DIY Schokoküsse

DIY Schokoküsse

9 Bewertungen

Aufwand

Mittel 👍

Zubereitung

40 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

45 Min.

Zutaten

2Portionen
5⅞ ml
Wasser
11⅔ g
Zucker
Eiweiß
TL
Salz
TL
Gelatine (Pulver)
2
Waffeln
33⅓ g
Zartbitterschokolade
3⅓ g
Kokosöl (fest)

Utensilien

kleiner Topf, Schneebesen, Küchenmaschine oder Handrührgerät mit Schneebesen-Aufsatz, Spritzbeutel, Tülle, Backblech, Kuchengitter, Schneidebrett, hitzebeständige Schüssel, Topf, Messer

Küchentipp Videos

spritztuten-richtig-vorbereiten-so-gehts

Spritztüten richtig vorbereiten - so geht’s!

spritztute-fullen

Spritztüte füllen

wasserbad-richtig-aufsetzen

Wasserbad richtig aufsetzen

Nährwerte pro Portion

kcal158
Fett8 g
Eiweiß3 g
Kohlenhydr.19 g
  • Schritte 1/6

    Wasser und Zucker in einem kleinen Topf verrühren und erhitzen bis sich der Zucker auflöst und eine dickflüssige Mischung entsteht.  Vom Herd nehmen und beiseitestellen.
    • 5⅞ ml Wasser
    • 11⅔ g Zucker
    • kleiner Topf
    • Schneebesen

    Wasser und Zucker in einem kleinen Topf verrühren und erhitzen bis sich der Zucker auflöst und eine dickflüssige Mischung entsteht. Vom Herd nehmen und beiseitestellen.

  • Schritte 2/6

    Eiweiß und Salz in Küchenmaschine aufschlagen bis die Masse weiß und luftig ist. Zuckersirup nach und nach hinzugeben und weiterschlagen bis sich sanfte Spitzen im Eiweiß bilden und die Masse glänzend wird. Anschließend Gelatinepulver unterrühren.
    • Eiweiß
    • TL Salz
    • TL Gelatine
    • Küchenmaschine oder Handrührgerät mit Schneebesen-Aufsatz

    Eiweiß und Salz in Küchenmaschine aufschlagen bis die Masse weiß und luftig ist. Zuckersirup nach und nach hinzugeben und weiterschlagen bis sich sanfte Spitzen im Eiweiß bilden und die Masse glänzend wird. Anschließend Gelatinepulver unterrühren.

  • Schritte 3/6

    Die Masse in einen Spritzbeutel füllen und ca. 5 Min. ruhen lassen.
    • Spritzbeutel
    • Tülle

    Die Masse in einen Spritzbeutel füllen und ca. 5 Min. ruhen lassen.

  • Schritte 4/6

    Die Masse haubenförmig auf die Waffeln spritzen und auf einem Kuchengitter über einem Backblech ca. 20 Min. stehen lassen.
    • 2 Waffeln
    • Backblech
    • Kuchengitter

    Die Masse haubenförmig auf die Waffeln spritzen und auf einem Kuchengitter über einem Backblech ca. 20 Min. stehen lassen.

  • Schritte 5/6

    Schokolade hacken. Hitzebeständige Schüssel auf einen Topf mit kochendem Wasser stellen. Gehackte Schokolade in Schüssel schmelzen lassen und Kokosöl einrühren. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen bis die Mischung lauwarm ist.
    • 33⅓ g Zartbitterschokolade
    • 3⅓ g Kokosöl
    • Schneidebrett
    • hitzebeständige Schüssel
    • Topf
    • Messer

    Schokolade hacken. Hitzebeständige Schüssel auf einen Topf mit kochendem Wasser stellen. Gehackte Schokolade in Schüssel schmelzen lassen und Kokosöl einrühren. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen bis die Mischung lauwarm ist.

  • Schritte 6/6

    Flüssige Schokoladenglasur gleichmäßig über die Schokoküsse gießen bis sie vollständig ummantelt sind. Ca. 20 Min. in den Kühlschrank stellen und gekühlt genießen!

    Flüssige Schokoladenglasur gleichmäßig über die Schokoküsse gießen bis sie vollständig ummantelt sind. Ca. 20 Min. in den Kühlschrank stellen und gekühlt genießen!

  • Guten Appetit!

    DIY Schokoküsse

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!