Suche

Snickers Cupcakes mit Erdnuss-Karamellfüllung

1 Bewertungen

Anna

Community Mitglied

„Obwohl für das Rezept einiges selbst gemacht werden muss und es dadurch etwas aufwendiger ist, ist das Ergebnis alle Mühe wert. 😊 Falls die Cupcakes zu aufwendig sind, kann man auch nur die extrem leckeren Schokoladen-Muffins backen. 😉“

Aufwand

Hard 💪
120
Min.
Zubereitung
25
Min.
Backzeit
60
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
220 g Mehl
110 g Kakaopulver
1½ TL Backpulver
½ TL Salz
245 g Buttermilch
125 g Schmand
2 EL Wasser
170 g Butter
135 g Zucker
140 g brauner Zucker
Eier
1 EL Vanilleextrakt
115 g Butter
225 g Zucker
305 g Sahne
¼ TL Vanilleextrakt
55 g gesalzene geröstete Erdnüsse
140 g Karamellsoße
130 g Butter
100 g cremige Erdnussbutter
80 g Karamellsoße
75 g Sahne
1 TL Vanilleextrakt
450 g Puderzucker
Mini-Snickers
2 EL Kakaopulver
  • Schritt 1/13

    Den Ofen für die Muffins auf 180°C vorheizen und einige Muffinförmchen vorbereiten.

  • Schritt 2/13

    • 220 g Mehl
    • 110 g Kakaopulver
    • 1½ TL Backpulver
    • ½ TL Salz

    Mehl, Kakaopulver, Backpulver und Salz in einer Schüssel vermengen.

  • Schritt 3/13

    • 245 g Buttermilch
    • 125 g Schmand
    • 2 EL Wasser

    In einer anderen Schüssel Buttermilch, Schmand und Wasser verquirlen.

  • Schritt 4/13

    • 170 g Butter
    • 135 g Zucker
    • 140 g brauner Zucker
    • Eier
    • 1 EL Vanilleextrakt

    In einer dritten Schüssel Butter, Zucker und Vanilleextrakt glatt rühren. Dabei die Eier eins nach dem anderen hinzugeben.

  • Schritt 5/13

    Die trockenen und flüssigen Zutaten nun abwechselnd zu der Butter-Zucker-Mischung geben, bis ein glatter Teig entstanden ist.

  • Schritt 6/13

    Den Teig nun in die Förmchen füllen. Dabei sollten die Formen nicht komplett aufgefüllt werden, damit die Muffins nicht überlaufen. Dann 20 bis 25 Minuten backen. Da jeder Ofen unterschiedlich ist, wird diese Spanne als Backzeit angegeben. Wenn man sich unsicher ist, ob die Muffins fertig sind, kann man einen Zahnstocher in die Mitte der Muffins stecken und wenn er beim Rausziehen sauber ist, sind die Muffins durchgebacken.

  • Schritt 7/13

    • 115 g Butter
    • 225 g Zucker
    • 305 g Sahne

    Während die Muffins backen, kann die Karamellsoße zubereitet werden die als Füllung in die Cupcakes kommt. Dafür wird zu Beginn die Butter auf mittlerer Stufe in einer hohen Pfanne geschmolzen. Dann den Zucker hinzugeben und gelegentlich rühren. Wenn das Gemisch zu schäumen beginnt, vom Herd nehmen und Sahne hinzugeben. Das Ganze zu einer glatten Masse verrühren.

  • Schritt 8/13

    • ¼ TL Vanilleextrakt

    Wenn die Karamellsoße noch zu dünnflüssig ist, kann sie erneut auf den Herd gestellt und etwas eingekocht werden. Dabei kann das Vanilleextrakt hinzugefügt werden. Die Soße sollte zum Schluss eine dickflüssige Konsistenz haben. Als Test kann man die Rückseite eines Löffels in die Soße tunken, leicht abkühlen lassen und mit dem Finger durch die Mitte streichen. Wenn die Soße danach nicht verläuft und der Strich kenntlich bleibt, sollte die Konsistenz passen.

  • Schritt 9/13

    • 55 g gesalzene geröstete Erdnüsse
    • 140 g Karamellsoße

    Wenn die Soße leicht abgekühlt ist, die Erdnüsse in Stücke schneiden und unter einen Teil der Karamellsoße mischen. Dabei sollten ca. 80 g der Soße für das Frosting aufgehoben werden, der Rest kann für die Erdnuss-Karamell-Füllung verwendet werden. Das sollten etwa 110 g bis 160 g sein. (Nicht zwangsweise die 140 g, die in der Angabe stehen. Das ist nur ein Richtwert.)

  • Schritt 10/13

    • 130 g Butter
    • 100 g cremige Erdnussbutter
    • 80 g Karamellsoße
    • 75 g Sahne
    • 1 TL Vanilleextrakt
    • 450 g Puderzucker

    Solange alles abkühlt, kann das Frosting zubereitet werden. Dafür Butter, Erdnussbutter, Karamellsoße, Sahne und Vanilleextrakt cremig rühren. Danach den Puderzucker hinein sieben und verrühren.

  • Schritt 11/13

    • 2 EL Kakaopulver

    Wenn man nicht ausschließlich Karamell-Erdnuss-Frosting möchte, kann die Hälfte davon in eine andere Schüssel gegeben und Kakaopulver hinzugefügt werden. Falls es mit der angegebenen Menge Kakao für deinen Geschmack noch nicht schokoladig genug ist, kann mehr dazugegeben werden.

  • Schritt 12/13

    • Mini-Snickers

    Nun können die Cupcakes zusammengefügt werden. Als erstes muss man dafür mit einem Messer oder der breiten Seite bzw. Rückseite eines Aufsatzes für eine Spritztülle eine kegelförmige Mulde in die Mitte der Muffins gemacht werden. Dort wird die Erdnuss-Karamell-Füllung hineingegeben. Dann das Frosting auf die Cupcakes spritzen und mit klein geschnittenen Mini-Snickers dekorieren.

  • Schritt 13/13

    Beim Dekorieren der Cupcakes kann jeder so kreativ werden wie er möchte und beispielsweise Schokosoße, Karamellsoße oder Erdnusskrokant verwenden.

Mehr Köstlichkeiten für dich