Rote-Bete-Risotto mit gebratenem Fenchel und Haselnuss

Rote-Bete-Risotto mit gebratenem Fenchel und Haselnuss

1 Bewertungen
Kluth

Kluth

Community Mitglied

www.kluth-shop.de

„Der Schuss Weißwein gibt dem Risotto eine leichte Säure. Wer es lieber ganz alkoholfrei mag, kann den Weißwein einfach durch etwas mehr Brühe ersetzen. “

Aufwand

Einfach 👌
45
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
300 g
Rote Bete
1
Schalotten
½
Knoblauchzehe
2 EL
Olivenöl
125 g
Risottoreis
100 ml
Weißwein
½ l
heiße Gemüsebrühe
1
Fenchelknollen mit Grün
Salz
Pfeffer
½ EL
Honig
½ EL
Rotweinessig
30 g
KLUTH Haselnusskerne
37½ g
geriebener Parmesankäse
1 EL
Butter
etwas Parmesan zum Garnieren

Utensilien

Sparschäler, Messer, Schneidebrett, Topf, Pfanne

  • Schritte 1/6

    • 300 g Rote Bete
    • 1 Schalotten
    • ½ Knoblauchzehe
    • Sparschäler
    • Messer
    • Schneidebrett

    Rote Bete waschen, putzen, schälen und in ca. 1 cm breite Würfel schneiden (dabei am besten Einweghandschuhe tragen). Schalotte und Knoblauch schälen und fein würfeln.

  • Schritte 2/6

    • 2 EL Olivenöl
    • 125 g Risottoreis
    • 100 ml Weißwein
    • Topf

    3 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen, Schalotte und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze ca. 2 Minuten dünsten. Rote Bete und Risotto-Reis zugeben und 3 Minuten mitdünsten. Wein zugießen und fast vollständig einkochen lassen.

  • Schritte 3/6

    • ½ l heiße Gemüsebrühe

    Heiße Brühe zugießen, bis der Reis knapp bedeckt ist. Risotto bei kleiner Hitze 20–25 Minuten köcheln lassen, dabei immer wieder heiße Brühe zugießen und häufig umrühren.

  • Schritte 4/6

    • Salz
    • Pfeffer
    • ½ EL Honig
    • ½ EL Rotweinessig
    • 1 Fenchelknollen mit Grün
    • Pfanne

    Inzwischen Fenchel waschen, putzen und ohne den Strunk vierteln, das Grün beiseitelegen. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen, Fenchel darin bei mittlerer Hitze rundum ca. 8 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, Honig und Rotweinessig zugeben und ca. 2 Minuten köcheln lassen.

  • Schritte 5/6

    • 30 g KLUTH Haselnusskerne
    • 37½ g geriebener Parmesankäse
    • 1 EL Butter

    Haselnusskerne hacken. Fenchelgrün grob hacken. Parmesan und Butter zum Risotto geben, unterrühren und Risotto mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Schritte 6/6

    • etwas Parmesan zum Garnieren

    Rote-Bete-Risotto mit gebratenem Fenchel anrichten und mit restlichem Parmesan, Fenchelgrün und Haselnusskernen bestreut servieren.

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!