Russische Kohlsuppe

Russische Kohlsuppe

12 Bewertungen
Christian Ruß

Christian Ruß

Test Kitchen Manager und Koch bei Kitchen Stories

instagram.com/deepfriedtiger

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

200 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
125 g
Weißkohl
l
Rinderbrühe
250 g
Rinderbeinscheibe (mit Knochen)
1
Tomaten
g
Dill
g
Petersilie
½
Zwiebel
1 Zehen
Knoblauch
½
Karotte
½
Petersilienwurzel
1
Kartoffeln
1 EL
Pflanzenöl
Salz
Pfeffer
Eiswürfel
saure Sahne zum Servieren
Lorbeerblätter zum Servieren

Utensilien

großer Topf, Schneidebrett, Schaumkelle, Gummispatel, kleiner Topf, Schüssel, Messer, Schöpfkelle

Küchentipp Videos

grune-krauter-richtig-hacken

Grüne Kräuter richtig hacken

gemusebruhe-selbst-herstellen

Hausgemachter Gemüsefond

kohl-schneiden

Kohl schneiden

Nährwerte pro Portion

kcal551
Fett17 g
Eiweiß50 g
Kohlenhydr.25 g
  • Schritte 1/4

    Rinderbrühe in einen Topf füllen, Rinderbeinscheibe mit Knochen dazugeben und das Fleisch ca. 2 Std über niedriger Hitze köcheln lassen.
    • l Rinderbrühe
    • 250 g Rinderbeinscheibe
    • großer Topf

    Rinderbrühe in einen Topf füllen, Rinderbeinscheibe mit Knochen dazugeben und das Fleisch ca. 2 Std über niedriger Hitze köcheln lassen.

  • Schritte 2/4

    Die Enden der Tomaten kreuzweise einschneiden. Wasser in einem kleinen Topf zum Kochen bringen und die Tomaten darin köcheln, bis sich der Einschnitt leicht öffnet. Die Tomaten mit einer Schaumkelle herausnehmen und in eine Schüssel mit Eiswasser geben. Tomaten vorsichtig schälen und anschließend in Würfel schneiden. Dill und Petersilie hacken und zum Servieren beiseitelegen. Zwiebel, Knoblauch, Karotte, Petersilienwurzel und Kartoffeln schälen und klein schneiden. Weißkohl in Streifen schneiden. Pflanzenöl in einem großen Topf über mittlerer Hitze erwärmen und Zwiebel, Knoblauch, Karotte, Petersilienwurzel, Kartoffeln und Weißkohl dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 6 Min. anbraten.
    • 1 Tomaten
    • g Dill
    • g Petersilie
    • ½ Zwiebel
    • 1 Zehen Knoblauch
    • ½ Karotte
    • ½ Petersilienwurzel
    • 1 Kartoffeln
    • 125 g Weißkohl
    • 1 EL Pflanzenöl
    • Salz
    • Pfeffer
    • Eiswürfel
    • Schneidebrett
    • Schaumkelle
    • Gummispatel
    • kleiner Topf
    • großer Topf
    • Schüssel
    • Messer

    Die Enden der Tomaten kreuzweise einschneiden. Wasser in einem kleinen Topf zum Kochen bringen und die Tomaten darin köcheln, bis sich der Einschnitt leicht öffnet. Die Tomaten mit einer Schaumkelle herausnehmen und in eine Schüssel mit Eiswasser geben. Tomaten vorsichtig schälen und anschließend in Würfel schneiden. Dill und Petersilie hacken und zum Servieren beiseitelegen. Zwiebel, Knoblauch, Karotte, Petersilienwurzel und Kartoffeln schälen und klein schneiden. Weißkohl in Streifen schneiden. Pflanzenöl in einem großen Topf über mittlerer Hitze erwärmen und Zwiebel, Knoblauch, Karotte, Petersilienwurzel, Kartoffeln und Weißkohl dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 6 Min. anbraten.

  • Schritte 3/4

    Das gekochte Fleisch aus der Rinderbrühe nehmen, würfeln und beiseitelegen. Das gebratene Gemüse mit der Rinderbrühe aus dem Fleischtopf ablöschen. Gewürfelte, geschälte Tomaten dazugeben und die Suppe mit halb aufgesetztem Deckel ca. 25 Min. köcheln lassen. Anschließend das gewürfelte Rindfleisch zur Suppe geben und weitere ca. 5 Min. ohne Deckel köcheln lassen.
    • Schöpfkelle

    Das gekochte Fleisch aus der Rinderbrühe nehmen, würfeln und beiseitelegen. Das gebratene Gemüse mit der Rinderbrühe aus dem Fleischtopf ablöschen. Gewürfelte, geschälte Tomaten dazugeben und die Suppe mit halb aufgesetztem Deckel ca. 25 Min. köcheln lassen. Anschließend das gewürfelte Rindfleisch zur Suppe geben und weitere ca. 5 Min. ohne Deckel köcheln lassen.

  • Schritte 4/4

    Kohlsuppe in Schüsseln mit einem Klecks saurer Sahne, Lorbeerblatt, Dill, Petersilie und Pfeffer servieren. Guten Appetit!
    • Pfeffer
    • saure Sahne zum Servieren
    • Lorbeerblätter zum Servieren

    Kohlsuppe in Schüsseln mit einem Klecks saurer Sahne, Lorbeerblatt, Dill, Petersilie und Pfeffer servieren. Guten Appetit!

  • Guten Appetit!

    Russische Kohlsuppe

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!