Roter Johannisbeerkuchen

14 Bewertungen
Johanna

Johanna

Test Kitchen Managerin und Köchin bei Kitchen Stories

„Dieser Johannisbeerkuchen lässt sich super als Blechkuchen backen, falls du keine geeignete Springform hast. Je nach Saison kannst du statt frischen Johannisbeeren auch auf tiefgefrorene Früchte zurückgreifen.“

Aufwand

Einfach 👌
25
Min.
Zubereitung
40
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-12+
250 g rote Johannisbeeren
300 g Mehl
1½ TL Backpulver
190 g Zucker
Ei
160 g ungesalzene Butter
¼ TL Salz
40 g Vanillepuddingpulver
500 ml Vollmilch
Puderzucker (zum Servieren)

Utensilien

  • 2 Backöfen
  • 2 Schüsseln
  • Handrührgerät mit Knethaken
  • Schneebesen
  • Stieltopf
  • Springform (26 cm)
  • Backpapier

Nährwerte pro Portion

kcal.
303
Eiweiß
4 g
Fett
13 g
Kohlenhydr.
40 g
  • Schritt 1/4

    Backofen auf 180°C vorheizen. Rote Johannisbeeren waschen und die Beeren von der Rispe lösen. Mehl, Backpulver, einen Teil des  Zuckers, Ei, Butter und Salz in eine Schüssel geben und mit einem Handrührgerät zu einem Streuselteig vermengen. Den Teig im Kühlschrank ruhen lassen.
    • 250 g rote Johannisbeeren
    • 300 g Mehl
    • 1½ TL Backpulver
    • 160 g Zucker
    • Ei
    • 160 g ungesalzene Butter
    • ¼ TL Salz
    • Backofen
    • Schüssel
    • Handrührgerät mit Knethaken

    Backofen auf 180°C vorheizen. Rote Johannisbeeren waschen und die Beeren von der Rispe lösen. Mehl, Backpulver, einen Teil des Zuckers, Ei, Butter und Salz in eine Schüssel geben und mit einem Handrührgerät zu einem Streuselteig vermengen. Den Teig im Kühlschrank ruhen lassen.

  • Schritt 2/4

    Vanillepuddingpulver mit etwas Milch anrühren. Restliche Milch, Zucker und die Puddingpulver-Mischung in einen Topf geben und köcheln lassen, bis der Pudding eindickt.
    • 40 g Vanillepuddingpulver
    • 500 ml Vollmilch
    • 30 g Zucker
    • Schüssel
    • Schneebesen
    • Stieltopf

    Vanillepuddingpulver mit etwas Milch anrühren. Restliche Milch, Zucker und die Puddingpulver-Mischung in einen Topf geben und köcheln lassen, bis der Pudding eindickt.

  • Schritt 3/4

    Eine Springform fetten und mit Backpapier auslegen. Zwei Drittel des gekühlten Streuselteigs als Boden hineindrücken. Pudding darauf streichen, rote Johannisbeeren auf der Puddingschicht verteilen und mit den restlichen Streuseln bedecken.
    • Springform (26 cm)
    • Backpapier

    Eine Springform fetten und mit Backpapier auslegen. Zwei Drittel des gekühlten Streuselteigs als Boden hineindrücken. Pudding darauf streichen, rote Johannisbeeren auf der Puddingschicht verteilen und mit den restlichen Streuseln bedecken.

  • Schritt 4/4

    Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 40 Min. backen. Zum Servieren mit Puderzucker bestäuben. Guten Appetit!
    • Puderzucker (zum Servieren)
    • Backofen

    Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 40 Min. backen. Zum Servieren mit Puderzucker bestäuben. Guten Appetit!