Resterlessen Gulaschsuppe

Resterlessen Gulaschsuppe

0 Bewertungen
Garfield1001

Garfield1001

Community Mitglied

„Ich habe schon viele miese Gulaschsuppen in Gaststätten „genossen“. Ich habe anderseits leider auch schon viel Gulaschflüssigkeit weggekippt, weils Fleisch schon verzehrt war. Dann die Idee, die lecker Gulaschflüssigkeit mit wenig Aufwand zur Gulaschsuppe verwerten…. Das Ergebnis lecker…und nachhaltig.“

Aufwand

Einfach 👌

Zubereitung

20 Min.

Backzeit

0 Min.

Ruhezeit

0 Min.

Zutaten

2Portionen
Restgulasch mit 2-3 Fleischstückchen
Paprika rot
1⅓
Kartoffel roh
1⅓
Frühlingszwiebeln
  • Schritte 1/7

    Wenn das Ausgangsprodukt Gulasch gut ist - siehe kitchenstories Wiener Saftgulasch vom Garfield - dann wird die Gulaschsuppe 100 %ig nur noch besser ! Hierzu die überschüssige Gulaschflüßigkeit und 2-3 Fleischstückchen zurückhalten. Früher habe ich relativ oft die fleischlose Gulaschbrühe verworfen, heute im Zeitalter von nachhaltigem Essen verwerte ich sie wieder … und es ist saulecker 😋😋

    Wenn das Ausgangsprodukt Gulasch gut ist - siehe kitchenstories Wiener Saftgulasch vom Garfield - dann wird die Gulaschsuppe 100 %ig nur noch besser ! Hierzu die überschüssige Gulaschflüßigkeit und 2-3 Fleischstückchen zurückhalten. Früher habe ich relativ oft die fleischlose Gulaschbrühe verworfen, heute im Zeitalter von nachhaltigem Essen verwerte ich sie wieder … und es ist saulecker 😋😋

  • Schritte 2/7

    Die viertel Paprika in feine Würfel schneiden, ebenso die restlichen Gulaschfleischstückchen. Die rohen Kartoffeln 1-2, je nach Größe ebenfalls in kleine Würfelchen schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden.

  • Schritte 3/7

    Das Restgulasch, die kleinen gewürfelten Beilagen in einen kleinen Topf geben und mild erhitzen. Bei einer Gulaschsuppe kann man auch andere Resterl von Gemüsebeilagen beigeben …Grüne Bohnen, Brokkoli und, und, und…

  • Schritte 4/7

    Das ganze leicht erhitzen, wg. der rohen Kartoffeln mindestens 15 - 20 Minuten leicht köcheln und fertig ist die Gulaschsuppe. In den Teller rein, Brot oder Semmel dazu…

    Das ganze leicht erhitzen, wg. der rohen Kartoffeln mindestens 15 - 20 Minuten leicht köcheln und fertig ist die Gulaschsuppe. In den Teller rein, Brot oder Semmel dazu…

  • Schritte 5/7

    … und fertig ist ein super Resterlessen. Nachwürzen brauchts ned, denn war das Gulasch schon lecker, wird die Gulaschsuppe durch das aufwärmen noch leckerer, heute sagt man neudeutsch win-win-situation 😁.

    … und fertig ist ein super Resterlessen. Nachwürzen brauchts ned, denn war das Gulasch schon lecker, wird die Gulaschsuppe durch das aufwärmen noch leckerer, heute sagt man neudeutsch win-win-situation 😁.

  • Schritte 6/7

    Ein feines helles Bier dazu, schon spart man sich das kochen am Abend und Euch allen einen guten Appetit.

    Ein feines helles Bier dazu, schon spart man sich das kochen am Abend und Euch allen einen guten Appetit.

  • Schritte 7/7

    Selbstverständlich kann man nur Gulaschsuppe kochen, als Basis geht aber nur a guates Gulasch, sonst wirds lätschert 🥳🥳

    Selbstverständlich kann man nur Gulaschsuppe kochen, als Basis geht aber nur a guates Gulasch, sonst wirds lätschert 🥳🥳

  • Guten Appetit!

    Resterlessen Gulaschsuppe

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!