Rote Linsen-Kokos-Suppe

Rote Linsen-Kokos-Suppe

0 Bewertungen
ccb

ccb

Community Mitglied

„Diese Suppe ist schnell gemacht und trotzdem „mal was anderes“.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

30 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
116⅔ g
rote Linsen
266⅔ g
stückige Tomaten aus der Dose
266⅔ ml
fettreduzierte Kokosmilch
Zehe
Knoblauch
Knolle
Schalotte
13⅓ g
Ingwer
6⅔ ml
Olivenöl
1⅓ Prisen
Salz
1⅓ Prisen
Pfeffer
TL
Currypulver
TL
Chilipulver
TL
gemahlener Kreuzkümmel
TL
gemahlener Zimt
Orange
400 ml
Heißes Wasser
  • Schritte 1/5

    Schalotte, Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Linsen in einem Sieb abspülen.
    • 116⅔ g rote Linsen
    • Zehe Knoblauch
    • Knolle Schalotte
    • 13⅓ g Ingwer

    Schalotte, Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Linsen in einem Sieb abspülen.

  • Schritte 2/5

    Schalotte, Knoblauch und Ingwer in Olivenöl auf mittlerer Hitze anschwitzen bis alles glasig wird. Danach die Linsen hinzufügen und ca. 2 Minuten mit anschwitzen.
    • 6⅔ ml Olivenöl

    Schalotte, Knoblauch und Ingwer in Olivenöl auf mittlerer Hitze anschwitzen bis alles glasig wird. Danach die Linsen hinzufügen und ca. 2 Minuten mit anschwitzen.

  • Schritte 3/5

    Die stückigen Dosentomaten, die Komosmilch sowie das heiße Wasser hinzufügen. Aufkochen und dann ca 15-20 Minuten köcheln lassen.
    • 266⅔ g stückige Tomaten aus der Dose
    • 266⅔ ml fettreduzierte Kokosmilch
    • 400 ml Heißes Wasser

    Die stückigen Dosentomaten, die Komosmilch sowie das heiße Wasser hinzufügen. Aufkochen und dann ca 15-20 Minuten köcheln lassen.

  • Schritte 4/5

    1/2 Orange auspressen und den Saft zur Suppe geben. Hier kann man schauen wie fruchtig man es mag, ggf. noch etwas mehr hinzufügen. Die Suppe mit Salz und Pfeffer würzen und nach Geschmack vorsichtig mit Currypulver, Chillipulver, Zimt und Kreuzkümmel abschmecken. Lieber zunächst etwas vorsichtiger würzen und später noch mal nachwürzen!
    • Orange
    • TL gemahlener Zimt
    • 1⅓ Prisen Salz
    • 1⅓ Prisen Pfeffer
    • TL Chilipulver
    • TL Currypulver
    • TL gemahlener Kreuzkümmel

    1/2 Orange auspressen und den Saft zur Suppe geben. Hier kann man schauen wie fruchtig man es mag, ggf. noch etwas mehr hinzufügen. Die Suppe mit Salz und Pfeffer würzen und nach Geschmack vorsichtig mit Currypulver, Chillipulver, Zimt und Kreuzkümmel abschmecken. Lieber zunächst etwas vorsichtiger würzen und später noch mal nachwürzen!

  • Schritte 5/5

    Die Suppe leicht pürieren (je nach Belieben mehr oder wenig), dann nochmals abschmecken und ggf. Gewürze oder Orangensaft hinzufügen. Fertig!

    Die Suppe leicht pürieren (je nach Belieben mehr oder wenig), dann nochmals abschmecken und ggf. Gewürze oder Orangensaft hinzufügen. Fertig!

  • Guten Appetit!

    Rote Linsen-Kokos-Suppe

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!