Soto Betawi (indonesische Rindfleischsuppe)

6 Bewertungen
akbar whillock

akbar whillock

„Soto Betawi ist eine traditionelle Suppe aus der indonesischen Hauptstadt Jakarta. Sie wird an jeder Straßenecke, aber auch in Sterne-Restaurants, verkauft. Wer exotische Zutaten wie Kemirinüsse oder Galgant nicht findet, verwendet einfach Macadamias und Kurkuma. Der Aufwand lohnt sich! Deine eigenen Rezepte kannst du an community@kitchenstories.com schicken!“

Aufwand

Mittel 👍
45
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-8+
600 g Rindfleisch (gewürfelt)
2 l Wasser
4 Zehen Knoblauch
Schalotten
1 EL Ingwer
1 EL Galgant
1 EL weißer Pfeffer
1 EL Koriander (gemahlen)
½ TL Kreuzkümmel (gemahlen)
Kemirinüsse
2 TL Muskatnuss (gemahlen)
2 TL Zimt (gemahlen)
Lorbeerblätter
Kartoffeln (L)
800 ml Kokosmilch
Eier
Limetten
Tomaten
Frühlingszwiebeln
30 g Petersilie
6 EL Röstzwiebeln
Salz
Öl zum Braten
Reis zum Servieren

Utensilien

  • großer Topf
  • Schneidebrett
  • Messer
  • Mörser und Stößel
  • große Pfanne
  • Kochlöffel
  • kleiner Topf

Nährwerte pro Portion

kcal.
415
Eiweiß
26 g
Fett
26 g
Kohlenhydr.
18 g
  • Schritt 1/7

    • 2 l Wasser
    • großer Topf

    Wasser für die Rindfleischsuppe kochen.

  • Schritt 2/7

    Gehackten Knoblauch, Schalotten, Ingwer, Galgant, Pfeffer, Koriander, Kreuzkümmel und Kemirinüsse zu einer Paste vermengen. Ich habe es auf traditionelle Weise mit Mörser und Stößel gemacht, aber auch ein Mixer kann dazu verwendet werden.
    • 4 Zehen Knoblauch
    • Schalotten
    • 1 EL Ingwer
    • 1 EL Galgant
    • 1 EL weißer Pfeffer
    • 1 EL Koriander (gemahlen)
    • ½ TL Kreuzkümmel (gemahlen)
    • Kemirinüsse
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Mörser und Stößel

    Gehackten Knoblauch, Schalotten, Ingwer, Galgant, Pfeffer, Koriander, Kreuzkümmel und Kemirinüsse zu einer Paste vermengen. Ich habe es auf traditionelle Weise mit Mörser und Stößel gemacht, aber auch ein Mixer kann dazu verwendet werden.

  • Schritt 3/7

    Alle gemischten Zutaten anbraten und dazu Muskatnuss, Zimt, Lorbeerblätter und Rindfleisch geben. Etwa 10 Min. braten, bis das Fleisch braun und aromatisch ist. Währenddessen die Kartoffeln würfeln und ins köchelnde Wasser geben.
    • 2 TL Muskatnuss (gemahlen)
    • 2 TL Zimt (gemahlen)
    • Lorbeerblätter
    • 600 g Rindfleisch (gewürfelt)
    • Kartoffeln (L)
    • Öl zum Braten
    • große Pfanne
    • Kochlöffel

    Alle gemischten Zutaten anbraten und dazu Muskatnuss, Zimt, Lorbeerblätter und Rindfleisch geben. Etwa 10 Min. braten, bis das Fleisch braun und aromatisch ist. Währenddessen die Kartoffeln würfeln und ins köchelnde Wasser geben.

  • Schritt 4/7

    Angebratene Fleischmischung in die kochende Brühe geben und abgedeckt ca. 5 – 7 Min. köcheln lassen.

    Angebratene Fleischmischung in die kochende Brühe geben und abgedeckt ca. 5 – 7 Min. köcheln lassen.

  • Schritt 5/7

    Kokosmilch hinzugeben und gut unterrühren. Für weitere 10 – 15 Min. köcheln lassen. Dann mit Salz abschmecken. Keine Sorge, wenn es nicht appetitlich aussieht – der Geschmack wird überzeugen!
    • 800 ml Kokosmilch
    • Salz

    Kokosmilch hinzugeben und gut unterrühren. Für weitere 10 – 15 Min. köcheln lassen. Dann mit Salz abschmecken. Keine Sorge, wenn es nicht appetitlich aussieht – der Geschmack wird überzeugen!

  • Schritt 6/7

    • Eier
    • Limetten
    • Tomaten
    • Frühlingszwiebeln
    • 30 g Petersilie
    • kleiner Topf

    Währenddessen Eier in einem weiteren Topf hart kochen (ca. 10 Min.). Limetten, Tomaten, Frühlingszwiebeln und Petersilie schneiden.

  • Schritt 7/7

    Die Suppe ist fertig! In eine Schüssel geben und mit Ei, Limette, Tomaten, Frühlingszwiebeln und Röstzwiebeln garnieren. Am besten dazu Reis servieren!
    • 6 EL Röstzwiebeln
    • Reis zum Servieren

    Die Suppe ist fertig! In eine Schüssel geben und mit Ei, Limette, Tomaten, Frühlingszwiebeln und Röstzwiebeln garnieren. Am besten dazu Reis servieren!