeck
Zwiebel
Essig und Olivenöl nach Bedarf
½ EL
Paprika edelsüß
¼ Bündel
Suppengemüse
¼ Bündel
Petersilie
¼
Karotten
¼ TL
Speisestärke
EL
Honig
Bündel
Frühlingszwiebel
13⅓ g
Tomatenmark
  • Schritte 1/30

    Sommer pur !

    Sommer pur !

  • Schritte 2/30

    Gelegentlich liebe ich es, in Gemeinschaft eine größere Gesellschaft zu bekochen. Grillzeit und Sommerlaune ist hier ne gute Gelegenheit dazu und trotz Superköche/und -Griller an meiner Seite, auch eine Herausforderung für uns alle, alles perfect auf den Tisch zu bekommen. Hier sieht man erst mal was Großköche leisten, auch wenn sie ganz anders „angerichtet und ausgerüstet“ sind. Der Blumenstrauß wurde von mir auf der Walhalla - Donaustauf bei einem Spaziergang aufgenommen.

    Gelegentlich liebe ich es, in Gemeinschaft eine größere Gesellschaft zu bekochen. Grillzeit und Sommerlaune ist hier ne gute Gelegenheit dazu und trotz Superköche/und -Griller an meiner Seite, auch eine Herausforderung für uns alle, alles perfect auf den Tisch zu bekommen. Hier sieht man erst mal was Großköche leisten, auch wenn sie ganz anders „angerichtet und ausgerüstet“ sind. Der Blumenstrauß wurde von mir auf der Walhalla - Donaustauf bei einem Spaziergang aufgenommen.

  • Schritte 3/30

    Beginnen wir mit den Knödeln. Für die Semmelknödeln entweder alte Semmeln mit einem Allesschneider aufschneiden oder Knödelbrot verwenden. Bei mir wars ca. fifty-fifty. Die Semmelstückchen mit der Milch übergießen, bei dem Riesenansatz 4-5 Eier reinschlagen, salzen und pfeffern und 2-3 Zweige frisch und fein geschnittene Petersilie hinzu fügen. Viele Eier machen die Semmelknödeln fluffig und leicht.

    Beginnen wir mit den Knödeln. Für die Semmelknödeln entweder alte Semmeln mit einem Allesschneider aufschneiden oder Knödelbrot verwenden. Bei mir wars ca. fifty-fifty. Die Semmelstückchen mit der Milch übergießen, bei dem Riesenansatz 4-5 Eier reinschlagen, salzen und pfeffern und 2-3 Zweige frisch und fein geschnittene Petersilie hinzu fügen. Viele Eier machen die Semmelknödeln fluffig und leicht.

  • Schritte 4/30

    Den Semmelknödelteig gut durchmantschen. Wenn er noch zu trocken ist etwas Milch hinzufügen, wenn er zu matschig ist etwas Semmelbrösel hinzu fügen. Den Knödelteig ca.       1/2 h durchziehen lassen.

    Den Semmelknödelteig gut durchmantschen. Wenn er noch zu trocken ist etwas Milch hinzufügen, wenn er zu matschig ist etwas Semmelbrösel hinzu fügen. Den Knödelteig ca. 1/2 h durchziehen lassen.

  • Schritte 5/30

    Nach 30 Minuten forme ich mittelgroße Semmelknödel und gebe sie in die Glasschale meines Kartoffeldämpfers. Im Kartoffeldämpfer zerfallen die Knödel nie, im Gegenteil bei 4 Eiern im Knödelteig gehen sie noch üppig auf.

    Nach 30 Minuten forme ich mittelgroße Semmelknödel und gebe sie in die Glasschale meines Kartoffeldämpfers. Im Kartoffeldämpfer zerfallen die Knödel nie, im Gegenteil bei 4 Eiern im Knödelteig gehen sie noch üppig auf.

  • Schritte 6/30

    Die Knödel sind im Dämpfer nach 20 Minuten fertig. Genauso lang kann man sie auch in leicht simmernden Wasser köcheln und ziehen lassen. Da der Rollbraten noch 3-4 h dauert setze ich die Knödel erst ca. 1/2 h bevor der Braten fertig ist auf. Sowohl im Dämpfer als auch im Wassertopf können die Knödel prima heiß gehalten werden, Logistikprobleme das Essen für viele gleichzeitig heiß auf den Tisch zu bringen gibts hier keine.

    Die Knödel sind im Dämpfer nach 20 Minuten fertig. Genauso lang kann man sie auch in leicht simmernden Wasser köcheln und ziehen lassen. Da der Rollbraten noch 3-4 h dauert setze ich die Knödel erst ca. 1/2 h bevor der Braten fertig ist auf. Sowohl im Dämpfer als auch im Wassertopf können die Knödel prima heiß gehalten werden, Logistikprobleme das Essen für viele gleichzeitig heiß auf den Tisch zu bringen gibts hier keine.

  • Schritte 7/30

    Für die Kartoffelknödeln halb/halb 5 Scheiben Toastbrot würfeln und in Butter in einer Pfanne kurz anrösten.

    Für die Kartoffelknödeln halb/halb 5 Scheiben Toastbrot würfeln und in Butter in einer Pfanne kurz anrösten.

  • Schritte 8/30

    Die mit gerösteten Weißbrotstückchen gefüllten Kartoffelknödeln werden aus Fertigteig gedreht. Dazu ca. 50g des Fertigteiges halb/halb abschneiden, mit dem Daumen ein Delle in den Teig drücken und geröstete Weißbrotwürfel reingeben. Den Knödelteig verschließen und evtl. mit nassen Händen glätten. Fertig ist ein Kartoffelknödel. Es ist egal welchen Fertigteig welcher Firma man kauft, wichtig ist einen sog. bereits fertigen Feuchtteig zu kaufen. Ein Pulver zum quellen finde ich zu umständlich.

    Die mit gerösteten Weißbrotstückchen gefüllten Kartoffelknödeln werden aus Fertigteig gedreht. Dazu ca. 50g des Fertigteiges halb/halb abschneiden, mit dem Daumen ein Delle in den Teig drücken und geröstete Weißbrotwürfel reingeben. Den Knödelteig verschließen und evtl. mit nassen Händen glätten. Fertig ist ein Kartoffelknödel. Es ist egal welchen Fertigteig welcher Firma man kauft, wichtig ist einen sog. bereits fertigen Feuchtteig zu kaufen. Ein Pulver zum quellen finde ich zu umständlich.

  • Schritte 9/30

    …und kurz bevor der Braten fertig ist 20 Minuten köcheln.

    …und kurz bevor der Braten fertig ist 20 Minuten köcheln.

  • Schritte 10/30

    Zwei Spitzkohlköpfe mit einer Küchenmaschine zerkleinern oder fein mit einem Messer schneiden.

    Zwei Spitzkohlköpfe mit einer Küchenmaschine zerkleinern oder fein mit einem Messer schneiden.

  • Schritte 11/30

    Eine Zwiebel, 200g gewürfelten Speck kurz in einer Pfanne anbraten, mit 150 ml Gemüsebrühe kurz aufkochen und das ganze über das geraspelte Kraut schütten. Das ganze gut durchmengen, mit Essig, Öl, Salz und Pfeffer abschmecken. Danach kann der Krautsalat ruhig ein paar Stunden bei Zimmertemperatur durchziehen.

    Eine Zwiebel, 200g gewürfelten Speck kurz in einer Pfanne anbraten, mit 150 ml Gemüsebrühe kurz aufkochen und das ganze über das geraspelte Kraut schütten. Das ganze gut durchmengen, mit Essig, Öl, Salz und Pfeffer abschmecken. Danach kann der Krautsalat ruhig ein paar Stunden bei Zimmertemperatur durchziehen.

  • Schritte 12/30

    Hier der fertige leckere bayerische Krautsalat.

    Hier der fertige leckere bayerische Krautsalat.

  • Schritte 13/30

    Jetzt kommt der Mittelpunkt des Essens. Den Spanferkelbraten habe ich mir von meinem Hausmetzger so vorbereiten lassen. Habe so einen schon mal im kleineren Stil im Backrohr ausprobiert und er war köstlich 😋

    Jetzt kommt der Mittelpunkt des Essens. Den Spanferkelbraten habe ich mir von meinem Hausmetzger so vorbereiten lassen. Habe so einen schon mal im kleineren Stil im Backrohr ausprobiert und er war köstlich 😋

  • Schritte 14/30

    Den Rollbraten mit einer Paprika-Bier-gemisch gut einschmieren. Mit etwas Salz und Pfeffer zusätzlich würzen und ordentlich mit einer „Sonntagsbratengewürzmischung ( Fa. altes Gewürzamt) einreiben. Dann auf dem Drehspiéß aufstecken.

    Den Rollbraten mit einer Paprika-Bier-gemisch gut einschmieren. Mit etwas Salz und Pfeffer zusätzlich würzen und ordentlich mit einer „Sonntagsbratengewürzmischung ( Fa. altes Gewürzamt) einreiben. Dann auf dem Drehspiéß aufstecken.

  • Schritte 15/30

    In einer, oder wenn der Rollbraten riesig ist zwei Bratrainen das geputze und geschnipselte Suppengrün, die Karotte, den Petersilienwurz mit ca. 2 Liter Gemüse- und Rindsfont und Bockbier 1:1:1 aufgießen. 2Karotten, ein Stück Sellerie und ein bischen Restgemüse für die spätere Saucenzubereitung aufheben. Fein geschnittene Petersilie beigeben.

    In einer, oder wenn der Rollbraten riesig ist zwei Bratrainen das geputze und geschnipselte Suppengrün, die Karotte, den Petersilienwurz mit ca. 2 Liter Gemüse- und Rindsfont und Bockbier 1:1:1 aufgießen. 2Karotten, ein Stück Sellerie und ein bischen Restgemüse für die spätere Saucenzubereitung aufheben. Fein geschnittene Petersilie beigeben.

  • Schritte 16/30

    Den Rollbraten mit Alufolie einwickeln….

    Den Rollbraten mit Alufolie einwickeln….

  • Schritte 17/30

    …und in den Grill einhängen. Mein bester Freund und Nachbar Sebastian hat das mit dem grillen super raus. Siehe auch gegrillte Forelle kitchenstories. Bei kleiner Hitze den sich drehenden Braten „anschmeißen“. Vorher noch mit ner Gabel ein paar Löcher in die Alufolie machen, so kann der Bratensaft in die unten stehende Bratraine tropfen und verbrennt und verschmurgelt nicht. Er darf sich jetzt mit geschlossener Klappe vorerst mal bei 160° und 180° C vor sich hin drehen.

    …und in den Grill einhängen. Mein bester Freund und Nachbar Sebastian hat das mit dem grillen super raus. Siehe auch gegrillte Forelle kitchenstories. Bei kleiner Hitze den sich drehenden Braten „anschmeißen“. Vorher noch mit ner Gabel ein paar Löcher in die Alufolie machen, so kann der Bratensaft in die unten stehende Bratraine tropfen und verbrennt und verschmurgelt nicht. Er darf sich jetzt mit geschlossener Klappe vorerst mal bei 160° und 180° C vor sich hin drehen.

  • Schritte 18/30

    Jetzt ist Zeit für das zweit-wichtigste nach dem Rollbraten. Ein schönes Bierfassl mit feinem Kloster Mallersdorfer Hellen zapfen wir jetzt an. Für Bierliebhaber …ich kenne wenig bessere Biere …einfach ein muss. Das Faß ist vorgekühlt und damit es so bleibt wickeln wir ein paar nasse Handtücher drüber, dann bleibts durch Verdunstungskühle bis zum Abend frisch und lecker. Wirklich schade dass ich Euch diesen feinen Biergenuss durch Geschmacksbeamen nicht vermitteln kann. Ein Prosit trotzdem.

    Jetzt ist Zeit für das zweit-wichtigste nach dem Rollbraten. Ein schönes Bierfassl mit feinem Kloster Mallersdorfer Hellen zapfen wir jetzt an. Für Bierliebhaber …ich kenne wenig bessere Biere …einfach ein muss. Das Faß ist vorgekühlt und damit es so bleibt wickeln wir ein paar nasse Handtücher drüber, dann bleibts durch Verdunstungskühle bis zum Abend frisch und lecker. Wirklich schade dass ich Euch diesen feinen Biergenuss durch Geschmacksbeamen nicht vermitteln kann. Ein Prosit trotzdem.

  • Schritte 19/30

    Der Spanferkelrollbraten bruzzelt derweil bei 180 °-200°C vor sich hin…und dabei immer wieder die doch relativ schnell verdampfte Flüssigkeit (Gemüse-Rinder-Bockbierbrühe ) ergänzen. Wir haben fast 4 Liter benötigt bis der Braten fertig war.

    Der Spanferkelrollbraten bruzzelt derweil bei 180 °-200°C vor sich hin…und dabei immer wieder die doch relativ schnell verdampfte Flüssigkeit (Gemüse-Rinder-Bockbierbrühe ) ergänzen. Wir haben fast 4 Liter benötigt bis der Braten fertig war.

  • Schritte 20/30

    Für ne leckere Bratensauce wird inzwischen der Rest an Karotten, Sellerie und Frühlingszwiebeln geschnitten…

    Für ne leckere Bratensauce wird inzwischen der Rest an Karotten, Sellerie und Frühlingszwiebeln geschnitten…

  • Schritte 21/30

    Diese werden in der Pfanne scharf angebraten…ruhig kräftig und dunkel rösten, das gibt feine Röststoffe und Geschmack für die Bratensauce.

    Diese werden in der Pfanne scharf angebraten…ruhig kräftig und dunkel rösten, das gibt feine Röststoffe und Geschmack für die Bratensauce.

  • Schritte 22/30

    Mit etwas Bockbier aufgegossen, das Tomatenmark zugegeben und ca. 1/4 h gut gekocht, abgesiebt und beiseite gestellt. Diese „Gemüseröstung“ gibt der Bratensauce später die dunkle Farbe und einen unnachahmlichen feinen Geschmack.

    Mit etwas Bockbier aufgegossen, das Tomatenmark zugegeben und ca. 1/4 h gut gekocht, abgesiebt und beiseite gestellt. Diese „Gemüseröstung“ gibt der Bratensauce später die dunkle Farbe und einen unnachahmlichen feinen Geschmack.

  • Schritte 23/30

    Für den Spanferkelbraten wird aus 4 Eßlöffel Honig, wenig Paprika und ca. 100 ml Bockbier eine Honigmarinade zum einpinseln des Rollbratens geklöppelt.

    Für den Spanferkelbraten wird aus 4 Eßlöffel Honig, wenig Paprika und ca. 100 ml Bockbier eine Honigmarinade zum einpinseln des Rollbratens geklöppelt.

  • Schritte 24/30

    Der Rollbraten ist nach ca. 2 1/2  bis 3 h  durch sowie wenn er eine Kerntemperatur von 75 °C erreicht hat. Dann wird die Alufolie entfernt …

    Der Rollbraten ist nach ca. 2 1/2 bis 3 h durch sowie wenn er eine Kerntemperatur von 75 °C erreicht hat. Dann wird die Alufolie entfernt …

  • Schritte 25/30

    … der Rollbraten mit der Honigmarinade mehrfach  eingepinselt und die Haut ca. 1/2 h knusprig gegrillt. Die teilweise schwarz aussehende Oberfläche ist nicht verbrannt, nur stark karamelisierter Honig und beeinflusst den Bratengeschmack wenn er tranchiert ist in keinster Weise , es schmeckt auch null verbrannt.

    … der Rollbraten mit der Honigmarinade mehrfach eingepinselt und die Haut ca. 1/2 h knusprig gegrillt. Die teilweise schwarz aussehende Oberfläche ist nicht verbrannt, nur stark karamelisierter Honig und beeinflusst den Bratengeschmack wenn er tranchiert ist in keinster Weise , es schmeckt auch null verbrannt.

  • Schritte 26/30

    …das Bier/Gemüsegemisch abgesiebt und mit dem dunkel gebratenen ebenfalls gesiebten Karotten/Selleriegemisch aus der Pfanne vereint. Die leckere Bratensauce wird mit etwas Wasser/Stärkegemisch zu einer leicht sämigen aber noch dünnflüssigen Bratensauce abgebunden. Wirklich eine Bratensauce vom feinsten, nur aus Gemüse, Flüssigkeit und Fleischsaft hergestellt.

    …das Bier/Gemüsegemisch abgesiebt und mit dem dunkel gebratenen ebenfalls gesiebten Karotten/Selleriegemisch aus der Pfanne vereint. Die leckere Bratensauce wird mit etwas Wasser/Stärkegemisch zu einer leicht sämigen aber noch dünnflüssigen Bratensauce abgebunden. Wirklich eine Bratensauce vom feinsten, nur aus Gemüse, Flüssigkeit und Fleischsaft hergestellt.

  • Schritte 27/30

    Jetzt nur noch den Rollbraten vom Spieß streifen….

    Jetzt nur noch den Rollbraten vom Spieß streifen….

  • Schritte 28/30

    …tranchieren und portionieren….

    …tranchieren und portionieren….

  • Schritte 29/30

    …und mit den Knödeln und der feinen Bratensauce nach Wunsch auf dem Teller anrichten. Vorher wurde bereits der leckere Krautsalat in kleinen Schüsselchen auf dem Tisch serviert. Viele haben‘s nicht bei ein, zwei Scheiben Spanferkel gelassen, war ja genug da - bleibt sogar einiges für nen kalten Braten übrig.

    …und mit den Knödeln und der feinen Bratensauce nach Wunsch auf dem Teller anrichten. Vorher wurde bereits der leckere Krautsalat in kleinen Schüsselchen auf dem Tisch serviert. Viele haben‘s nicht bei ein, zwei Scheiben Spanferkel gelassen, war ja genug da - bleibt sogar einiges für nen kalten Braten übrig.

  • Schritte 30/30

    Der excellent schmeckende Spanferkelrollbraten, das frisch gezapfte helle Faßbier sowie einige von den Nachbarn mitgebrachte Desserts (Erdbeer-Tiramisu, Schokoladenkrokant, Mousse au chocalade ) die hier thematisch nicht zum Inhalt gemacht werden haben diesen fantastischen Sommerabend dann abgerundet. Nach der opulenten Schlemmerei hat auch das eine oder andere Stamperl Zwetschgenschnaps von Prince seinen Weg gefunden. Es war ein echt gelungener Grillabend mit unseren lieben Nachbarn !!

    Der excellent schmeckende Spanferkelrollbraten, das frisch gezapfte helle Faßbier sowie einige von den Nachbarn mitgebrachte Desserts (Erdbeer-Tiramisu, Schokoladenkrokant, Mousse au chocalade ) die hier thematisch nicht zum Inhalt gemacht werden haben diesen fantastischen Sommerabend dann abgerundet. Nach der opulenten Schlemmerei hat auch das eine oder andere Stamperl Zwetschgenschnaps von Prince seinen Weg gefunden. Es war ein echt gelungener Grillabend mit unseren lieben Nachbarn !!

  • Guten Appetit!

    Spanferkelrollbraten v Grill, 2 Knödelarten, Krautsalat

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!