Quinoa Lachs Frühstück

Quinoa Lachs Frühstück

0 Bewertungen
pal horch

pal horch

Community Mitglied

„Da ich es leid war morgens immer nur Brötchen oder Joghurt zu essen, hab ich mich nach Alternativen umgesehen. Jedoch war die Zutatenvielfalt der einzelnen Gerichte viel zu lang, egal was gut klang, es hatte immer etwas an Zutaten gefehlt. So dass ich durch meinen Kühlschrank und Küchenregal gestöbert bin und mit den Zutaten auf die ich Aperitit hatte, einfach etwas gezaubert habe.“

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen2
50 g
bunte Quinoa
20 g
Pinienkerne
160 g
Tomaten
200 g
Gurken
130 g
Stremellachs
TL
Hühnerbrühe
gemahlene Kurkuma
Bärlauch
160 ml
Wasser

Utensilien

2 Töpfe, Messbecher, 2 Pfannen, 2 Kochlöffel, 2 Schneidebretter, 2 Messer, 2 Schüsseln, Teller

  • Schritte 1/8

    Zutaten abwiegen und zurecht stellen. Stremellachs aus der Verpackung nehmen und halbieren.
    • 130 g Stremellachs
    • Topf
    • Messbecher
    • Pfanne
    • Kochlöffel

    Zutaten abwiegen und zurecht stellen. Stremellachs aus der Verpackung nehmen und halbieren.

  • Schritte 2/8

    Quinoa nach Anleitung mit Wasser kochen. Hühnerbrühe, Kurkuma und Bärlauch nach Geschmack hinzufügen - etwa 20 min mit gelegentlichem umrühren köcheln lassen.
    • 50 g bunte Quinoa
    • TL Hühnerbrühe
    • gemahlene Kurkuma
    • Bärlauch
    • 160 ml Wasser
    • Topf
    • Kochlöffel

    Quinoa nach Anleitung mit Wasser kochen. Hühnerbrühe, Kurkuma und Bärlauch nach Geschmack hinzufügen - etwa 20 min mit gelegentlichem umrühren köcheln lassen.

  • Schritte 3/8

    Gurke waschen, abtrocknen und in Würfel schneiden ggf. vorher ein paar Scheiben als Topping abschneiden. In eine Schüssel geben.
    • 200 g Gurken
    • Schneidebrett
    • Messer
    • Schüssel

    Gurke waschen, abtrocknen und in Würfel schneiden ggf. vorher ein paar Scheiben als Topping abschneiden. In eine Schüssel geben.

  • Schritte 4/8

    Tomaten waschen, abtrocknen und vierteln ggf. vorher ein paar Scheiben oder Viertel als Topping abschneiden.
    • 160 g Tomaten
    • Messer
    • Schneidebrett
    • Schüssel

    Tomaten waschen, abtrocknen und vierteln ggf. vorher ein paar Scheiben oder Viertel als Topping abschneiden.

  • Schritte 5/8

    Geschnittene Gurke und Tomate in den Topf mit dem fertigen Quinoa geben und unterheben.

    Geschnittene Gurke und Tomate in den Topf mit dem fertigen Quinoa geben und unterheben.

  • Schritte 6/8

    Pinienkerne in eine Pfanne geben und anrösten.
    • 20 g Pinienkerne
    • Pfanne

    Pinienkerne in eine Pfanne geben und anrösten.

  • Schritte 7/8

    Pinienkerne unter den bereits angerichteten Quinoa Salat geben.

    Pinienkerne unter den bereits angerichteten Quinoa Salat geben.

  • Schritte 8/8

    Fertiger Quinoa Salat auf einem Teller anrichten, den Stremellachs hinzu geben und mit dem Topping garnieren. Bei belieben mit Chili Flocken oder Soja Creme verfeinern.
    • Teller

    Fertiger Quinoa Salat auf einem Teller anrichten, den Stremellachs hinzu geben und mit dem Topping garnieren. Bei belieben mit Chili Flocken oder Soja Creme verfeinern.

Tags

Mehr Köstlichkeiten für dich

    Kommentare (undefined)
    oder
    Registriere dich, um unsere Inhalte kommentieren zu können!