Suche

Rote-Bete-Chips

Zu wenige Bewertungen

Berries & Beans

Community Mitglied

„Knusprig, aromatisch, lecker!“

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
60
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-1+
2 Knollen frische Rote Bete
2 EL Öl
1 TL Salz
Gewürze
  • Schritt 1/5

    Den Ofen auf 130°C Umluft vorheizen

  • Schritt 2/5

    • 2 Knollen frische Rote Bete

    Rote Bete schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden, dazu nimmt man am besten einen Hobel und stellt ihn auf 1 mm ein. Je gleichmäßiger und dünner die Scheiben werden, desto besser. (Wenn man keine roten Hände bekommen möchte, lohnt es sich Einmalhandschuhe anzuziehen bis die rote Bete im Ofen ist)

  • Schritt 3/5

    • 2 EL Öl
    • 1 TL Salz
    • Gewürze

    Die Scheiben in eine Schale geben und dort mit dem Olivenöl, dem Salz und den Gewürzen (beispielsweise Kreuzkümmel und Knoblauchpulver) vermengen, so dass alle Scheiben gleichmäßig mit Öl und Gewürzen bedeckt sind.

  • Schritt 4/5

    Jetzt die Rote Bete Scheiben auf mit Backpapier belegten Blechen verteilen. Dabei sollten die Scheiben sich nicht überlappen.

  • Schritt 5/5

    Die Rote Bete Scheiben so lange im Ofen backen, bis sie getrocknet und knusprig sind. Das dauert ca. eine Stunde, wobei sie nach der Hälfte der Zeit gewendet werden sollten. Man erkennt entweder an der Farbe oder an der Konsistenz, wann die Chips fertig sind. Die Farbe ändert sich von einem glasigen Dunkelrot zu einem helleren, matten Rot. Alternativ kann man einfach testen, ob sich die Chips noch biegen lassen oder ob sie schon knusprig sind.

Mehr Köstlichkeiten für dich