Schiacciata di Zucchine (Italienische Zucchini-Fladenbrote mit Rosmarin)

15 Bewertungen

Vanessa Pass

Kontributor

„Schiacciata ist ein italienisches Fladenbrot, das man am besten direkt aus dem Ofen servieren sollte, wenn es noch warm ist! Der lockere Teig wird aus Mehl, Olivenöl und Wasser angerührt – dies ist die Basis für unendliche Varianten! Werde kreativ und gib dein Lieblingsgemüse dazu! Diese spezielle Kombination aus Zucchini, Rosmarin und Parmesankäse ist ein echter italienischer Klassiker!“

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
40
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
Zucchini
2 Zweige Rosmarin
160 g Mehl
250 ml Wasser
2 EL Olivenöl
100 g geriebener Parmesankäse
Salz
Pfeffer
Olivenöl

Utensilien

  • Backofen
  • Schneidebrett
  • Messer
  • Schüssel (gross)
  • Schneebesen
  • Gummispatel
  • Backpapier
  • Auflaufform (32x24 cm)

Nährwerte pro Portion

kcal.
550
Eiweiß
25 g
Fett
27 g
Kohlenhydr.
49 g
  • Schritt 1/3

    Backofen auf 200°C vorheizen. Zucchini in dünne, runde Scheiben schneiden. Rosmarinblätter von den Zweigen zupfen und fein hacken.
    • Zucchini
    • 2 Zweige Rosmarin
    • Backofen
    • Schneidebrett
    • Messer

    Backofen auf 200°C vorheizen. Zucchini in dünne, runde Scheiben schneiden. Rosmarinblätter von den Zweigen zupfen und fein hacken.

  • Schritt 2/3

    Mehl und Wasser in einer großen Schüssel verrühren. Olivenöl dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Erneut gut verrühren, so dass keine Mehl-Klümpchen mehr zu sehen sind. Zucchinischeiben zum Teig geben und vorsichtig vermengen.
    • 160 g Mehl
    • 250 ml Wasser
    • 2 EL Olivenöl
    • Salz
    • Pfeffer
    • Schüssel (gross)
    • Schneebesen
    • Gummispatel

    Mehl und Wasser in einer großen Schüssel verrühren. Olivenöl dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Erneut gut verrühren, so dass keine Mehl-Klümpchen mehr zu sehen sind. Zucchinischeiben zum Teig geben und vorsichtig vermengen.

  • Schritt 3/3

    Den Teig als eine gleichmäßige Schicht auf einem Auflaufform verteilen. Mit gehacktem Rosmarin und geriebenem Parmesankäse bestreuen und mit etwas Olivenöl beträufeln. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 40 Min. backen, oder bis die Zucchini-Fladenbrote goldbraun sind. Sofort servieren und genießen!
    • 100 g geriebener Parmesankäse
    • Olivenöl
    • Backpapier
    • Auflaufform (32x24 cm)

    Den Teig als eine gleichmäßige Schicht auf einem Auflaufform verteilen. Mit gehacktem Rosmarin und geriebenem Parmesankäse bestreuen und mit etwas Olivenöl beträufeln. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 40 Min. backen, oder bis die Zucchini-Fladenbrote goldbraun sind. Sofort servieren und genießen!