SCHOKOLADETARTE mit Trüffelcreme- und Himbeerfüllung

SCHOKOLADETARTE mit Trüffelcreme- und Himbeerfüllung

1 Bewertungen
Marlene & Johannes

Marlene & Johannes

Community Mitglied

„Je nach Geschmack kann man anstelle von Himbeeren auch Erdbeeren verwenden.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

40 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

240 Min.

Zutaten

2Portionen
100 g
Butter
Butter (zum Einfetten)
600 g
Schokoladenkeks (zB. Iglo Double Chocolate Cookies)
2
Vanilleschote
250 ml
Schlagsahne
400 g
Zartbitterkuvertüre
500 g
Himbeeren
2 EL
Puderzucker
2 EL
Kakaopulver
250 ml
Schlagsahne

Rezepte ganz nach deinem Geschmack

In 10 Sekunden zu deinen persönlichen Lieblingsrezepten.

  • Schritte 1/6

    Butter schmelzen. Kekse aufbacken und danach in einem Blitzhacker zu feinen Bröseln hacken, Butter dazugießen und durchmixen.
    • 100 g Butter
    • 600 g Schokoladenkeks (zB. Iglo Double Chocolate Cookies)

    Butter schmelzen. Kekse aufbacken und danach in einem Blitzhacker zu feinen Bröseln hacken, Butter dazugießen und durchmixen.

  • Schritte 2/6

    Eine runde Tarteform mit herausnehmbarem Boden mit Butter einfetten, die Keksmasse darin verteilen und an Rand und Boden andrücken. Ca 2 Stunden kalt stellen.
    • Butter (zum Einfetten)

    Eine runde Tarteform mit herausnehmbarem Boden mit Butter einfetten, die Keksmasse darin verteilen und an Rand und Boden andrücken. Ca 2 Stunden kalt stellen.

  • Schritte 3/6

    • 2 Vanilleschote
    • 250 ml Schlagsahne
    • 400 g Zartbitterkuvertüre

    Währenddessen die Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark herauskratzen. 125ml Sahne mit dem Vanillemark in einem Topf aufkochen. Vom Herd nehmen. Schokolade hacken, zur heißen Sahne geben und unter Rühren schmelzen, bis eine glatte Creme entsteht. In eine Schüssel füllen und abkühlen lassen.

  • Schritte 4/6

    • 250 ml Schlagsahne

    Restliche Sahne (125ml) steif schlagen und unter die abgekühlte Trüffelcreme ziehen. Die Hälfte der Masse auf dem Keksboden verstreichen.

  • Schritte 5/6

    Himbeeren mit dem Puderzucker in eine Schüssel geben und mit der Gabel zerdrücken und vermischen. Die Himbeermasse auf der Trüffelschicht verteilen. Die restliche Trüffelcreme darauf verteilen. Die Tarte ca. 2 Stunden kalt stellen.
    • 500 g Himbeeren
    • 2 EL Puderzucker

    Himbeeren mit dem Puderzucker in eine Schüssel geben und mit der Gabel zerdrücken und vermischen. Die Himbeermasse auf der Trüffelschicht verteilen. Die restliche Trüffelcreme darauf verteilen. Die Tarte ca. 2 Stunden kalt stellen.

  • Schritte 6/6

    Tarte aus der Form nehmen und auf einer Platte anrichten. Kakaopulver darüber sieben und servieren
    • 2 EL Kakaopulver

    Tarte aus der Form nehmen und auf einer Platte anrichten. Kakaopulver darüber sieben und servieren

  • Guten Appetit!

    SCHOKOLADETARTE mit Trüffelcreme- und Himbeerfüllung

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!