Schnelle Hackbällchen nach Thai-Art

Schnelle Hackbällchen nach Thai-Art

8 Bewertungen

„Dieses Rezept für thailändisch inspirierte Hackbällchen steckt voller Aromen. Es mag dich überraschen, Fischsauce in einem Fleischbällchen-Rezept zu finden, aber sie verleiht einen herrlichen Salz- und Umami-Geschmack (keine Sorge, sie schmeckt nicht fischig!). Statt Schweinefleisch kann man auch Hühner- oder sogar Rindfleisch verwenden.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

40 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
250 g
Schweinehackfleisch
5 g
Ingwer
½ Stange
Zitronengras
1 Zehen
Knoblauch
½
Chili
½
Limette
g
Koriander
2 EL
Fischsauce
½ EL
Zucker
Pflanzenöl (zum Anbraten)
Salz
Pfeffer
Reis (gekocht, zum Servieren)
Weißkohl (zum Servieren)
Limette (zum Servieren)

Utensilien

Schneidebrett, Messer, 3 Schüsseln, Entsafter, Pfanne, Zange

Küchentipp Videos

fleischballchen-richtig-anbraten

Fleischbällchen richtig anbraten

zitronengras-vorbereiten

Zitronengras vorbereiten

ingwer-schalen

Ingwer schälen

aromatischen-reis-kochen

Aromatischen Reis kochen

Nährwerte pro Portion

kcal370
Fett27 g
Eiweiß23 g
Kohlenhydr.9 g
  • Schritte 1/4

    Ingwer, Knoblauch, Zitronengras und Chili fein hacken. Koriander ebenfalls hacken, dabei ein paar Stiele zum Servieren aufheben. Für das Dressing, Saft einer Limette, Zucker, die Hälfte der Fischsauce, die Hälfte der gehackten Chili und die Hälfte des gehackten Korianders in einer kleinen Schüssel vermischen. Beiseite stellen.
    • 5 g Ingwer
    • 1 Zehen Knoblauch
    • ½ Stange Zitronengras
    • ¼ Chili
    • g Koriander
    • ½ Limette
    • ½ EL Zucker
    • 1 EL Fischsauce
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Schüssel
    • Entsafter

    Ingwer, Knoblauch, Zitronengras und Chili fein hacken. Koriander ebenfalls hacken, dabei ein paar Stiele zum Servieren aufheben. Für das Dressing, Saft einer Limette, Zucker, die Hälfte der Fischsauce, die Hälfte der gehackten Chili und die Hälfte des gehackten Korianders in einer kleinen Schüssel vermischen. Beiseite stellen.

  • Schritte 2/4

    Schweinehackfleisch, gehackten Ingwer, Zitronengras, Knoblauch und verbliebene Chili, Fischsauce und verbliebenen gehackten Koriander in eine Schüssel geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und gut durchmischen. Die Hackbällchenmischung mit feuchten Händen zu walnussgroßen Bällchen formen.
    • 250 g Schweinehackfleisch
    • 1 EL Fischsauce
    • g Koriander
    • Salz
    • Pfeffer
    • Schüssel

    Schweinehackfleisch, gehackten Ingwer, Zitronengras, Knoblauch und verbliebene Chili, Fischsauce und verbliebenen gehackten Koriander in eine Schüssel geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und gut durchmischen. Die Hackbällchenmischung mit feuchten Händen zu walnussgroßen Bällchen formen.

  • Schritte 3/4

    Pflanzenöl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Sobald die Pfanne heiß ist, die Hackbällchen hineingeben. Auf einer Seite goldbraun braten, dann vorsichtig umdrehen. Die Hackbällchen ca. 7 Min. braten, oder bis sie auf allen Seiten goldbraun und durchgebraten sind.
    • Pflanzenöl (zum Anbraten)
    • Pfanne
    • Zange

    Pflanzenöl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Sobald die Pfanne heiß ist, die Hackbällchen hineingeben. Auf einer Seite goldbraun braten, dann vorsichtig umdrehen. Die Hackbällchen ca. 7 Min. braten, oder bis sie auf allen Seiten goldbraun und durchgebraten sind.

  • Schritte 4/4

    Eine Schüssel mit gedämpftem Reis, Hackbällchen, Weißkohl und Koriander sowie nach Belieben mit Limettenspalten anrichten. Mit etwas Soße beträufeln.
    • Reis (gekocht, zum Servieren)
    • Weißkohl (zum Servieren)
    • Limette (zum Servieren)
    • Schüssel

    Eine Schüssel mit gedämpftem Reis, Hackbällchen, Weißkohl und Koriander sowie nach Belieben mit Limettenspalten anrichten. Mit etwas Soße beträufeln.

  • Guten Appetit!

    Schnelle Hackbällchen nach Thai-Art

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!